Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Für alle die mit dem Gedanken spielen auf die Azoren auszuwandern. Sie suchen Kontakte zu deutschpsrachigen Residenten? Sie benötigen Hilfe mit Ämtern und Behörden? Wo bekommt man welche Produkte? Was ist auf den Azoren zu beachten?
Antworten
Karina
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2018, 14:39

Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Karina » 27.10.2018, 12:31

Hallo,
ich bin neu hier und auf den Azoren. Vor wenigen Wochen haben wir uns erstmal in Ponta Delgada niedergelassen. Ich stehe mit großem Fragezeichen vor dem Gesundheitssystem hier.

In Deutschland hat man freie Arztwahl, hier jedoch nicht wenn ich es richtig gelesen habe. Was mache ich jedoch wenn ich zum Zahnarzt oder Frauenarzt muss? Ich bin ein Angstpatient beim Zahnarzt, dort muss ich erst vertrauen aufbauen. Ich habe die Information bekommen das ich auch einfach zu einem Zahnarzt gehen kann, ihm eine gewisse Summe (war es 50€?) bezahle und einmal komplett durchbehandelt werde. Muss ich evtl. anfallende Füllungen extra Zahlen?

Demnächst müsste ich zum Frauenarzt. Das ich mich da nicht jedem X-beliebigen zeigen möchte versteht sich glaube ich von selbst. Wie gehe ich an die Sache ran? Auch selber zahlen? Oder über ein Centrum de Saude? (Was genau kann man darunter verstehen?)

Wie geht das hier mit dem zum Arzt gehen wenn es kein Notfall ist? Ich kann ja schlecht immer nach Ponta Delgada zum Krankenhaus. Oder doch?

Bis zum Jahreswechsel sind wir noch in Deutschland krankenversichert (erst dann endet das Angestelltenverhältnis) Ist das gesetzliche Krankenversicherung ausreichend? Lieber privat versichern? Wie sind da eure Erfahrungen? Und gibt es hier auch Vorsorgeuntersuchungen, vergleichbar wie in Deutschland?

Danke für Antworten
Karina

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1055
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Roman » 27.10.2018, 14:09

Das kommt auf den Status an. Resident oder nicht Resident. Wenn Resident dann GKV oder zumindest sozialversichert oder nicht. Das Versicherungssystem in Portugal ist nicht einfach.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Karina
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2018, 14:39

Re: Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Karina » 27.10.2018, 20:57

Mitglied in der Krankenversicherung hier würde ich erst zu Beginn des kommenden Jahres. Evtl würde ich mich privat versichern wenn es wirklich Vorteile bringt und von den Kosten vertretbar ist.

Aktuell bin ich nicht hier versichert, noch in Deutschland bis ich mein Vertrag endet.

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 139
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Farbenzeit » 28.10.2018, 10:17

Hallo, Karina, lass Dich doch von Deiner KV mal beraten wegen Auslandskrankenversicherung.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Dolfo
Beiträge: 43
Registriert: 28.11.2017, 05:38

Re: Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Dolfo » 05.11.2018, 03:14

Wenn Du keine Versicherung hast, welche Dich PRIVAT deckt, bist Du ganz schlecht bedient!
Es geht nicht mal primär um „resident“ oder „nicht resident“. In jedem Fall bist Du nur „allgemein“ versichert, und das ist eine Katastrophe hier.
Beispiel: die Mutter einer Freundin von mir hatte einen Tumor und musste im März 2018 zum Arzt. Sie hätte operiert werden sollen, aber weisst Du, wie das hier läuft? Der Arzt sagte ihr, dass erst IM NOVEMBER ein Termin frei sei zum Operieren! Von März bis November kannst Du schon tot sein...
Das war nur ein Beispiel von vielen, die ich hier weiss.

Leute die auf den Azoren keine private Versicherung haben, oder die nicht in eine Privatklinik gehen und dort cash bezahlen, kriegen keine guten Leistungen.

Das Gesundheitswesen hier ist absolut nicht vergleichbar mit dem in Deutschland oder der Schweiz. Je länger Du hier leben wirst desto mehr wird Dir auffallen, dass Portugal in vielem miserabel organisiert ist. Eine Altersrente ist 300€ Im Monat. Die meisten Leute verdienen hier 600€ im Monat.

Mein Rat:
Wenn Du früh buchst und Arzttermine koordinierst, kannst Du TAP Flüge „Azoren-Lissabon-Deutschland (oder Schweiz)“ für unter 100€ pro Strecke buchen.
Ich wohne seit 2013 auf den Azoren und fliege immer in die Schweiz (wo ich früher lebte...) zum Arzt und Zahnarzt.
In unseren Breitengraden wissen wir, eine gute Leistung zu kriegen. Hier ist das komplett anders.

Wolfgang
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2011, 23:35

Re: Wie funktioniert hier das zum Arzt gehen?

Beitrag von Wolfgang » 06.11.2018, 01:48

Es ist auch möglich eine internationale Krankenversicherung abzuschließen! Der Preis ist halt abhängig vom Alter
Wir und auch andere Personen haben hier mit private Ärzte sehr gute Erfahrungen gemacht!
Zum Arzt nach D, warum? Nein Danke, muss nicht sein !
Es gibt in PDL eine sehr gute, private Frauenklinik
Wir sind jetzt 6 Jahre hier und Rentner
Dolfo, bitte nicht immer alles schlecht reden! Es gibt wie überall, gute und schlechte Erfahrungen
Grüße aus Rabo de Peixe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste