Augenärzte auf den Azoren?

alles rund um die Azoren allgemein.
Antworten
Henri
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2006, 23:31

Augenärzte auf den Azoren?

Beitrag von Henri » 25.11.2006, 22:19

Ich plane einen längeren Aufenthalt auf den Azoren , muß mich aber wegen einer Augenerkrankung immer wieder mal bei einem Augenarzt vorstellen.
Trotz intensiver Internetrecherche habe ich bisher keinen Augenarzt gefunden.
Kann mir da jemand eine Adresse geben - oder gibt es keinen Augenarzt.
Wie sieht es übrigens mit anderen Fachärzten aus?
Oder gibt es nur Ärzte in Kliniken?

Danke für Eure Antworten!
Henri

Ze
Beiträge: 153
Registriert: 26.09.2006, 12:30

Beitrag von Ze » 29.11.2006, 12:58

Hallo Henri,

erst mal generell zum Gesundheitssystem:
Niedergelassene Ärzte in eigener Praxis arbeiten prinzipiell nur auf Privatpatientenbasis. Die gesetzliche Krankenkasse zahlt nämlich nur die Konsultationen im Krankenhaus, bzw. dem sog. Gesundheitszentrum.
Darum gibt es auch nur wenige Privatärzte und einige Privatkliniken.
Speziell einen Augenarzt wirst Du so wahrscheinlich nur in den Krankenhäusern finden. Auf San Miguel, Terceira und Faial gibt es sie auf jeden Fall (von den anderen Inseln ist mir da nichts bekannt). Nach meinen Informationen sind sie auch nicht schlechter als in Deutschland. Ich persönlich hätte keine Sorge zu einem zu gehen.

Ich hoffe das hilft Dir weiter,
liebe Grüße
Ze

sabine
Beiträge: 6
Registriert: 02.03.2006, 14:38
Wohnort: Flores
Kontakt:

Beitrag von sabine » 04.12.2006, 12:13

Hallo Henri,

stimmt, auf den kleineren Inseln gibt es keinestaendigen Augenaerzte. Auf Flores kommt von Zeit zu Zeit einer von ausserhalb und behandelt im Hospital.
Ich hab im Telefonbuch nachgeschlagen und bin auf Terceira und Sao Miguel fuendig geworden, dort allein 6 Adressen, eine in Angra.
Du kannst auch selber suchen, gelbe Seiten www.pai.pt und dann suchst du nach medicos oftalmologia.

Fuer andere Fachaerzte gilt das gleiche, nur auf den groesseren Inseln. Lediglich einen Zahnarzt haben wir nun seit ca 5 Jahren staendig auf Flores. Wie schon von Ze gesagt, sind das alles Privataerzte. Fuer eine Konsultation beim Zahnarzt zahlen wir hier einen Basispreis von 50 Euro.

Da es ja offensichtlich nur um Kontrolluntersuchungen geht, sehe ich keine Probleme. Vielleicht ist es gut, sich vorher wegen Terminen zu erkundigen. Fuer spezielle Untersuchungen gibt ein beim staatlichen Gesundheitssystem oft Wartezeiten. Privataerzte sind da flexibler.

Gruss
Sabine

Henri
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2006, 23:31

Beitrag von Henri » 09.12.2006, 20:18

Einen ganz herzlichen Dank an Ze und Sabine!!!


Ihr habt mir wirklich weiter geholfen, dann kann ich beruhigt reisen.

Henri

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste