Schlechtwetter Programm

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
tiego
Beiträge: 10
Registriert: 04.01.2013, 21:45

Schlechtwetter Programm

Beitrag von tiego » 16.05.2013, 18:32

HAllo,

Wir sind nun seit 2 Tagen Auf der Insel.
Das Wetter spielt aber leider nicht so mit.

Könnt Ihr uns Ausflüge und Sehenswertes mitteilen das man auch bei Schlechhtwetter unternehmen kann?

Danke
Grüsse

CGe
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2013, 18:31

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von CGe » 16.05.2013, 18:58

Baden in der Poca da Dona Beija in Furnas macht bei Regen ganz besonders Spaß!
Mit einer gemütlichen Einkehr, beispielsweise im Summerbreeze, fast schon einen Tagesausflug wert :D

tiego
Beiträge: 10
Registriert: 04.01.2013, 21:45

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von tiego » 16.05.2013, 20:03

Danke,

solte jemand weitere Ziele wissen bitte Posten!

Freu mich über alles

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von hjh » 17.05.2013, 07:43

Gestern stand in der Zeitung ein Artikel, in dem sich die Organisation der azorianischen Reiseleiter über mangelnde Möglichkeiten für ein Schlechtwetterprogramm beschwerte. Vielleicht können sie sich hier einige Anregungen holen. Leider nun gibt es verschiedene interessante Einrichtungen, die sich einer Besichtigung verschließen. Etwa die geothermischen Anlagen, die Molkereien mit ihrer Käseproduktion, die Brauerei oder die Fischversteigerung.

Nun denn: Ich kenne zwar nicht Eure Interessen und weiß auch nicht, wo Ihr wohnt,
• doch versucht es einmal mit den unzähligen schönen Museen.
• Besonders interessant finde ich das sehr große, überdachte volkskundliche Museum in Capelas.
• Sucht einmal das Centro Cultural de Caloura auf! Ein Privatmuseum.
• Besuchen Sie die Grota do Carvão oberhalb der Autobahn in Ponta Delgada!
• Oder stöbert einmal in der (jedenfalls für mich) sehr interessanten, sehr großen staatlichen Bibliothek neben der Jesuitenkirche.
Sie hat sogar eine Cafetaria. Auch die Museumsdependance in der Jesuitenkirche sowie diese selbst sind lohnenswert.
• Geht einmal mit Eurem Reiseführer-Buch in eine Kirche und studiert die Kunstwerke!
• Oder gönnt Euch mal einen Thermalaufenthalt in der Ferraria.
• Oder besucht das Thermalhallenbad in Furnas.
• Wart ihr schon einmal in einer Likörfabrik in Ribeira Grande?
• Oder in einer Keramikwerkstatt dort oder in Lagoa?
• Schaut Euch mal Ramsch und Reichhaltiges in einem der großen Chinesenkaufhäuser an.
• Oder stöbert mal im günstigen Kaufhaus Euromotas!
• Besucht einmal ein Heilig-Geist-Fest. Überall auf der Insel erkennt ihr sie an den
länglichen, aus Abfallbrettern zusammengenagelten „Festzelten“ und an dem Fahnenschmuck. Ihr seid herzlich willkommen,
auch zu einer typischen Mahlzeit. Ihr werdet zwar kaum jemanden finden, der Deutsch kann, aber Englisch..
• Fahrt einmal nach Voranmeldung zu einer Weinprobe in deutscher Sprache in die Quinta da Jardinette:
http://www.magical-azores-islands.com/p ... wine-maker
• Besucht einmal das Sternen-Observatorium http://www.fund-rg.com/oasa.html
• Oder nahebei in Santana die landwirtschaftliche Kooperative mit einem guten Restaurant.
• Oder das Zentrum für Vulkanologie der Universität: Bild
• Oder schlendert einmal durch das Universitäts-Gelände!
• Fahrt einmal mit einem Fischer im kleinen Boot und mit wetterfester Kleidung aufs Meer!
• Studiert einmal in einer Regenpause die schönen Muster aus Festlands-Kalksteinen und einheimischem Basalt in den Altstadtstraßen!
• Ist nicht ein Frisörbesuch mal wieder angebracht? Die Frisöre sind hier günstiger.
• Geht einmal in die Urgencia (Dringlichkeitsbehandlung) des Hospitals vom Heiligen Geist. Da erlebt ihr das azorianische Gesundheitswesen.
• Fahrt einmal in eine Fãja, da ist das Wetter oft anders.
• Schlagt einmal die Tageszeitung auf. Dort findet Ihr hinten alle Ausstellungen aufgelistet, die derzeit geöffnet sind.
Und abends gibt es vielleicht irgendwo ein Konzert oder eine Theateraufführung.
• Gönnt Euch mal eine ausgiebige typisches azorianische Mahltzeit wie etwa im urig-rustikalen Restaurant Canto do Cais in Capelas
oder frreitags bis sonntags das reichhaltig-preiswerte Buffet im Restaurant Lagoa Azul in Sete Cidades
oder eine delikate Mahlzeit im Gato Mia an der Kirche in Ribeirinha!
• Erkundigt Euch, ob das Wetter in einem anderen Teil der Insel gut ist.
• Und es gibt spannende deutschsprachige Azorenkrimis und Sachbücher zum Zeitvertreib.

Viel Freude an unfreundlichen Tagen. Es wird besser.
Und schöne Grüße aus dem sonnigen Deutschland!
hjh

CGe
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2013, 18:31

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von CGe » 19.05.2013, 10:35

hjh, vielen Dank für die tolle Liste!

klee
Beiträge: 478
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von klee » 24.05.2013, 08:30

Find ich auch toll!
Aber hei: manche fahren extra nach Irland um in vernebelten Landschaften wandern zu können ;-)
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

Chris
Beiträge: 40
Registriert: 13.05.2007, 16:18
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von Chris » 27.05.2013, 12:29

Hallo HJH,

du schreibst etwas von deutschsprachigen Azorenkrimis. Kannst du (oder auch jemand anderes) da vielleicht einige genauer empfehlen? Am liebsten Pico-Krimis. Diese Insel ist doch hervorragend geeignet für Kriminalromane.

Vielen Dank im Voaus!
Christina
Ein neues Leben kann man nicht beginnen.
Aber jeden Morgen einen neuen Tag!

klee
Beiträge: 478
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von klee » 27.05.2013, 12:44

Ein gut geschriebener Krimi, der kurz auch mal auf Pico spielt, ist der hier:
http://www.literaturzirkel.eu/autoren_k ... he_k_5.htm
Allerdings ist das nur ein kleiner Teil des Buches, sonst spielt er an der Nordsee.

Ansonsten gibts noch das:
http://www.azoren-blog.de/tag/roman/
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

Chris
Beiträge: 40
Registriert: 13.05.2007, 16:18
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von Chris » 28.05.2013, 07:53

Vielen Dank, dann kann ich ja jetzt loslegen mit dem Lesen. Auch bei schönem Wetter in der Hängematte macht lesen ja Spaß.

Herzliche Grüße!
Ein neues Leben kann man nicht beginnen.
Aber jeden Morgen einen neuen Tag!

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von hjh » 02.06.2013, 18:54

Weitere Azorenkrimis und spannende Belletristik:

Ben Faridi, Das-Schweigen derFamilie
Ein guter und spannender Krimi von der Insel Corvo.

Francisco José Viegas, Das grüne Meer der Finsternis,
Verlag BLT
Der Krimi spielt auf Sao Miguel

David Beauty, Nachtstop auf den Azoren
Spielt auf dem alten Flugplatz von Sao Miguel Santana.
Gibt es oft gebraucht.

David Stuart Leslie, Das Teufelsboot
Spielt auf Terceira. Gibt es häufig gebraucht.

Marlene Faro, Die Vogelkundlerin
Goldmann-Verlag
Spielt auf Sao Miguel.

Und zwei Bücher, die ich wärmstens empfehle, wenn man sich für portugiesisches Leben und für portugiesische Eigenheiten interessiert:

Christina Zacker, Kann denn Fado fade sein? Meine Abenteuer in Portugal
Verlag Heyne 2012

Silvia Baumann, Kulturschock Portugal
Reise Know How Verlag 2010

Spannende Lesestunden wünscht
hjh

bestian
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2013, 10:40

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von bestian » 09.10.2013, 12:05

Das sind wirklich tolle tipps! Wenn Schlechtwetter ist schau ich manchmal auch wie ein Autobus und weiß dann nicht was ich mit meinen Plänen machen soll, wobei ihr ja recht habt, lesen in der Hängematte ist auch oft toll, das mach ich oft genug sonntags :D Das erinnert mich, dass ich das Hängemattengestell langsam aufbauen sollte!

Zigeunerin
Beiträge: 46
Registriert: 27.10.2013, 09:17

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von Zigeunerin » 27.10.2013, 11:22

Hallo hjh, Deine Schlechtwettertips finde ich wirklich gut. Sie sind ja schon von 2007, aber das Meiste wird ja noch stimmen. Mein Mann interessiert sich sehr fürs Wandern (möglichst bergig), aber ich bin am Überlegen, was wir machen sollen, wenn er am 6.11. seinen Geburtstag feiert (60 J.) und das Wetter nicht mitspielt. Kannst Du ein Lokal in Capelas besonders empfehlen, wo ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, schönes Ambiente, nette Bedienung ist? Oder hat jemand anderes Ratschläge? Vielen Dank im voraus. Wir fliegen schon am 3.11. nach Ponta Delgada und am 10.11. für eine Woche nach Horta.

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 347
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von antonsd » 27.10.2013, 11:35

Hallo zigeunerin,

wir feiern auch meinen 60ten (11.11) erst am 16.11 in Santa Cruz und ihr könnt gerne nach Pico herüber kommen und mit feiern!
Grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

Zigeunerin
Beiträge: 46
Registriert: 27.10.2013, 09:17

Re: Schlechtwetter Programm

Beitrag von Zigeunerin » 27.10.2013, 16:37

antonsd hat geschrieben:Hallo zigeunerin,

wir feiern auch meinen 60ten (11.11) erst am 16.11 in Santa Cruz und ihr könnt gerne nach Pico herüber kommen und mit feiern!
Grüße
Hallo Anton,

vielen Dank. Wie schade, dass wir am 16.11. von Horta schon nach Ponta Delgada fliegen. Wir wünschen Euch ganz viel Spass!

Wollte eigentlich auch auf die Insel Pico, habe aber befürchtet, dass im November dort tote Hose und es bei schlechtem Wetter doch zu langweilig für meinen Mann. Ansonsten reizt die Insel schon sehr, aber ob Ihr auch noch auf den Pico könnt? LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste