Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
Jürgen
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2015, 20:41

Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Jürgen » 18.05.2015, 18:37

Hallo Leute,
im Juni geht´s das erste mal auf die Azoren, u.a. auch nach São Miguel.
Ich habe in einem Reisebericht gelesen, dass die Strasse um die Caldera sehr steil und unbefestigt sein soll.
Stimmt das? Ist die Strasse mit Mietwagen gefahrlos zu befahren oder nur für Schwindelfreie zu empfehlen?

Danke für eure Antwort!
Jürgen

Auszug aus dem Reisebericht (http://www.nordbayern.de/freizeit/reise ... -1.4383268):

...."Die Hügel sind das Tor zu den Vulkanseen von Sete Ciudades oder zum Feuersee. Mit dem Jeep umrundet man sie auf dem Grat des Vulkans und möchte gar nicht daran denken, was passiert, wenn der Fahrer nur ein wenig das Lenkrad verreißt — hunderte Meter geht es rechts und links bergab. Trotzdem brettert einmal im Jahr auf dieser Höllenstrecke die Elite des Rallyesports um die Wette."

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Roman » 19.05.2015, 15:08

Um die Caldeira das Sete Cidade führt keine Strasse. Auf der Westseite ist es eine Piste, auf der man wenn man fährt andauernd auf Wanderer stösst und diese ungerechtfertigt in Staub nebelt. Auf der Ostseite ist es ein landwirtschaftlicher Erdweg der keinesfalls für Touristen vorgesehen ist und auf dem man sich auch nicht mit dem Mietwagen bewegen sollte bzw für den man auch bei Mietwagen keine Versicherung haben wird.
Wer da oben unterwegs sein möchte, soll bitte zu Fuß die Landschaft geniessen. An die Aussichtspunkte im Süden, Westen und Norden und gegebenenfalls auch auf die höchste Stelle mit dem Funkfeuer im Osten kommt man mit dem Wagen.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Jürgen
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2015, 20:41

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Jürgen » 20.05.2015, 17:01

Hallo Roman,
alles klar, danke für Deine Antwort.
Dann war der Zeitungsbericht, auf den ich mich bezog, missverständlich formuliert.
Selbstverständlich werden wir dem Wagen allenfalls die von dir genannten Aussichtspunkte anfahren :o

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Roman » 20.05.2015, 21:32

Der Bericht bezieht sich in dem betreffenden Teil auf die Nordostseite des Gradewegs. Hier führt auch die SATA Rallye Acores entlang und hier gibt es in der Tat stellen, wo es direkt abwärts geht - ohne Leitplanke! Wenn man die Videos im Netz zur Rallye ansieht bei der Etappe Seite Cidades wird das vom Heli aus sehr eindrucksvoll abgebildet.

Der Autor des Berichts sollte vielmehr, da es sich dort um eine Fotoreise handelt, mal an seine Detailkenntnis appellieren. So springen die Delfine am einen Bild beispielsweise nicht vor Ponta Delgada sondern vor Vila Franca. Links oben sieht man die Ermida oberhalb der Stadt ja eindeutig. Allzu weit scheint es dort also mit der Ortskenntnis auch nicht zu bestellt zu sein....
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Jürgen
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2015, 20:41

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Jürgen » 22.05.2015, 15:18

Hallo Roman,
interessant deine Kommentare zu dem Reisebericht! Die Zeitung, in diesem Fall die weltbekannten Nürnberger Nachrichten, veröffentlichen halt solche "Reisereportagen" wie es schient als Seitenfüller, ohne die geografischen Details zu checken...Ähnliches habe ich schon bei Reiseberichten über Brasilien festgestellt, wo ich mich ganz gut auskenne.
Aber die Azoren sind für mich Neuland und ich freue mich schon sehr auf die Reise!!
LG
Jürgen

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Roman » 22.05.2015, 16:35

Dass die Redaktion des Verlags nicht prüfen kann ist normal, nicht aber dass ein Autor einer speziellen, eigenen Fotoreise falsche Untertitel liefert...
Wann fliegt ihr denn nach Sao Miguel?

Um nochmals aufs eigentliche Thema zu kommen:



Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Jürgen
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2015, 20:41

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Jürgen » 24.05.2015, 08:44

Hallo Roman,
die youtube-videos sind der Hammer, allerdings fragt man sich, ob das sein muss in dieser unberührten Landschaft. Genauso wie bei der alten Paris-Dakar Ralley, wenn der High-Tech-Tross durch die ärmsten und abgelegensten Dörfer Afrikas rauschte....
Wir sind vom 24.6. bis 29.6. auf São Miguel, dann bis zum 4.7. auf Pico und danach (wie zuvor) wieder in Portugal.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von Roman » 24.05.2015, 12:21

Nun, Rallye = bringt Gäste auf die Insel. Und man tut alles, um Gäste auf die Insel zu bekommen - egal wie. Kommerzielles Denken hat auch hier die Oberhand vor Verstand...
Ich mutmaßte dass es grundsätzlich sein könnte in der selben SATA Maschine zu sitzen da ich im Juni auch einige Zeit auf der Insel bin. Wenn ihr natürlich vom Festland anreist ist das nicht der Fall...
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

lagarto
Beiträge: 2
Registriert: 25.05.2015, 09:41

Re: Strasse Vulkan-See Sete Cidades - Zustand/steil?

Beitrag von lagarto » 26.05.2015, 09:11

Die Sata Rallye Acores gibt es schon seit 1965; ist und war hier auf der Insel schon immer ein Highlight, - auch schon lange bevor die Touristen auf die Insel Sao Miguel kamen. Man feiert dieses Jahr 50 - Jahre - Sata Rallye, siehe auch unter: http://www.satarallyeacores.com/noticia ... s-50-anos/
LG Lagarto

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste