80 illegale Ferienhäuser

Hat es Ihnen auf den Azoren irgendwo besonders gefallen? Hier können Sie anderen Unterkunfts-Tipps geben - ganz gleich ob nette Pension, luxuriöses Hotel oder auch ein komfortables Ferienhaus. Dies ist keine Plattform für Eigenwerbung!
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

80 illegale Ferienhäuser

Beitrag von hjh » 23.04.2013, 09:49

Heute findet sich in der Zeitung „Açoriano Oriental“ ein Artikel, wonach die Regionaldirektion für Tourismus 80 illegale Ferienhäuser entdeckt hat. „Durchforstet“ hatte man den Anbieter „Home away – fewo-direkt“. Teilweise würden sie, nach der Besichtigung einer Kommission, nicht einmal Mindeststandards erfüllen und einen schlechten Eindruck hinterlassen, was die Azoren betrifft. Solche illegalen Häuser würden den offiziell genehmigten die Gäste wegnehmen, wie etwa den Häusern „Turismo em Espaço Rural“. Angedroht werden Strafen zwischen 2.500 und 3.700 €. Im vergangenen Jahr wurden 36 solcher Prozesse eingeleitet, 2011 waren es 62. 2012 wurden 95 Häuser mit Mängeln festgestellt, 2011 waren es 115.
Wir selbst haben ja auch ein Ferienhaus und hatten vor Jahren die Kommission zu Besuch. Wir konnten feststellen, dass man auch bei uns Mängel fand, obwohl ich immer glaubte, das Haus sei mängelfrei eingerichtet. So monierte man, dass in einem der Schlafzimmer eines der beiden Fenster nur mit einem Vorhang verdunkelt werden konnte und dass im Erste-Hilfe-Schrank Jod fehlte.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast