Wie heißt die "inoffizielle" Azorenhymne?

In dieser Rubrik finden Sie Rätsel zu den Azoren in Wort und Bild ... Wo liegt der jeweilige Ort ? Was hat es damit auf sich? Welche Vergangenheit ist damit verbunden?
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Wie heißt die "inoffizielle" Azorenhymne?

Beitrag von hjh » 21.06.2014, 09:28

Die Azoren haben gleich zwei “National”-Hymnen oder auch „Autonomie-Hymnen“: Eine offizielle und eine inoffizielle. Die ofizielle wurde 1894 erstmals in Rabo de Peixe uraufgeführt. Autor ist der Philarmonie-Dirigent Joaquim Pina. Ihr Text spiegelt den Stolz des autonomen Gebietes wieder.
Frage 1: Mit welchen portugiesischen Worten beginnt der Text?

Seit einigen Jahren gibt es aber auch eine „inoffizielle Azorenhymne“, die weit häufiger gesungen und gespielt wird. Ihr Autor ist Anfang dieses Jahres viel zu früh mit 63 Jahren gestorben. Sie spiegelt in ihrem Text und ihrer Melodie Charakteristika der Azorenlandschaft wieder, auch die azorianische Melancholie und Saudade, die Wehmut und Traurigkeit, die ausgewanderte Azorianer befällt, wenn sie an ihre Inseln denken. Doch wie man im Westerwald sich nicht mit der einseitigen Aussage der Westerwaldhymne „…über Deine Höhen pfeift der Wind so kalt..“ abfinden will, so ist der Titel der inoffiziellen Azorenhymne nicht unbedingt tourismusfördernd.
Frage 2: Wie heißt dieses Lied?
hjh
Nachtrag vom 25.06.2014:
Heute lese ich, nach einem Beschluss des Azorenparlaments soll die Regionalhymne nun verstärkt in den Primar- und Sekundarschulen eingeübt werden. Lauscht also mal an den Schulgebäuden, vielleicht hört Ihr dann die Hymne und könnt so die erste Frage lösen. Zur Frage 2: Ich erinnere mich, als die Portas do Mar vor 6 Jahren eröffnet wurden, wurde die "Ersatzhymne" gesungen, nicht aber die offizielle.
Dateianhänge
Hino dos Acores.JPG
Hino dos Acores.JPG (89.53 KiB) 1985 mal betrachtet

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Kennt wirklich niemand die Hymne(n) der Azoren?

Beitrag von hjh » 23.07.2014, 18:16

Enttäuscht mich nicht, liebe Forumsleser!
Schon seit über einem Monat frage ich nach der offiziellen und inoffiziellen Hymne der Azoren. Und niemand hat reagiert.
Nein, bei der vergangenen Fußballweltmeisterschaft wurde weder die eine noch die andere gespielt oder gesungen.
Aber ich habe einmal mit ganz naheliegenden Stichwörtern gegoogelt und stieß schon auf der ersten Seite auf die Antworten für beide Fragen.
hjh

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Kennt wirklich niemand die Hymne(n) der Azoren?

Beitrag von Matsi » 24.07.2014, 02:34

Ich fang mal an.

Deram frutos a fe e a firmeza ....

Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Wie heißt die "inoffizielle" Azorenhymne?

Beitrag von hjh » 24.07.2014, 15:33

Richtig, Matsi. Und Danke für die Melodie.
Jetzt fehlt noch das bekannteste Volkslied der Azoren, die "inoffizielle Hymne".
hjh

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Wie heißt die "inoffizielle" Azorenhymne?

Beitrag von hjh » 05.08.2014, 18:40

Die beiden Suchwörter, die ich in Google eingegeben hatte, waren Açores und Hino (= Hymne). Heute tauchte die inoffizielle Azorenhymne allerdings erst auf der zweiten Ergebnisseite auf. Es ist eine Petition vom 7. Januar dieses Jahres. Darin heißt es: Die Internationale Vereinigung der portugiesischsprachigen Kolloquien (AICL) schlägt in einer Petition vor, dass das azorianische Volkslied „Ilhas de Bruma“ als Hymne der Azoren anerkannt werden soll.
Manuel Medeiros Ferreira, verstorben am 3. Januar 2014, Komponist und Musiker, dichtete und vertonte das Azorenlied „Ilhas de Bruma“ vor 31 Jahren. Es wird heute von den Azorianern mit Leidenschaft und "Saudade" gesungen. "Ilhas de Bruma“ bedeutet „Inseln der Nebel“.
Youtube bietet eine Reihe von sehr schönen Aufnahmen des Liedes an, größtenteils unterlegt mit attraktiven Azorenmotiven.
Und hier der portugieische Text:

lhas de Bruma
Autor: José Ferreira

Ainda sinto os pés no terreiro
Onde os meus avós bailavam o pezinho
A bela Aurora e a Sapateia
É que nas veias corre-me basalto negro
E na lembrança vulcões e terramotos

Por isso é que eu sou das ilhas de bruma
Onde as gaivotas vão beijar a terra

Se no olhar trago a dolência das ondas
O olhar é a doçura das lagoas
É que trago a ternura das hortênsias
No coração a ardência das caldeiras.

Por isso é que eu sou das ilhas de bruma
Onde as gaivotas vão beijar a terra

É que nas veias corre-me basalto negro
No coração a ardência das caldeiras
O mar imenso me enche a alma
E tenho verde, tanto verde a indicar-me a esperança.

hjh

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Wie heißt die "inoffizielle" Azorenhymne?

Beitrag von Matsi » 20.12.2014, 01:27

Folgendes Kleinod wollte ich Euch nicht vorenthalten! :mrgreen:

Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste