Fernsehbericht über die Azoren

Si­e haben einen besonderen Tipp für eine Veranstaltung ? Auch für TV-Tipps ist hier der richtige Platz.
INGRID
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2006, 11:29
Wohnort: Biker's Paradise

Fernsehbericht über die Azoren

Beitrag von INGRID » 02.09.2006, 12:00

:!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:

SONNTAG 3.9.

16Uhr30 MEZ

HR

Bericht über die AZOREN !!!!!!!!!!



Grüsse an alle in diesem Forum !!
Ich lese schon zwar eine Weile mit - kann aber wenig dazu schreiben,da ich noch nicht auf den Azoren war.....eher auf den Kanaren und da ich leidenschaftlicher Vulkanfan bin,gerne wandere und die Stille geniesse,den
weiten Ausblick übers Meer........werde ich sicher früher oder später auf den Inseln landen.
Auswandern will ich nicht,dafür gefällt's mir in den Alpen einfach zu gut.
Bin nächste Woche Top of Europe - Jungfraujoch. Daneben Mönch und Eiger......
Auf den PICO muss ich auch noch rauf - unbedingt !!!!!!
Der Vulkan ist einfach wunderschön....

Grüsse
INGRID

Martin
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2006, 11:04

Pico

Beitrag von Martin » 25.09.2006, 20:29

Hallo Ingrid,

der Aufstieg auf den Pico ist eine schweisstreibende Angelegenheit. Wir waren im April 05 dort und haben weder auf dem Aufstieg noch auf dem Abstieg irgendjemanden getroffen. Der Ausblick ist fantastisch, sofern das Wetter mitmacht. Die letzten Höhenmeter auf den Gipfel sind eine Kraxelei, aber für einen geübten Wanderfreak kein Problem. Auf den westlichen Kanaren (Gomera, El Hierro und La Palma) war ich schon 6x. Die Azoren sind völlig anders und unbedingt eine Reise wert. Wenn man kulturell interessiert ist und für azoreanische Verhältnisse abends mal ausgehen möchte, ist Terceira zu empfehlen. Während 16 Tage Urlaub auf Faial, Pico, Sao Jorge und Terceira haben wir 2! deutsche Touristen getroffen. Sao Miguel kenne ich nicht, möchte dort aber auch mal hin.

Gruss

Martin :lol:

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Beitrag von Roman » 25.10.2006, 11:54

Neue TV-Termine:

25.10.06:
Terra Nova: Zwei Jäger eine Beute, 15:30, 22:15

26.10.06:
Terra Nova: Zwei Jäger eine Beute, 13.25
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 20:15

27.10.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 2:00, 9:00, 16:30

28.10.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 7:30

29.10.06:
DMAX: Auf den Fisch gekommen: 8:30
phoenix: Azoren: 19:15

30.10.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 15:00

31.10.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 13.30
3sat: Azoren: 15:45

1.11.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 7:30, 12:00
DMAX: Auf den Fisch gekommen: 9:25

2.11.06:
1Festival: Die fantastische Reise mit dem Golfstrom: 10:30

5.11.06:
BR3: Planet Erde: 2:15
phoenix: Azoren: 8:15

INGRID
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2006, 11:29
Wohnort: Biker's Paradise

Beitrag von INGRID » 08.11.2006, 08:21

Hallo admin!
Super dass Du die TV Termine da reingibst.
Gibts eigentlich per Satellit auch einen azorianischen Sender?
Einen portugiesischen krieg ich rein..

@Martin
Gomera, La Palma kenn ich auch gut!
www.la-isla-bonita.info kennst Du auch?
Wird grad versucht ein grosses makronesisches Forum auf die Beine zu stellen. Mittlerweile gibts ja auch Schiffsverbindungen zw. den Kanaren und Madeira, und den KapVerden. Fehlen eigentlich nur noch die AZOREN..

Direktflüge ab Frankfurt, das ist spitze!
( nächstes Jahr wieder...)

Grüsse Ingrid

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Beitrag von Roman » 08.11.2006, 22:13

Gibts eigentlich per Satellit auch einen azorianischen Sender?
Soweit mir bekannt, ist RTP Acores nicht über Satellit zu empfangen.

Gruß, Roman.

Struffel
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2007, 13:42
Wohnort: Valverde, Pico
Kontakt:

Beitrag von Struffel » 22.02.2007, 14:48

Roman hat geschrieben:
Gibts eigentlich per Satellit auch einen azorianischen Sender?
Soweit mir bekannt, ist RTP Acores nicht über Satellit zu empfangen.

Gruß, Roman.
Stimmt!
Fight the Normalos

gunthard
Beiträge: 24
Registriert: 23.01.2006, 20:53
Wohnort: Frick

Weiterer Beitrag im Fernseher

Beitrag von gunthard » 25.09.2007, 18:39

Gemäss Programmzeitschrift ist folgender Fernsehbeitrag vorgesehen.

Azoren - Vulkaninseln im Atlantik
HR: Dienstag, 02.10.2007, 13:30 - 14:15

HR ist der Hessische Rundfunk, eines der dritten Programme in Deutschland.

Text aus dem Programmhinweis: "Sie leben rund 1.500 Kilometer entfernt vom europäischen Festland mitten im Atlantik. Das Leben auf den Azoren ist nicht leicht für die Menschen, der Archipel zählt zu den ärmeren Gegenden Europas, und Erdbeben und Vulkanausbrüche sind keine Seltenheit. Wahrscheinlich sind es die unberechenbaren Naturgewalten und die Jahrhunderte lange Abgeschiedenheit, die die auf dem europäischen Festland längst vergessenen Traditionen erhalten haben. Eine tiefe Religiosität, die besonders bei den zahlreichen Volksfesten zum Ausdruck kommt, prägt das Leben der Menschen auf den Azoren. Die grösste Feierlichkeit ist das Santo-Cristo-Fest auf der Hauptinsel Sao Miguel. Flüge und Hotels sind wochenlang im Voraus ausgebucht, weil auch viele Festland-Portugiesen und ausgewanderte Azoreaner aus Amerika und Kanada dabei sein wollen. Diese Azoren-Rundreise führt von Sao Miguel nach Pico. Auf der zweitgrössten Insel des Archipels steht der höchste Berg Portugals, ein heute noch aktiver Vulkan. Pico war in den achtziger Jahren eine Hochburg des Walfangs, heute ist es der wichtigste Ausgangspunkt für die Beobachtung von Walen. Weiter geht es nach Faial, das vor allem Seglern ein Begriff ist. Peter's Café Sport in der Hauptstadt Horta ist eine Seglerkneipe von Weltruf. Die nächste Station ist Terceira mit der Hauptstadt Angra do Heroismo, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Nochmal rund 600 Kilometer über den Atlantik sind es bis zu den kleinen Inseln Corvo und Flores. Auf Corvo gibt es nur ein einziges Dorf, mit 421 Einwohnern und einer sieben Kilometer langen Strasse. Flores ist etwas grösser, aber ähnlich dünn besiedelt. So weit draussen im Atlantik ist das Leben keineswegs immer gemütlich: Im Winter sind die kleinen Inseln manchmal tagelang abgeschnitten."

Viel Spass beim fernsehen.

Gunthard

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 342
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 26.09.2007, 09:03

Hallo,

vielen Dank für die Infos.
Da wir hier leider nur wenige Deutsche Sender Empfangen können, werde ich mir die Sendung online besorgen.

Auch wenn ich hier wohne und das alle live erleben kann, ist es doch auch interessant zu wissen, wie andere Leute die Azoren sehen und beschreiben. :roll:

Grüsse euch Anton
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

klee
Beiträge: 477
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 03.04.2008, 09:35

Hallo Azoren-Fans,

habe gerade gesehen, dass es wieder TV-Hinweise auf folgender Seite gibt:
http://azoren-reisen.net/

Aktuell:
http://azoren-reisen.net/cms94azo/azoren_im_TV.html

Details zur Sendung am Fr, 11.04. um 08:05 Uhr
Unter dem Vulkan
Quelle & Sender: Phoenix
Reportage Land und Leute Sonstige
Von Walen und Wein auf der Azoren-Insel Pico
Reisereportage
Dauer: 10 Minuten

Grüße, Elke

horta3

Doku am 11.04.08

Beitrag von horta3 » 05.04.2008, 10:37

Der Sendebeginn bei Phönix ist statt 8:05 lt. unserer Zeitschrift aber erst um 8:15 Uhr angegeben. :roll: :?:

klee
Beiträge: 477
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 28.07.2008, 14:03

Hallo alle!

28.7. 19.00 Azorenbeitrag auf Arte:

http://www.arte.tv/de/woche/244,broadca ... =2008.html

Schöne Grüße
klee

Ze
Beiträge: 153
Registriert: 26.09.2006, 12:30

Beitrag von Ze » 29.07.2008, 12:14

Die wenigen Aufnahmen von der Landschaft und die vielen von Walen und Fischen waren sehenswert. Mit Aussagen über das heutige Leben auf den Azoren war man extrem zurückhaltend.
Lediglich der schwülstige Ton und die ständige Ãœberdramatisierung von allem waren etwas nervig. Beispiel:
„Die Erdkruste unter den Azoren ist nur 1000m dick“.
Wenn man bedenkt das das Meer um die Azoren bis 6000m tief ist und der Pico 3000 m hoch, dann stünden 9000m Berg auf diesem Krüstchen. Wahrlich eine grauenerregende Vorstellung!
Oder:
„friedlich schwimmen die Wale, nur wenige Kilometer entfernt von dem Ort an dem vor 50 Jahren ein mörderischer Vulkanausbruch stattfand“ wobei sie vorher erzählt hatten das bei dem Ausbruch des Capelinhos kein Mensch verletzt wurde.
Aber das gehört halt zum Spannung machen dazu.
Echte Information für potentielle Azorenurlauber waren nicht dabei, aber das war auch nicht der Sinn der Sendung.
Allerdings wenn man Bilder und Text nimmt, so könnte man meinen dass man rund um die Inseln vor lauter Walen und Fischen kaum noch das Wasser sieht. Wer wegen dieses Filmes zum Whale Watching kommt, dürfte schnell enttäuscht sein.

Wird übrigens wiederholt: Mi. 4.8. 16:50 Uhr in Arte

klee
Beiträge: 477
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 30.07.2008, 06:40

Hallo Ze,

dem kann ich mich nur anschließen. Offenbar gibt es kaum noch Sendungen, die ohne diese Pseudodramatik auskommen.

Lustig fand ich auch den groß angekündigten "archaischen" Kampf zwischen Wal und Krake(n), der dann doch nicht stattfand und nur computeranimiert mit einem Krake(n) im Maul eines Wals angedeutet wurde.

ACHTUNG: Der 4.8. ist ein Montag!

Gruss
klee

Ze
Beiträge: 153
Registriert: 26.09.2006, 12:30

Beitrag von Ze » 30.07.2008, 07:21

Hallo Klee
Danke für die Korrektur. Montag den 4.8. ist die Wdh.

Dann noch am Dienstag dem 19.8.
um 16:50 im Bayerischen Fernsehen: Die Azoren
um 18:50 im Hessischen Fernsehen: service reisen: Azoren

Ich denke die beiden Sendungen sind aber Wiederholungen von bereits 50 mal gesendeten Berichten.

Mit freundlichen Grüßen
Ze

klee
Beiträge: 477
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 30.07.2008, 07:31

Danke, Ze.

Wo hast du die Infos her?
Hier ist sie nicht drauf:
http://azoren-reisen.net/azoren_im_tv.html

Gruss + Dank, klee

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast