SĀO MIGUEL BEI SCHLECHTEM WETTER

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

SĀO MIGUEL BEI SCHLECHTEM WETTER

Beitrag von hjh » 18.06.2017, 19:58

Die Geschmäcker sind verschieden. Aber auf der Insel São Miguel gibt es auch bei schlechtem Wetter viel zu entdecken:
• Doch versucht es einmal mit den unzähligen schönen Museen.
• Besonders interessant finde ich das sehr große, überdachte volkskundliche Museum in Capelas.
• Sucht einmal das Centro Cultural de Caloura auf! Ein Privatmuseum.
• Besuchen Sie die Grota do Carvão oberhalb der Autobahn in Ponta Delgada!
• Oder stöbert einmal in der (jedenfalls für mich) sehr interessanten, sehr großen staatlichen Bibliothek neben der Jesuitenkirche.
Sie hat sogar eine Cafetaria. Auch die Museumsdependance in der Jesuitenkirche sowie diese selbst sind lohnenswert.
• Geht einmal mit Eurem Reiseführer-Buch in eine Kirche und studiert die Kunstwerke!
• Oder gönnt Euch mal einen Thermalaufenthalt in der Ferraria.
• Oder besucht das Thermalhallenbad in Furnas.
• Wart ihr schon einmal in einer Likörfabrik in Ribeira Grande?
• Oder in einer Keramikwerkstatt dort oder in Lagoa?
• Schaut Euch mal Ramsch und Reichhaltiges in einem der großen Chinesenkaufhäuser an.
• Oder stöbert mal im günstigen Kaufhaus Euromotas oder in den großen Chinesenläden!
• Besucht einmal ein Heilig-Geist-Fest. Überall auf der Insel erkennt ihr sie an den
länglichen, aus Abfallbrettern zusammengenagelten „Festzelten“ und an dem Fahnenschmuck. Ihr seid herzlich willkommen,
auch zu einer typischen Mahlzeit. Ihr werdet zwar kaum jemanden finden, der Deutsch kann, aber Englisch..
• Fahrt einmal nach Voranmeldung zu einer Weinprobe in deutscher Sprache in die Quinta da Jardinette:
http://www.magical-azores-islands.com/p ... wine-maker
• Besucht einmal das Sternen-Observatorium http://www.fund-rg.com/oasa.html
• Oder nahebei in Santana die landwirtschaftliche Kooperative mit einem guten Restaurant.
• Oder das Zentrum für Vulkanologie der Universität:
• Oder schlendert einmal durch das Universitäts-Gelände!
• Fahrt einmal mit einem Fischer im kleinen Boot und mit wetterfester Kleidung aufs Meer!
• Studiert einmal in einer Regenpause die schönen Muster aus Festlands-Kalksteinen und einheimischem Basalt in den Altstadtstraßen!
• Ist nicht ein Frisörbesuch mal wieder angebracht? Die Frisöre sind hier günstiger.
• Geht einmal in die Urgencia (Dringlichkeitsbehandlung) des Hospitals vom Heiligen Geist. Da erlebt ihr das azorianische Gesundheitswesen.
• Fahrt einmal in eine Fãja, da ist das Wetter oft anders.
• Schlagt einmal die Tageszeitung auf. Dort findet Ihr hinten alle Ausstellungen aufgelistet, die derzeit geöffnet sind.
Und abends gibt es vielleicht irgendwo ein Konzert oder eine Theateraufführung.
• Gönnt Euch mal eine ausgiebige typisches azorianische Mahltzeit wie etwa im urig-rustikalen Restaurant Canto do Cais in Capelas
oder frreitags bis sonntags das reichhaltig-preiswerte Buffet im Restaurant Lagoa Azul in Sete Cidades
oder eine delikate Mahlzeit im Gato Mia an der Kirche in Ribeirinha!
• Erkundigt Euch, ob das Wetter in einem anderen Teil der Insel gut ist.
• Und es gibt spannende deutschsprachige Azorenkrimis und Sachbücher zum Zeitvertreib.
hjh

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: SĀO MIGUEL BEI SCHLECHTEM WETTER

Beitrag von Roman » 19.06.2017, 11:11

Gato Mia in Ribeirinha - das hat doch vor Jahren dicht gemacht, ist nach Ponta Delgada rüber und dort dann auch nach kurzer Zeit verschwunden .... ?!
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: SĀO MIGUEL BEI SCHLECHTEM WETTER

Beitrag von hjh » 22.06.2017, 18:38

Richtig. Das Lokal ist wiederauferstanden als "Saca Rolhas" (Korkenzieher) an der Küstenstraße von Relva,
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste