such hilfe von den profis auf den azoren!

alles rund um die Insel Pico.
Antworten
lucecita
Beiträge: 24
Registriert: 05.07.2009, 16:45
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Kontakt:

such hilfe von den profis auf den azoren!

Beitrag von lucecita » 13.11.2011, 20:03

So wir waren nun 3 jahre nicht mehr auf "unsere" Insel, nächstes Jahr soll es aber wieder soweit sein.
Wir sind nun allerdings auf Eure Hilfe angewiesen!
Wir suchen nämlich auf Pico , das haben Wir vor Jahren mal gelesen, das Delfincamp für Familien!!!
Also nicht einfach Delfinwatching sondern einen 7 tages Urlaub wo man täglich 2-3 mal aufs Meer fährt und auch das Schnocheln erlernt!

Wie gesagt wurden vor 3 Jahren darauf aufmerksam, jetzt haben wir das leider nicht gefunden!!!

Vielen Dank an alle!

Manuela
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2008, 11:36
Wohnort: Pico - Azoren
Kontakt:

Beitrag von Manuela » 21.11.2011, 23:21

Hallo!
Mir ist dieses Delfincamp für Familien bekannt. Es wurde von "Whaqua" durchgeführt. Die Inhaberin hat sich allerdings anderweitig orientiert.
Sorry. Leider keine besseren Informationen.
Viele Grüße von der schönen Insel Pico.
Wir helfen bei einem schönen Urlaub: Ferienhäuser, Wanderungen, Inseltouren, Segeln, Angeln, etc. alles aus einer Hand.

Unsere Homepage mit Webcam: http://www.azorenurlaub.net

lucecita
Beiträge: 24
Registriert: 05.07.2009, 16:45
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Kontakt:

Beitrag von lucecita » 24.11.2011, 11:19

trozdem vielen Dank für Deine info.
Na, ja müssen dann halt mal schauen ob wir irgendwo eine Alternative bekommen!!

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Beitrag von Roman » 24.11.2011, 13:00

Bei den Anbietern genau hinschauen und darauf achten, ob es reines Delfinschwimmen ist oder doch nur der Freischwimmer bei den Walen. Sollte es letzteres sein, kann man sich in aller Regel das teure Geld sparen. Der Grund ist ganz einfach: diese Anbieter fahren genau dort hin, wo alle Whalewatchingboote auch sind. da man aber nur ins Wasser darf, wenn keine anderen Boote direkt im Umfeld sind, muss man warten, bis die schnellen Whalewatchingflitzer wieder abgedüst sind. Die tun das natürlich nur, wenn sie ihren Kunden nix mehr bieten können an der Stelle, sprich die Wale oder whatever weg sind. Dann bringts einem als vermeintlichem Delfinschwimmer aber auch nix mehr, denn man wird nix mehr sehen wo nix mehr ist. So wurde das schon mehrfach erlebt. Die Delfinschwimmer mit den gelben oder bunten gut sichtbaren Anzügen kommen nicht ins Wasser, weil die anderen Whalewatcher noch kreuz und quer fahren, und müssen warten bis die Meute abgezogen ist. Angebote für seriöses Delfinschwimmen suchen reine Delfinschulen auf wo sich keine Whalewatcher tummeln. Darauf muss man achten - weil sagen tun die das einem natürlich vorher nicht!
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Chris
Beiträge: 39
Registriert: 13.05.2007, 16:18
Wohnort: Köln
Kontakt:

Beitrag von Chris » 30.11.2011, 11:46

Hallo!

Ich habe bei meinem diesjährigen Pico-Urlaub einen Anbieter kennengelernt, der sich auf Familen spezialisiert hat und auch Delphinshwimmen mit anbietet. Vielleicht fragst du mal da nach einem Angebot:

http://www.tourbalance.de/

Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass dein Urlaub auf Pico für nächstes Jahr in Erfüllung geht. Denn es ist einfach traumhaft da.... Aber wem erzähle ich das......

Herzliche Grüße,
Christina
Ein neues Leben kann man nicht beginnen.
Aber jeden Morgen einen neuen Tag!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast