Herbsturlaub auf Graciosa

alles rund um die Insel Graciosa.
Antworten
gunthard
Beiträge: 24
Registriert: 23.01.2006, 20:53
Wohnort: Frick

Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von gunthard » 15.06.2007, 19:34

Liebe Azorenfreunde

Der diesjährige Azorenurlaub führt mich Anfangs Oktober auf die Insel Graciosa, welche ich noch nie besucht habe. Die Reise ist bereits gebucht, bei der Unterkunft bin ich noch etwas unschlüssig. Ich suche ein ruhiges Zimmer welches sauber ist. Dusche/WC sollten vorhanden sein, weiteren Komfort ist nicht zwingend notwendig. Vom Preis her darf es ruhig etwas kosten, wenn das Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung ist.

Die Beschreibungen der verschiedenen Unterkünfte auf azoren-online geben gewisse Hinweise, ich wäre jedoch noch interessiert an den Erfahrungen von euch mit den einzelnen Unterkünfte.

Weitere Hinweise über Orte die man besuchen sollte sind ebenfalls willkommen.

Einen schönen Gruss aus der Schweiz.

Gunthard

klee
Beiträge: 476
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 22.06.2007, 21:22

Hallo Gunthard,
in 2 Wochen werde ich auf Graciosa sein. Wenn Du es nicht so eilig hast, gebe ich Dir gerne dann Auskunft über unsere Erlebnisse.
Schöne Grüße
Elke

cemu
Beiträge: 1
Registriert: 28.06.2007, 12:33
Kontakt:

Beitrag von cemu » 28.06.2007, 12:51

wir waren vor 14 Tagen auf Graciosa

ein "Muss" ist Porto Afonso, die Höhle in der Caldeira, Ponta Barca mit Leuchtturm und Walfelsen
Nett sind auch Carapacho mit den Thermalbädern und Praia

Wir haben fast alles zu Fuss gemacht, wenn man gerne wandert, ist das nicht problematisch, so klein, wie die Insel ist.

Gewohnt haben wir im Residencial Ilha Graciosa.
Sehr nett - einfach, aber sauber mit freundlichem Personal.

Gruss
Carsten

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1023
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Beitrag von Roman » 05.07.2007, 08:21

@gunthard: wegen der Unterkünfte schaue einmal hier: http://www.azoren-gesundheitsurlaub.com und http://quintadosfrutos.no.sapo.pt und http://www.quinta-perpetua.info (fehlt bei uns noch im Unterkunftsnachweis..

Wegen der Mobilität kann ich mich Carstens Urteil nur anschliessen: es reicht völlig aus, ohne Mietwagen auf der Insel unterwegs zu sein. Man kann die Orte "ablaufen" und Teilstrecken mit dem Taxi angehen (3 Euro Grundgebühr + 59 Cent pro KM). Sollte man privat abseits der Zentren wohnen, sollte man sich zumindest die Telefonnummer eines Taxifahrers aufnotieren, da man sonst jeden Tag erst einmal in die Stadt laufen kann. Taxis stehen in Santa Cruz, Praia und Luz.

Gruß, Roman.

klee
Beiträge: 476
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Beitrag von klee » 31.07.2007, 11:09

Hallo Gunthard,

die Quinta da Gabriele (http://www.azoren-gesundheitsurlaub.com) kann ich ohne zu zögern empfehlen. Die anderen kenne ich nicht, da kommt es darauf an, welche Lage Du bevorzugst. Wir waren sehr glücklich dort in Laufnähe der Caldeira, des Thermalbads (Wannenbäder!!) und der Meerwasserbecken. Wir sind sehr freundlich aufgenommen worden und genossen ehrliche, echte Gastfreundschaft.

Fahrräder haben wir nicht geliehen, aber wir haben eine Inselumrundung per Boot gemacht und der gleiche Anbieter (in Santa Cruz) hat wohl auch Fahrräder. Den Kontakt können die Vermieter meist problemlos herstellen. Wir haben uns auch meist erst morgens beim Blick auf das Wetter entschieden, was wir machen wollen. Hat fast immer gut und kurzfristig geklappt.

Wir hatten keinen Mietwagen, zu Fuß und per Taxi klappte es wunderbar. Vorbestellen von Taxis ist eine super Idee, selbst in Santa Cruz stehen nicht immer welche bereit. Am besten hat man immer eine Visitenkarte eines Taxifahrers dabei oder fragt zur Not in einer Bar.

Besonders sehenswert fand ich: die Caldeira, die Caldeirinha und den dort beginnenden Caminho Velho runter nach Beira Mar, Porto Afonso, Baia da Vitoria mit den natürlichen Meerwasserbecken (schicke, freischwebende Betontreppe dort hinunter), die beiden Leuchttürme mit Umgebung, den roten Strand bei Barro Vermelho und natürlich das Thermalbad mit dem leicht erwärmten Meerwasserbecken direkt davor.

Die Inselumrundung per Boot war sehr schön - und wir konnten die Cagarros endlich mal bei Tag und in Aktion sehen - ganz leise übers Meer gleitend (man glaub es kaum bei dem Geschrei, das sie nachts produzieren ;-)

Du kennst ja meine Website, dort ist einiges mehr beschrieben. Falls noch Fragen sind - jederzeit gerne.

Grüsse, Elke

Ténéré
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2013, 16:21
Wohnort: Saarland

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von Ténéré » 02.03.2013, 20:21

Hallo,

ich hänge mich mal an den thread an, auch wenn er schon älter ist.

Weiß jemand, ob das Thermalbad (Termas) in Carapacho in den Wintermonaten (Okt. - April) geöffnet hat? Ich finde dazu im web und den einschlägigen Büchern keine eindeutigen Aussagen. Es heißt, nach dem Umbau 2010 soll es eventuell im Winter geöffnet sein. Mir geht es speziell um Okt. 2013.

Gruß
Günter
Meine Bilder: azo.re

klee
Beiträge: 476
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von klee » 02.03.2013, 20:30

Hallo Günter,
diesen Winter war jedenfalls geöffnet. Bin jetzt schon neidisch ...
Viel Spaß dort!
klee
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

Ténéré
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2013, 16:21
Wohnort: Saarland

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von Ténéré » 04.03.2013, 11:04

Ok, danke für die Einschätzung. Dann stehen die Chancen für die nächste Wintersaison sicher nicht ganz schlecht.

Graciosa wurde auch (zusammen mit dem neuen Hotel) in einem SATA-Magazin um die Jahreswende 2012/13 beworben.
Meine Bilder: azo.re

Ténéré
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2013, 16:21
Wohnort: Saarland

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von Ténéré » 17.07.2013, 23:29

So langsam wird mir klar, wieso das Forenmitglied "klee" immer wieder auf Graciosa war. Im Vorgriff auf den Herbst war ich schon jetzt einige Tage hier unterwegs. Und obwohl ja eigentlich "Hochsaison" herrscht, geht es sowas von ruhig und beschaulich auf der Insel zu. Ich habe hier alle von Roman beschriebenen Wanderungen abgelaufen und dabei genau einmal andere Wanderer gesehen. Einmal hatte jemand mittags auf der Hauptkreuzung in Santa Cruz auf der Straße ein Schläfchen gehalten...gut möglich, wenn pro Stunde 1-2 Autos vorbeifahren. Unterkunft war die Residencial Santa Cruz, die ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen kann.

Nun auf Faial und erlebe gerade irgendwie eine Art "Zivilisationsschock"...
Meine Bilder: azo.re

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1023
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von Roman » 18.07.2013, 04:21

das schöne ist, es gibt auf der insel ein derart dichtes wegenetz, dass man ohne probleme innerhalb kürzester zeit jeden punkt der insel reichen kann. das zweite schöne: man benötigt überhaupt keinen mietwagen, denn die distanzen sind so kurz, dass man die gesamte insel ablaufen kann und mit etwas taxiunterstützung für geringste beträge umher kommt.
das einzig negative: es gibt nur einen anreiseweg über terceira. baut man diese insel nicht in seine reiseroute ein, verliert man wertvolle urlaubszeit.

es gibt auch auf faial sehr ruhige ecken. man sollte sich dann eben nicht in horta, der caldeira oder am capelinhos aufhalten. schon allein eine wanderung entlang der caldeira -als PR3 übrigens entgegen aller offiziellen veröffentlichungen sehr wohl ein offizieller wanderweg- wird man nur noch wenigen begegnen.
Jetzt neu: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - Jetzt auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

klee
Beiträge: 476
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Herbsturlaub auf Graciosa

Beitrag von klee » 18.07.2013, 07:00

Ténéré hat geschrieben:So langsam wird mir klar, wieso das Forenmitglied "klee" immer wieder auf Graciosa war.
nicht zu vergessen die netten Menschen dort! ;-)
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast