Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Hat es Ihnen auf den Azoren irgendwo besonders gefallen? Hier können Sie anderen Unterkunfts-Tipps geben - ganz gleich ob nette Pension, luxuriöses Hotel oder auch ein komfortables Ferienhaus. Dies ist keine Plattform für Eigenwerbung!
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Beitrag von hjh » 06.08.2013, 07:02

Nach Jahren rückläufiger Touristenzahlen hat sich in diesem Sommer die Zahl der Touristen vom portugiesischen Festland stabilisiert, während die Zahl ausländischer Touristen, insbesondere aus den wohlhabenden EU-Ländern, gestiegen ist. In diesen Ländern will man auch verstärkt um Besucher werben, so die ATA, die Tourismusgesellschaft der Azoren. Die Touristen aus diesen Ländern hätten eine höhere Kaufkraft. Zusätzlich will man in Polen und Russland werben.
In Presseberichten ist fast immer nur von den Gästen in Hotels die Rede, weil die sich statistisch gut erfassen lassen. Außen vor bleiben die unzähligen Ferienhäuser, weil man von ihnen kein gesichertes Zahlenmaterial erhält. Dabei zählt zum Beispiel das Portal Homeaway /fewo-direkt, der Marktführer unter den Ferienhausvermittlern, derzeit nicht weniger als 226 Ferienhäuser auf den Azoren. Es ist darunter eine sehr große Anzahl von Häusern deutschsprachiger Besitzer. Die Mietpreise sind durchweg moderat. Doch gibt es insbesondere auch einige portugiesische Ferienhäuser mit exorbitant hohen Wochenpreisen von über 1000 €. Folge: Sie bleiben das ganze Jahr über leer und finden allenfalls in der Hochsaison einen Mieter.
hjh

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Beitrag von hjh » 11.08.2013, 07:51

40 % mehr deutsche Touristen
Endlich eine Erfolgsmeldung, die ich heute in der Zeitung lese: Während die Zahl der nordischen Touristen mit Ausnahme derjenigen von Finnland nach vielen Boomjahren nun stark rückläufig ist, ist in diesem Jahr die Zahl deutscher Azorentouristen um mehr als 40 % gestiegen. Auch das Geschäft mit Holländern und Amerikanern läuft gut. Vom portugiesischen Festland kommen dagegen weniger Touristen. Auch mit den Kontrakten für 2014 ist man schon zufrieden. Derzeit sind die Hotels zu 90 % belegt.
hjh

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Beitrag von Roman » 11.08.2013, 12:39

das lässt sich nur bestätigen. viele sata flüge sind ausgebucht. kurzfristige azorenreisende müssen den alten weg über lissabon gehen um noch hinzukommen. franzosen und insbesondere spanier tummeln sich diesen sommer. abwarten, ob eintagsfliege oder dauerzustand. in wenigen wochen kehrt aber wieder die altgewohnte ruhe ein. ein ganzjahresziel sid die azoren einfach nicht fr das gros der touristen.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Beitrag von hjh » 15.08.2013, 06:38

SREA, das Statistikamt der Azoren, meldete gestern: Von Januar bis Juni dieses Jahres erbrachten die deutschen Touristen in den Hotels 60.000 Übernachtungen, das entsprach knapp 15 % aller Übernachtungen. Würde man die Ferienhäuser hinzuzählen, sie sind ja überwiegend von Deutschen belegt, wären die Ergebnisse gewiss höher. Kontinental-Portugiesen schliefen in diesem Zeitraum um 10 % weniger auf den Azoren, insgesamt 170.000 Nächte. Die Amerikaner erreichten nur 5 %; hier muss man aber bedenken, dass die meisten zu Verwandtenbesuchen kommen und privat übernachten. Insgesamt stiegen die Übernachtungen um 13 %. Man blickt wieder etwas hoffnungsvoller in die Zukunft.
hjh

bestian
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2013, 10:40

Re: Sommer 2013: Leichter Aufwind im Tourismus

Beitrag von bestian » 08.10.2013, 11:51

Ich denke das wird sich irgendwann wieder etwas anpassen. Ich denke dass viele schon in Privatapartments sich einmieten, das hat ja auch gerade einen großen Aufwind!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast