Mellili ist nun auch neu dabei :)

User stellen sich vor ... Sie sind neu hier und wollen uns mehr über sich verraten ?
Antworten
Benutzeravatar
mellili
Beiträge: 17
Registriert: 24.05.2012, 09:16

Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von mellili » 24.05.2012, 10:13

Hallo ihr Lieben,
nachdem mein Mann und ich nun schon zwei mal auf Madeira waren, haben wir dieses Jahr darauf gespart endlich auf die Azoren zu fliegen :) Wir sind schon ganz gespannt, etwas aufgeregt und Freude erfüllt am 6.6. endlich los zu fliegen. Wir kommen beide aus Berlin und werden beide dieses Jahr 30 ;) Wir wandern beide gerne( allerdings bisher nur "leichtere Strecken" im Rother wanderführer haben wir uns an schwarze Strecken noch nicht rangetraut ;)), sind gerne in der Natur, in wenig touristischen Gegenden und ich fotografiere gerne. Das ist auch der Grund, warum wir zu den Azoren reisen wollten.

Für unsere erste Reise zu den Azoren haben wir uns für Sao Miguel und Flores entschieden ;) Wir werden erst 6 Tage auf Sao Miguel bleiben, dann 7 Tage nach Flores und nochmal 6 Tage auf Sao Miguel. Weil wir gehört haben, dass die Flugzeiten sich etwas verschieben können haben wir uns dafür entschieden, dass so zu Stückeln. Außerdem wohnen wir auf Sao Miguel einmal in einem Ferienhaus nähe den Sete Cidades und einmal bei Aqua de Pau. Dann haben wir gleich ein kleinen Ortswechsel ;)

Ich habe eurer Forum erst heute entdeckt, weil wir die letzten 6 Wochen in unserem Garten im Umland gewohnt haben, ohne Internet. Weil wir sind untypische Großstädter und wollen dort eigentlich nur weg ;) In diesem Zeitraum habe ich auch die Reise zusammen gestellt :) An anderer Stelle werde ich euch ein bissel von unseren Plänen erzählen ;) Vielleicht bekommen wir noch den einen oder anderen Tipp von euch :)

Na gut, soviel von mir erstmal.

Liebe Grüße an euch alle

Mellili :lol:

Ein besonderen Gruß an Roman ;) hihi dein rother Wanderführer ist schon studiert ;) Mal sehen, was wir alles schaffen abzuwandern ;)

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von Roman » 24.05.2012, 19:35

Wenn ihr es schafft, alle Strecken auf den beiden Inseln in eurer Zeit abzuwandern, bin ich gerne bereit, ein Abendessen zu spendieren. Da ich ab 13. des Monats auch auf Sao Miguel bin, sollte das vor Ort einlösbar sein. Ich bin aber auch gerne bereit, die Wette umzudrehen, falls ihr es nicht schafft und dann auf eure Kosten zu speisen :-)

Jedenfalls solltet ihr euch mit dem aktuellen Mai-Update bewaffnen, das es ab morgen zumindest bei uns hier auf der Seite http://rother.azoren-online.com zum Download gibt und ab nächster Woche auch beim Verlag. Auf Flores könnt ihr jede Tour gehen inkl. der beiden schwarz markierten. Auf Sao Miguel würde ich euch die Nummern 9, 13, 20 und 21 nicht empfehlen und derzeit auch von 14 und dem ersten Teil der 18 abraten. Es gibt dafür im Norden um Maia und Richtung Nordeste ein paar neue, kurze Touren, die in der diesjährigen Neuauflage auch enthalten sind. Der Großteil ist markiert und jedes mal im Schnitt 2h lang.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
mellili
Beiträge: 17
Registriert: 24.05.2012, 09:16

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von mellili » 24.05.2012, 20:53

Uiuiui.. alle werden wir wohl nicht schaffen ;) das liegt an unser schlechten Kondition ( aber wir arbeiten dran), wir können uns aber gerne treffen, das mit dem Essen klären wir dann ;) hihi

Wir sind tritt sicher und schwindelfrei, aber wenn es sehr viele Höhenmeter rauf und runter geht schwächeln wir. Außerdem haben wir oft nen Zeitproblem, weil ich einfach zu gerne fotografiere ;)

Öhm... also fest eingeplant sind derzeit Sao Miguel
1Tag 16 + Parque Terra Nostra
1 Tag 12 + Termalquellen baden in Caldeira Vehla evtl. noch 11 + Ribeira Grande ( Jardim do Paradiso)/ wenn nicht 11 an einem anderen Tag
1 Tag 23 + vielleicht eine der neuen Routen? ;)
1 Tag 19 ( ich denke wir werden vieeeel länger brauchen weil ich immer so viel knipse und genieße ;))
1 Tag und relexen
1 Tag 7
1 Tag Ponta Delagada -> Whale Watching +Parque Antonio Borges, Jardim do Canto, Pinhal da Paz / bei Bedarf 1-2 Parks weglassen
1 Tag 10 und relexen

meinst du das ist realistisch? Und auch nicht zu stressig.

Bei Flores bin ich noch am planen.
1 Tag Grottenfahrt / muss ich mich noch erkundingen wo und wie lange
1 Tag nach Corvo und je nach Wetter die jeweilige Route laufen/ gutes Wetter 74, nebelig 75
1 Tag 64
1 Tag 66
1 Tag 67 aber nur bis zum Abstieg und zurück zum Mietwagen um uns das Taxi zu sparen
1 Tag 68
1 Tag 65 / Ankunftstag?
Meiner Planung nach habe ich ein Tag zu viel geplant, was würdest du weg lassen?

Ich mach das immer so, das ich quasi die Tagesplanungen mache und dann kann ich je nach Wetter und Befinden die Tage hin und her schieben. Also bin flexibel in der Umsetzung. Ist meiner Erfahrung her sinnvoller ;)

Ach und gaaanz wichtig ich mag so gerne am 9.6. in einem Portugiesischen Cafe oder so auf Sao Miguel evtl in der nähe Aqua do Pau Deutschland gegen Portugal sehen :) am liebsten wo mehr Einheimlische sind ;) fänd ich cool :) an dem Tag dürfen wir nur so eine kleine Tour machen ;) Wenn du da nen Tipp hast ;)

Ab den 18.6. sind wir dann bei Sete Cidades :) Also können gerne was ausmachen :)

Sooo.. soviel erstmal hierzu :)
Ich freu mich so :D

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von Roman » 24.05.2012, 21:40

Wenn ihr Probleme mit Anstiegen habt seid ihr auf dem falschen Archipel. Dann müsst ihr auf Madeira levadawandern.

Die inzwischen modifizierte Tour 16 lässt sich mit einem Tag in furnas kombinieren. Man kann sie auch mit der 17 kombinieren und ab Ribeira quente mit dem Bus nach Furnas zurück oder sich ein Taxi aus Furnas rufen.

Tour 12 geht an jedem Tag wenn es schön ist. Man kann auch unten am Strand liegen bleiben.

Tour 11 als solche kann man noch verkürzen, wenn man rückwärts geht und damit nur zum Wasserfall.

Tour 23 startet in der nächsten Auflage bereits weiter östlich in Ribeira funda. Hier gibt es einen Rundweg hinab zu Wassermühlen und dann über das Tal des Ribeira funda wieder zurück. Man kann aber statt das Tal auszulaufen auch die Bachseite wechseln (Schild) und auf einem trittpfad hinauf zum eingezeichneten Aussichtspunkt gehen. Ab hier geht es dann auf dem Betonwerk hinab und dann auf der beschriebenen Tour bis Maia. Ab dort zurück per Taxi oder Bus. Oder man folgt der Variante nach oben und geht auf der Küstenstraße zurück.

Tour 19 zieht sich zeitlich mehr als gedacht. Es genügt aber auch die Kurztour der Variante bis zum ersten Wasserfall. Es kam aber auch schon mancher am Ende auf dem Zahnfleisch daher.

Tour 7 zieht sich allein schon aufgrund der Länge sehr. Vielleicht nicht doch besser nur 6?

Ponta Delgada und whalewatching füllt auch ohne Parks einen kompletten Tag. Nicht vergessen den Garten des Präsidentenpalastes. Dort benötigt ihr einen Ausweis zum Eintritt.

Tour 10 ist Easy Going.


Corvo ist immer Glücksache. Bei gutem Wetter mit dem Shuttle hochfahren, in den krater absteigen und erkunden und in den ort dann runter laufen. Dort noch ein bisschen umsehen und dann geht es auch schon zurück. Wenn ihr die Ariel Fähre nehmt, dann ist diese im RIAC Büro im Zentrum von Santa Cruz zu Buchen.

64 geht auch noch nach einem erkundungsreichen Tag ab nachmittags.

bei 66 kann man auch vorher noch zu den heißen Quellen (nicht zuviel erwarten) absteigen, wenn man in Costa der Straße weiter nach unten folgt.

67 würde ich in Faja grande parken und mit dem Taxi nach oben. Erst der Abstieg ist das Erlebnis. Das Taxi kostet nicht viel. Wenn der Fahrer da ist, steht er am kleinen Dorfplatz im Ort bei der Bushaltestelle.

68 meinen alle sie müssten es machen. Ich finde es absolut kein muss. Ich würde mich vielmehr der Ostseite widmen. Der weg ist feucht, rutschig und matschig. Stellenweise sogar verwachsen. Jedenfalls kein Königsweg wie ihn viele nennen.

Statt der gesamten 65 vielleicht nur an den Wasserfall ab der Straße? Dann lieber die Lopo vaz Tour. Hier kann man auch auf halbem weg erst am abstiegsbeginn starten.

Vor Ort ist dann doch alles anders. Wenn es auf Flores regnet, nützt die ganze Planung nichts und das Streichkonzert beginnt .....
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
mellili
Beiträge: 17
Registriert: 24.05.2012, 09:16

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von mellili » 24.05.2012, 21:49

Joah,
also naja wir schaffen 600 Höhnenmeter hoch schon, brauchen heit nur länger ;) Deswegen habe ich dementsprechend bei manchen Touren weniger geplant. Aso mit Ponta Delgada meinte ich eigentlich, dass ab da das Whale Watching beginnt. Die Stadt wollten wir erstmal außen vor lassen und zum Schluß anschauen ;)

Wir sind auf Madeira auch nicht nur Levadas gelaufen und in Österreich und Amerika auch schon leichte Anstiege, aber es gibt Leute, zu denen gehörst du bestimmt auch, die legen richtig viele Höhenmeter in kurzer Zeit zurück. Das bekommen wir nicht hin, da fehlt bisher die Kondition :/ Im Fitnessstudio auf nem Laufband Bergauf laufen mit gleich Luft bringt da nicht so wirklich viel ;) Wir üben da lieber in der Praxis und sehen, wieviel wir uns zutrauen ;)

Ja das mit dem Streichkonzert wollen wir mal nicht hoffen ;)

Die anderen Tipps werde ich morgen checken ;) Ich geh jetzt ins Bett.

Gute Nacht und danke für die Tipps

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von Roman » 24.05.2012, 22:07

Mit whalewatching meint man auf Sao Miguel delfinwatching. Whalewatching ist dann doch eher ab faial und Pico.

Du hast recht. Höhe ist für mich eine Motivation und kein Problem und mein tagesschnitt liegt bei rund 30 km und es dürfen auch mal 40 sein. Ihr aber seid zum urlauben dort. Rechnet mit einem realen Schnitt von etwas unter 3 km in der Stunde. Mehr werdet ihr mit allen fotostopps nicht schaffen.

Schade dass ihr zu früh wieder fliegt. In der Woche des 24. Wird In Vila Franca gefeiert und am 29. Rennen die pferdchen bei den Cavalhadas bei und in ribeira grande. Ihr werdet es verpassen....
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
mellili
Beiträge: 17
Registriert: 24.05.2012, 09:16

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von mellili » 25.05.2012, 08:47

Hallo Roman,
okay, dann werden wir das mit dem Whale Watching lassen. Danke für den Tipp ;)Wenn dann hätten mich Wale interessiert, Delphine habe ich schon des öfteren gesehen. Mich haben die rießen Giganten gereizt ;) In Madeira hatten wir leider auch kein Glück, obwohl alle Touren vor und nach uns den Potwal gesehen hatten. Naja.. nächste mal ;)

Das mit den Festen ist schade, aber da ich meinen gesamten Jahresurlaub bereits im Oktober abgeben musste und wir garnicht wussten wo es uns hin verschlägt ist der Reisezeitraum auf die 3 Wochen beschränkt.

Bei nächsten mal sind wir schlauer. In Madeira hatten wir bei der ersten Reise auch die tollen Feste verpasst, beim letzen mal haben wir das Atlantic- Festival, Kirschfest und Fronleichnam mitgenommen ;) Das war toll.

Ich hab auch schon gesehen, dass an unserem Abreistetag 24.6., auch nen Fets is :/ Das hat mich besonders geärgert, weil besonders knapp verpasst. Naja... nützt alles nix, wir werden es trotzdem genießen ;)

Wo wohnst du immer wenn du auf den Azoren bist? Auch in Ferienhäuser?

Liebste Grüße

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Mellili ist nun auch neu dabei :)

Beitrag von Roman » 25.05.2012, 20:37

Ich Denk drüber nach. Es gibt eigentlich zu den Wanderungen einen anderen plan? Er ist nur noch nicht fertig.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast