Seite 2 von 2

Re: Mietwagen Vorort buchen

Verfasst: 13.01.2014, 02:33
von Matsi
Sören hat geschrieben:Das hört man aber sehr selten, dass wirklich dann nichts mehr zu bekommen ist. Ist die Verfügbarkeit dort auch einfach sehr gering??
Verfügbarkeit hat sich schon gebessert. Aber warum am Ende spürbar mehr zahlen? Es macht, m.E., wirklich Sinn vorher zu buchen.

Grüße

Matsi

Re: Mietwagen Vorort buchen

Verfasst: 08.12.2014, 07:56
von Butzel
Hat jemand Erfahrungen mit dem Mietwagenveranstalter Altlasoption gemacht?
Vor Ort ein Auto zu bekommen dürfte diese Woche doch nicht das Problem sein oder?

Re: Mietwagen Vorort buchen

Verfasst: 08.12.2014, 14:12
von Rainer
Hallo Butzel,

ich hatte in 2012 und 2013 über Atlaschoice einen Mietwagen auf Pico gebucht. Atlasoption oder Atlaschoice ist wohl so eine Art Zwischenhändler mit Sitz in UK. Sie arbeiten wohl mit EuropCar zusammen bzw. vermarkten deren Kontingente. Die Wagen waren vergleichsweise preiswert zu mieten; vor Ort auf Pico war auch alles problemlos. Ich kann nichts schlechtes berichten. Jederzeit wieder.

Gruß + Glückauf
Rainer

Re: Mietwagen Vorort buchen

Verfasst: 10.12.2014, 23:04
von klette
Zumindest preislich sind die unübertroffen...im Mai kriegt man einen Kleinwagen für ca 20 Euro am Tag.Aber die Qualität zeigt sich evtl. erst im Schadensfall, also wenn man wirklich mal einen Unfall baut oder so.
Zumindest habe ich auf den Azoren noch niemals einen total runtergekommenen Wagen mit total abgefahrenen Reifen usw. gekriegt wie es mir auf den Kanaren schon passiert ist