azorenkarte

Alles rund um GPS Daten, Karten, Geocaching auf den Azoren.
nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

azorenkarte

Beitrag von nordlicht » 31.07.2012, 07:54

moin,
auf der homepage hört es sich alles so einfach an mit dem herunterladen der Azorenkarte, aber ich bekomme es nicht hin.

Ich habe mir eine neue Sd-karte gekaft, auf die ich nur die sachen für die azoren drauf machen wollte. 4GB.Habe die karte auf mein Garmin Dakota 20 drauf. Bei "einstellung Karten"steht jedenfalls "aktiviert-Topo Azores-SMi". aber ist es auch
richtig? Da ich sie mit Basecamp nicht aufrufen kann. Ich gehe auf "alle Daten" -Karten auf Dakota installieren-dann erscheint Mapinstall- wenn ich dann neue karten installieren will erscheint: es gibt keine karten.
Auch wenn ich auf"datei importiern "gehe und die speicherkarte wähle sehe ich diese Azoren karte nicht mehr. Was könnte ich denn nur falsch machen.
Bin zwar erst am 1. November auf den Azoren, aber es sollen ja auch noch wandertouren drauf und wenn ich da auch ewig für brauche :roll:
Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt
Euer nordlicht

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 31.07.2012, 22:10

servus.
admin: der beitrag wurde verschoben in das zugehörige verzeichnis.



es ist ganz einfach und darum bitte daran halten:

1. die benötigten daten runterladen. entweder eine insel für sich oder die topo acores als ganzes.
2. entpacken. es kommt dann eine gmapsupp.img heraus
3. das garmin gerät an den rechner anschließen und als usb massenspeicher identifizieren. wie das geht steht in der anleitung.
4. es scheint nun ein laufwerk. wahrscheinlich sind es zwei. das des geräts und das der speicherkarte.
5. auf das laufwerk des geräts gehen. es erscheinen mehrere ordner. einer heißt garmin. dort liegt bereits eine gmapprom.img darin. diese nicht anrühren. in dieses verzeichnis die gmapsupp.img kopieren. wenn bereits eine vorhanden ist, die alte sichern und überschreiben.
6. gerät trennen und neu starten. im kartenverzeichnis des garmin sollte dann als auswahl die karte erscheinen und abgehakt sein. sollte das nicht der fall sein, den haken setzen, damit sie sichtbar ist.
7. auf die position der azoren gehen und einzoomen. ab einem bestimmten zoomfaktor legt sich unsere karte über evtl. vorhandene andere basiskarten. außerhalb des programmierten zoomfaktors erscheint nur ein blauer rahmen.

die karten sind insgesamt so klein dass man sie nicht auf die externe speicherkarte installieren muss.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 03.08.2012, 21:59

hat's funktioniert ?
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

Re: azorenkarte

Beitrag von nordlicht » 05.08.2012, 19:09

hallo,
nein leider noch nicht. vielleicht liegt das problem auch am basecamp ,wenn ich auf die GMAPSUUPP.IMG datei im Winzip klicke öffnet sich zwar base camp ,aber es kommt die meldung : der dateityp wird nicht erkannt. :evil: Aber auf dem Ordner für meinem Dakota, befindet ssich zwar der "garmin"-ordner, finde ich auch keine datei ,die gmapproom. ing heißt. vielleicht liegt da das problem. wenn ich nur auf das Gerät schaue (ohne Pc) ist die karte für die Azoren drauf und aktiviert.
muss glaube ich auch erstmal etwas abstand gewinnen, vielleicht erkenne ich dann das problem. habe mein Dakota auch noch nicht so lange und bin noch nicht so fit, aber die http://www.wanderreitkarte.de/garmin_de.php hab ich ja auch für norddeutchland runtergeladen und sie funktioniert.

liebe grüsse
nordlicht

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von GoSch » 06.08.2012, 17:23

Du kannst bei Garmin Dakota die Kartendatei mittlerweile beliebig benennen, hauptsache sie endet auf .img
Also benenne die heruntergeladene "gmapsupp.img" einfach in z.B. "azoren.img" um und kopiere
sie dann einfach direkt in den garmin-Ordner auf dem Dakota (den hattest du ja schon gefunden).
Fertig!
Software wie mapsource oder base camp brauchst du dafür gar nicht.

Dafür danken wir jetzt alle mal dem Roman, der die Karten schon so schön Garmin-fertig bereitstellt. :D :D :D

Gruß

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 06.08.2012, 22:09

wenn durch die umbenennung nachwievor das typfile in meiner gmapsupp.img abgefragt wird und die karte damit korrekt dargestellt wird, sollte das der einfachere weg sein. wenn die karte ber auf dem gerät in der liste bereits angezeig wird, kennt das gerät die kartendaten schon und der fehler liegt vermutlich in der bedienung.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von GoSch » 07.08.2012, 06:38

Stimmt, das hatte ich ganz überlesen, die Karte ist ja scheinbar schon auf dem Gerät.
Dann ist doch erstmal alles gut...
Oder willst du die Karten am PC nachbearbeiten?
Dann kann ich auch nicht helfen, damit habe ich mich bisher nicht beschäftigt.

Es ist ganz schön bei den Oregon und Dakotas (ich habe ein Oregon 400), dass vor ca. 2 Jahren
die Firmware so geändert wurde, dass man beliebig viele Karten unter beliebigem Namen
im Garmin-Ordner ablegen kann.
Solange die Dateien die Endung ".img" haben, werden sie alle vom Gerät eingelesen und benutzt.

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 07.08.2012, 09:10

egal ob im garmin verzeichnis oder beliebig auf der speicherkarte?

wenn die karte in der liste angezeigt wird, was erscheint denn dann, wenn du auf die azoren gehst mit dem cursor pfeil, beispielsweise nach ponta delgada und du dich auf 1km einzoomst? setze mal in kartenliste nur bei der topo acores einen haken dabei.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von GoSch » 07.08.2012, 16:35

Roman hat geschrieben:egal ob im garmin verzeichnis oder beliebig auf der speicherkarte?
Die Karten müssen immer im Garmin-Ordner liegen.
Man kann sich aber auch auf der Speicherkarte einen Garmin-Ordner anlegen, der zählt dann auch. :wink:
Also ich habe fast alle meine Karten auf der Speicherkarte abgelegt.
Auf dem internen Oregonspeicher liegt nur die Europakarte, die damals mit dem Gerät mitgeliefert wurde.
Roman hat geschrieben:wenn die karte in der liste angezeigt wird, was erscheint denn dann, wenn du auf die azoren gehst mit dem cursor pfeil, beispielsweise nach ponta delgada und du dich auf 1km einzoomst? setze mal in kartenliste nur bei der topo acores einen haken dabei.
Hmm, möchtest du wissen, wie die Karte auf meinem Oregon aussieht? Dann siehe hier:
http://www.gschwieters.de/temp/oregon-azoren.jpg

Gruß

P.S.: Wann kommt denn dein Wanderführer nun genau raus?
Ich würde den ja gern in 2,5 Wochen mit auf die Inseln nehmen...

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 07.08.2012, 19:14

der wanderführer version drei sollte gerade im druck sein. jedenfalls ist seit zwei wochen die arbeit daran beendet und vergangene woche wurden die druckvorbereitungen angegangen. da ich aber schon seit einiger zeit auf den azoren bin, fehlt mir das feedback aus dem verlag. ich denke, es sollte bis zur abreise reichen. einzig die gps tracks dazu wird es noch nicht rechtzeitig geben. daran kann ich mich erst verwirklichen, wenn ich wieder in deutschland bin. die wege sollten allerdings in dn karten drauf sein. bitte beachten: die topo acores hinkt zeitlich immer den einzelnen inseln hinterher.wer also die aktuellste version haben will, sollte sich die insel laden und nicht die gesamtkarte.

die darstellung auf dem gerät sieht so aus, wie sie sein soll. danke.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

Re: azorenkarte

Beitrag von nordlicht » 07.08.2012, 20:06

hallo,
[u]Hmm, möchtest du wissen, wie die Karte auf meinem Oregon aussieht? Dann siehe hier:
http://www.gschwieters.de/temp/oregon-azoren.jpg[/u]


Toll, wenn meine karte so aussehen würde auf dem gerät. wäre ich ja glücklich. aber ich sehe gar nichts von den Azoren. obwohl ich nur diese aktiviert habe.ich sehe nur meine heimatposition und zu den azoren kann ich nicht hinzoomen. Ich spreche jetzt von Direkteingaben am Dakota.
Ich hätte es gern im basecamp um mir Routen/Wanderungen zu erstellen. z.B könnte ich doch darin wanderungen aufzeichnen , die ich aus einem Wanderbuch entnehme.
Wenn ich dann auf den Azoren bin, auf Routenplaner gehe ,die ensprechend auswähle und dann auf los.finde ich es super. dafür habe ich es angeschafft. ich find es oft schwierig die Anfänge von Wanderungen zu finden wenn ich nur eine karte habe. Keinen Schimmer wenn ich aus einem bus aussteige in welche Richtung ich muss. Na jedenfalls hat es zuhause so immer gut geklappt.oder tracks, die es schon gibt, auf die karte laden und mir dann schon mal angucken. Aber leider kann ich ja noch gar nichts

gruss
nordlicht

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von GoSch » 08.08.2012, 08:18

nordlicht hat geschrieben:hallo,
[u]Hmm, möchtest du wissen, wie die Karte auf meinem Oregon aussieht? Dann siehe hier:
http://www.gschwieters.de/temp/oregon-azoren.jpg[/u]


Toll, wenn meine karte so aussehen würde auf dem gerät. wäre ich ja glücklich. aber ich sehe gar nichts von den Azoren. obwohl ich nur diese aktiviert habe.ich sehe nur meine heimatposition und zu den azoren kann ich nicht hinzoomen. Ich spreche jetzt von Direkteingaben am Dakota.
Klar wenn du das Gerät einschaltest, siehst du die Position, wo zuletzt ein Satellit geortet wurde.
Also meistens da wo du gerade bist.
Um von da zu den Azoren zu kommen, musst du dann rauszoomen bis auf 80km oder 120km Maßstab bis du halb Europa auf einmal siehst.
Dann schiebst du die Karte so weit nach Westen, bis die Azoren ungefähr mittig sein müssten, also irgendwo links von Portugal.
Leider sieht man die Azoren auf der Übersichtskarte nicht, du musst also die Position etwas raten.
Dann zoomst du wieder rein und ab ca. 5km Maßstab sieht man dann auch die Inseln und du kannst dich
durch Verschieben des Ausschnitts und Zoomen weiter ran bewegen.

Sollte die Europaübersicht beim Rauszoomen nicht erscheinen, dann prüfe bei den Karteneinstellungen, dass die "Basemap" aktiv ist.
Das ist die Übersichtskarte, die solltest du nie deaktivieren.

Gruß

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 08.08.2012, 09:56

liebes nordlicht,

die karte ist für garmin geräte programmiert worden. sie funktioniert auch in mapsource und kann dort beispielsweise mit dem tool IMG2MS installiert werden. für basecamp war die karte nie gedacht und wenn es dort nicht zu installieren geht, liegt es an der software und nicht an der karte. ich kann auch nicht mit meinem bildbearbeitungsprogramm worddokumente bearbeiten und nutzen. lade dir daher mapsource herunter und installier die karte. wenn du ein garmin produkt lizenziert hast, ist mapsource kostenlos.

man sollt die azoren übrigens schon in einem höheren zoomlevel sehen. irgendwann erscheint um die azoren schon früher ein rahmen. der ozean nebst inseln erscheint dann wenn man reinzoomt.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

Re: azorenkarte

Beitrag von nordlicht » 09.08.2012, 16:17

guten abend,

super . jetzt habe ich es auch so wie auf den oregon. Ich wäre von allein nicht darauf gekommen, das ich die wordwide basemap nicht deaktivieren darf und weil ich in der karte auch nicht mal ansatzweise die azoren gesehen habe dachte es es wäre nicht drauf. habe mir die genaue Positin noch mal angesehen und es dann gefunden. :idea: Freue mich riesig!! Vielen Dank

Auf der Seite von Garmin steht das Basecamp das Nachfolgeprogramm von Mapsource ist, darum habe ich es auch nicht runtergeladen bzw. es gibt es glaube ich auch nicht mehr. Insofern habe ich ja eigentlich schon das richtige Programm. Aber das Wichtigste habe ich ja erstmal. Nochmals Vielen Dank

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: azorenkarte

Beitrag von Roman » 10.08.2012, 07:52

na, geht doch .... nun nur noch vor abreise die aktuellste version der karte laden und gut is ...


ein hinweis noch, weil zu beginn das stichwort wanderwege fiel: bei allen karten sind zwar die wanderwege eingezeichnet, sie sind aber nicht als wanderwege gekennzeichnet. da es sich um ene straßen- und navigationskarte handelt sieht man zwar den verlauf aller wege und den wegetyp, welches nun aber der gesuchte wanderverlauf ist, ist daraus nicht ersichtlich. dafür gibt es gesondert die gps tracks, die man sich laden kann.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste