Zwei von vielen Azoreninselchen. Aber wo?

In dieser Rubrik finden Sie Rätsel zu den Azoren in Wort und Bild ... Wo liegt der jeweilige Ort ? Was hat es damit auf sich? Welche Vergangenheit ist damit verbunden?
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Zwei von vielen Azoreninselchen. Aber wo?

Beitrag von hjh » 23.04.2017, 13:31

Wenn man raten müsste, wie viele Inselchen und Felsen rings um die neun Azoreninseln im Meer verstreut sind, könnte wohl niemand die korrekte Zahl nennen. Die beiden „Ilheus“ auf unserem Foto sind unbewohnt; es sei denn, man sieht darauf einige weidende Ziegen. Fragt sich nur, wo sie liegen und wie man sie nennt.
hjh
Ilheus- kleine Inselchen.jpg

Galiante
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2015, 14:07

Re: Zwei von vielen Azoreninselchen. Aber wo?

Beitrag von Galiante » 23.04.2017, 22:50

Die beiden Inselchen liegen an der Südküste von Terceira, etwa bei Porto Judeu und sind wohl nach ihren "Siedlern" benannt: Sie heissen Ilheus das Cabras.

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Zwei von vielen Azoreninselchen. Aber wo?

Beitrag von hjh » 26.04.2017, 10:02

Galiante kennt sich aus. Es ist richtig. Ob die Siedler jedoch Ziegen waren, sei dahingestellt. Cabras werden auf den Azoren auch die Knurrhähne genannt, die dort herumschwimmen. Das linke Inselchen ist maximal 147 m hoch, das rechte 84 m. Es sind die Reste einer Vulkankuppe, dennoch auch heute noch die größten „Ilheus“ (= Inselchen) der Azoren. Besiedelt werden sie vor allem von diversen Seevogelarten, die hier brüten. Aber auch Schafe weiden dort. Die Inseln sind Privatbesitz.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste