Stein auf Stein...

In dieser Rubrik finden Sie Rätsel zu den Azoren in Wort und Bild ... Wo liegt der jeweilige Ort ? Was hat es damit auf sich? Welche Vergangenheit ist damit verbunden?
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Stein auf Stein...

Beitrag von hjh » 20.06.2016, 18:48

IMG_3971.JPG
Stein auf Stein. Was und wo?
IMG_3971.JPG (142.93 KiB) 1408 mal betrachtet
…Viel Steine gabs…“ Wahrhaftig. Dieses Foto zeigt es. „Stein auf Stein…“ Doch was ist es?
Sind es Ruinen? Grabkammern eines aufgelassenen Friedhofs? Wehrgräben? Teile des Westwalls? Zum Trocknen aufgeschichtete Bausteine? Oder?
Zudem: Wo könnte das sein?
Dazu eine kleine Zusatzfrage: Aus welchen bekannten Gedichten stammen die Stein-Zitate?
hjh

Wolfgang
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2011, 23:35

Re: Stein auf Stein...

Beitrag von Wolfgang » 22.06.2016, 00:12

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Das sind Weinberge auf Santa Maria
Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Stein auf Stein...

Beitrag von hjh » 22.06.2016, 06:38

Lieber Wolfgang, besten Dank für Deine schnellen Lösungen.
Die "fleißigen Handwerker" sind natürlich richtig. "Viel Steine gabs" habe ich mal in der Schule gelernt.
Weinberge: Richtig. Aber auf Santa Maria sind sie steiler und akkurater aufgesetzt. Doch wo sind sie nun?
hjh
Dateianhänge
IMG_3102.JPG
Steile Weinberge auf Santa Maria
IMG_3102.JPG (141.77 KiB) 1385 mal betrachtet

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Stein auf Stein...

Beitrag von hjh » 23.07.2016, 11:52

Zum oberen Foto des ersten Beitrags: Wo diese Basaltmauern stehen, wurde noch nicht erraten, obwohl es nicht schwierig ist.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste