Mietwagenpreise

Autoverleiher und ihre Tücken - Hier geht es um gute und schlechte Angebote im Mietwagenmarkt.
Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 936
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontaktdaten:

Re: Mietwagenpreise

Beitragvon Roman » 08.07.2017, 13:52

Schaut euch in jedem fall die Geschäftsbedingungen an. Sollte es über einen deutschen Mietwagen-Online-Händler gehen, ist eine Kreditkarte des Fahrers obligatorisch. Ich kenne bislang keinen Fall dass man Bargeld angenommen hat. das heißt nicht dass es nicht geht, aber ich kann mir andererseits nicht vorstellen dass in einem offenen kleinen Quiosque am Flughafen ohne jede Infrastruktur man gewillt ist größere Mengen Bargeld auf eigene Faust als geprellter Mitarbeiter eines Anbieters dort anzunehmen. Wenn das nicht ausdrücklich erwähnt ist oder euch der Anbieter vor Ort das schriftlich vorher bestätigt, dann kann das sehr schnell schief gehen - auch auf den Azoren.
Jetzt neu: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - Jetzt auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Veronika
Beiträge: 5
Registriert: 23.08.2017, 10:07

Re: Mietwagenpreise

Beitragvon Veronika » 24.08.2017, 10:41

Roman hat geschrieben:
08.07.2017, 12:15
600 EUR Kaution wird euch auf der Kreditkarte geblockt und am Ende wieder rausgenommen. Das ist sehr wenig oder ihr habt die allererste Kategorie. Typisch sind 800-1300 EUR in den Mittelklassen.
Oh wow.....echt solche Preise für eine Kaution für einen Mietwagen?
Wahnsinn, da überlegen wir es uns lieber noch mal anders, denn die Hochzeit wird schon recht teuer, da können wir uns so etwas nicht leisten :wink:

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 58
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Mietwagenpreise

Beitragvon Farbenzeit » 24.08.2017, 18:17

Wir haben jetzt für September auch 4/500, um den Dreh. Geht also noch.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast