"Winterliches" Badevergnügen

In dieser Rubrik finden Sie Rätsel zu den Azoren in Wort und Bild ... Wo liegt der jeweilige Ort ? Was hat es damit auf sich? Welche Vergangenheit ist damit verbunden?
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

"Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von hjh » 26.01.2014, 20:06

Heute, am 26. Januar 2014, habe ich dieses Foto auf den Azoren aufgenommen.
Meine Fragen dazu:
1. Wo ist dieses Foto entstanden?
2. Zu welchen Bäumen gehören die Blätter?
3. Frieren die Badenden sehr?
Nun, liebe Azorenfreunde...
hjh
Dateianhänge
K800_IMG_3608.JPG
K800_IMG_3608.JPG (173.12 KiB) 3062 mal betrachtet

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von Roman » 27.01.2014, 18:09

ein anderer Blickwinkel ...
Dateianhänge
rom_20130810_182205_3000px.jpg
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von hjh » 28.01.2014, 10:50

Da sieht man es nochmals: Roman kann ausgezeichnet fotografieren. Und er kennt "seine" Azoren.
hjh

Guincho
Beiträge: 33
Registriert: 18.12.2012, 10:44

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von Guincho » 28.01.2014, 15:45

Im Gegensatz zu dem berühmten Badeteich nebenan schön warm!

Bild
XY_03 von Guincho - Album.de

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von hjh » 28.01.2014, 16:53

Roman und Guincho haben das Badebecken erkannt.
Du auch?
Kleiner Tipp: Nebenan gibt es ein kleines Besucherzentrum.
hjh

damtos
Beiträge: 104
Registriert: 09.03.2012, 15:06

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von damtos » 28.01.2014, 19:01

Ich lese immer nur hjh, hjh, hjh, .....................hjh !
Wann wird diese graue Eminez denn nun endlich Ehrenbürger der Azoren ?
Na, nun macht schon !!!

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von hjh » 03.02.2014, 11:08

Danke Damtos. Wenigstens einer, der meine Beiträge anerkennt.
Ich freue mich schon auf die Ehrenbürgerschaft. Zwar muss ich mir dann immer das Großkreuz der Azorenregierung an die Brust heften, doch dann sieht man wenigstens, wer ich bin. Damit verbunden sind nämlich Freiflüge mit der Sata in der Business Class, freie Eintritte bei allen Veranstaltungen und hohe Rabatte bei allen Einkäufen. Meine Honorare für die Veröffentlichung der Beiträge hätten dafür nämlich nicht ausgereicht. Dafür verspreche ich, auch weiterhin mit meinen kleinen Artikeln gewissen Lesern auf die Nerven zu gehen.
hjh

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von hjh » 27.02.2014, 08:45

Nun ist das Rätselbild einen Monat online.
Zwei Forumsbesucher haben mit ihren schönen Fotos bewiesen, dass sie den Ort kennen. Niemand aber hat daraufhin den Ort benannt. Schade.
Lösen wir die Frage also auf: Es sind die Caldeiras Velhas (alte Kessel mit heißen Quellen) oberhalb von Ribeira Grande auf dem Wege zum Lagoa do Fogo. Sie wurden im Vorjahr ansprechend ausgebaut. Dort kann man auch im Winter im Freien baden.
Und die großen Blattwedel gehören zu den dort häufigen Farnbäumen.
hjh

harikafula
Beiträge: 82
Registriert: 27.06.2012, 13:41

Re: "Winterliches" Badevergnügen

Beitrag von harikafula » 18.07.2014, 23:20

hjh hat geschrieben: Zwei Forumsbesucher haben mit ihren schönen Fotos bewiesen, dass sie den Ort kennen.
Und die großen Blattwedel gehören zu den dort häufigen Farnbäumen.
hjh
...dann bin ich wohl der dritte....
aus diesem Blickwinkel sind die Baumfarne gut zu erkennen ;-)

João
Dateianhänge
Caldeira Velha (5).JPG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast