Seite 1 von 1

Wasserzitronen als Touristenattraktion?

Verfasst: 04.03.2014, 09:19
von hjh
Heute zieht wieder der Fastnachtszug mit sieben Festwagen über die Hafenavenida in Ponta Delgada. Wer deutsche Karnevalsumzüge kennt, wird deshalb nicht zu Fastnacht auf die Azoren fliegen. Dennoch glaubt man, auch dies sei eine Touristenattraktion. Insbesondere die Wagen, die wassergefüllte zitronenförmige Ballons in die Menge werfen.

Ursprünglich warf man Blumen. Später waren es verschiedengroße bunte Wachskugeln. Heute hat man es sich einfacher gemacht. Man wirft obige kleine wassergefüllte Plastiksäckchen oder gießt gleich Wasserkübel über die Besucher. Man spricht von der „Batalha das Limas“, der Zitronenschlacht. Wems Spass macht…
hjh