Schiffswracks im Azorenmeer besichtigen

alles rund um die Azoren allgemein.
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Schiffswracks im Azorenmeer besichtigen

Beitrag von hjh » 30.03.2016, 08:37

Ich selbst begeistere mich immer wieder an den hervorragend gestalteten Dokumentationszentren, die die Azorenregierung für wichtige und touristisch interessante Gegebenheiten auf den Inseln in den letzten Jahren eröffnet hat.
Ein trauriges Kapitel sind die rund tausend dokumentierten Schiffswracks in den Gewässern der Azoren. Gegenwärtig gibt es 25 archäologische Stätten unter Wasser. Vor elf Jahren schon wurde ein Gebiet in der Bucht von Angra do Heroismo auf Terceira für rund 100 Wracks erfasst. Andere folgten. Dazu gehören z.B. die Wracks der "Dori", in der Nähe der von Ponta Delgada, die 'Caroline', auf der Insel Pico, die "Slavonia", auf der Insel Flores oder die 'Canarias' bei Santa Maria. Im kommenden Jahr nun sollen diese nun auch den Nicht-Tauchern gezeigt werden. Für Unterwasser-Beobachtungen sollen Boote mit Glasboden angeschafft werden. Kleine Museen an Land sollen die Geschehnisse dokumentieren.
hjh

Anni
Beiträge: 50
Registriert: 21.05.2009, 08:02
Wohnort: Süddeutschland

Re: Schiffswracks im Azorenmeer besichtigen

Beitrag von Anni » 06.04.2016, 18:23

Gute Info, Hjh!
Ich war so gespannt, als ich das gelesen habe und habe gleich mal gegoogelt: Wenn Ihr "Shipwreck Dori Azores" eingebt, bekommt Ihr gleich noch ein ppar Bilder und youtube-Filme zu dem Thema. Eine weitere interessante Seite, auf die ich gestoßen bin ist: http://www.wrecksite.eu/wreck.aspx?100445 - hier kann man nach allen möglichen Wracks suchen (auch die "Caroline" und die "Slavonia" findet Ihr dort) und ist doch echt verblüfft, wie viele Schiffe schon untergegangen sind.... Wenn man mal auf Terceira zoomt, kann man entdecken, dass dort richtig viele Boote in der Bucht im Hafen versenkt sind... Da müssten ja auch einige vom Boot aus schnorchelnderweise zu sehen sein.

Viele Grüße
Anni

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste