Pico Nachtwanderung

alles rund um die Insel Pico.
Antworten
bayer
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2018, 10:04

Pico Nachtwanderung

Beitrag von bayer » 30.08.2018, 17:36

Es finden sich im internet ja berichte über nächtliche Wanderungen auf den Pico, allerdings dürften die Auflagen seither strenger geworden sein. Weiß jemand ob es derzeit möglich ist nachts (so um 03:00 Uhr) zu starten, sodass man zum Sonnenaufgang auf dem Gipfel ist?

lg, Daniel

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1055
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Pico Nachtwanderung

Beitrag von Roman » 30.08.2018, 20:12

Sofern das Tageslimit nicht erreicht ist, kann man im Moment zu jeder Tageszeit starten, das das Casa da Montanha 24h besetzt ist im Sommer. Ich würde etwas früher starten. Ich bin tagsüber in 2h30 gut und sicher oben. Auf den Piquinho muss man noch 30 Min ab Kraterrand dazu zählen. Normalbürger gehen da auch gut eine Stunde länger. Nachts wird sich das sicher deutlich in die Länge ziehen wenn man nicht abends hochgeht und oben nächtigt. Sonnenaufgang ist momentan so 7h15 rum. Könnte also knapp werden. Der Weg auf den Piquinho hoch ist etwas Kraxelei. Ich würde das selber nicht gerne nachts angehen und am Kraterrand verbleiben.

Auf der Seite der Umweltbehörde zum Pico ist das Thema Aufstieg beschrieben.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast