SEHENSWERT AUF SÃO MIGUEL

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

SEHENSWERT AUF SÃO MIGUEL

Beitrag von hjh » 18.06.2017, 19:57

1. Die Altstadt der Hauptstadt Ponta Delgada mit dem Aussichtspunkt an der Kirche Mãe de Deus auf einem Hügel über der Altstadt. Alternativ: Rathausturm. Park António Borges. Ananasplantage in Fajã de Baixo nordöstlich von Ponta Delgada. Passagierhafen. Portas do Mar. Museum Machado, Synagoge. Parken unter der Hafenavenida.
2. Zum Einkaufen oder Bummeln in PDL unterhalb der Autobahn: Parque Atlantico mit Hypermarkt Continente. Kostenloses Garagenhaus.
3. Aussichtspunkt und Fajã (Küstenebene) von Ferraria hinter dem Nachbarort Ginetes. Heiße Quelle im Meerwasserbecken. Seit 2010 neues Schwimmbecken mit Restaurant.
4. Den Aussichtspunkt Escalvados bei Varzea sowie Mosteiros mit seinen Felsen und dem schönen Sandstrand.
5. Die Seen von Sete Cidades mit dem Aussichtspunkt Vista do Rei. Die beiden auf der Höhe gelegenen Parks des Lagoa do Canário und der Lagoas Empadadas mit romantischen Seen und herrlichen Aussichtspunkten.
6. Besonders an Regentagen: Handwerksmuseum in Capelas.
7. Den „Kurort“ Caldeiras südlich von Ribeira Grande mit seinen heißen Quellen (gutes Restaurant).Wenig oberhalb Fumarolen für Cozidos. Im Gebirgshang die romantische „Caldeira velha“ zum Baden.
8. Große Inselrundfahrt (voller Tag): Halbinsel Caloura bei Lagoa, Bergkapelle Nossa Senhora da Paz über Villa Franca do Campo, Furnas-See (heiße Quellen mit „Cozidas“), Furnas mit Dampfquellen (Caldeiras, Baden in den http://pocadadonabeija.com/ ) und Besichtigung, evtl. mit Schwimmen im Park Terra Nostra, Abstecher zum Fischer- und Badeort Ribeira Quente. Aussichtspunkte mit Parks an der Inselrundstraße oberhalb von Povoação sowie vor Nordeste, mehrere Parks auf Bergspornen hinter Nordeste, Aussichtspunkt Salto da Farinha Queda de Água bei Salga, Teeplantage Gorreana, Aussichtspunkt Santa Iria.
9. Kleine Inselrundfahrt: Schnellstraße bis Lagoa. Dort über Remedios zum Lagoa do Fogo und am „Dampfkraftwerk“ vorbei nach Ribeira Grande. Bummel durch das Stadtzentrum. Likörfabrik, mehrere Museen. Eventuell noch durch Ribeirinha zur Ponta do Cintrão mit herrlichem Küstenblick und/oder nach Agua de Pau mit der Eremitage und der Küstenebene Caloura mit den Häusern Wohlhabender und dem Fischerhafen (gutes Fischrestaurant),
10. Am Aussichtspunkt von Relva abbiegen zum Parkplatz der langgestreckten Küstenwochenendhaussiedlung Rocha de Relva. Etwa zweistündige Wanderung an Felswänden entlang hinab zum Küstenort. Unterwegs zwei Quellen.
11. Besonders schön zur Zeit der Azaleenblüte im Frühjahr, aber auch sonst: Park Pinhal da Paz zwischen Ponta Delgada und Ribeira Grande. Aussichtspunkte.
12. An Mittwochnachmittagen Besuch eines Leuchtturms (Farol).
13. Schöne Sandstrände: Mosteiros, Strand Santa Barbara vor Ribeira Grande links, Praia da Formosa. Weitere kleinere Strände an der Südküste, z.B. zwischen Ponta Delgada und Lagoa.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast