Mietwagen Vorort buchen

Autoverleiher und ihre Tücken - Hier geht es um gute und schlechte Angebote im Mietwagenmarkt.
danyba
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2010, 19:27

Mietwagen Vorort buchen

Beitrag von danyba » 10.08.2010, 19:20

Hallo zusammen,
ich werde in 2 Wochen auf die Azoren fliegen. Für San Miguel und Flores habe ich auch einen Mietwagen gebucht. Da ich nicht weiss,wie lange ich auf Fajal und Pico verweilen werde, habe ich überlegt,Vorort einen Wagen zu buchen ? Ist das zu blauäugig oder Mitte Septmeber gut möglich ?

Danke für Eure Antwort
Dany

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 10.08.2010, 22:01

hallo,

Mitte September wirst du auf Pico einen Mietwagen auch kurzfristig, vor Ort bekommen!

Grüße
Toni
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

telegiovi
Beiträge: 5
Registriert: 22.10.2010, 12:24

Beitrag von telegiovi » 24.10.2010, 18:08

Und in Juli? Ist es besser vorher reservieren (von zuhause durch internet)?
Oder ist es ueberhaupt besser eine kleine motorrad mieten?
Und diese zweite vor ort oder von zuhause? (Immer in Juli).

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 25.10.2010, 08:55

hallo,

im Juli "musst" du vorbestellen, (spätestens bis März) sonst wirst du keins mehr bekommen.
Per Internet oder noch besser vor Ort. Die erfahrung hat gezeigt, dass die internetbesteller sich hinten anstellen müssen.

lg Anton
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

XT600
Beiträge: 150
Registriert: 21.06.2011, 19:20
Wohnort: Ulm

Beitrag von XT600 » 22.06.2011, 10:28

antonsd hat geschrieben:Per Internet oder noch besser vor Ort. Die erfahrung hat gezeigt, dass die internetbesteller sich hinten anstellen müssen.

lg Anton
wie ist das zu verstehen? Wenn ich z.B. per ADAC-Reisen einen Mietwagen bei Hertz (Lizenznehmer vor Ort) miete, müssen die mir doch ein Auto geben können.

OK kurzfristige Verfügbarkeitsprobleme gibt's auch in Deutschland, z.B. während der Woche in den Stadtbüros, oder zu Messezeiten auch mal am Airport. Natürlich ist die Chance auf dem Festland größer, daß wieder mal einer zurück kommt, als auf einer Insel....

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 22.06.2011, 11:31

Hallo XT,
es geht nicht darum dass die Autos nicht mehr zurückkommen.
wir sind auf einer Insel da hat es xxx Mietautos, fertig, wenn alle.. dann ist eben keins mehr da.
und die Erfahrung hat gezeigt, dann Internetbuchungen manchmal ohne da stehen.

Wenn dann viele Urlauber da sind und das ist nun mal im Sommer so, sind die Autos alle, oder du nimmst den letzte, teuersten, ein zigsten wenn der dann noch übrig ist.
Da Kann dir HERZ, oder wer auch immer das blaue vom Himmel verkaufen, ES NUTZT NICHTS


Sorry ist ja nicht immer so, aber schon vor gekommen!!
Grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

XT600
Beiträge: 150
Registriert: 21.06.2011, 19:20
Wohnort: Ulm

Beitrag von XT600 » 23.06.2011, 09:24

schon klar, daß es auf der Insel manchmal Probleme gibt, aber wieso Internet buchungen dann 2nd prio haben, kann ich nicht nachvollziehen.

Wenn ich bei Hertz, Avis etc buche, sollten Internetbuchungen sogar 1st Prio haben, weil die ja bereits bestätigt wurden.

Ist die Korruption schon so weit? Oder werden hier einfach die teuerer verkauften Raten bevorzugt, weil man hier besser verdient?

Frechheit :o

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 23.06.2011, 09:48

Hallo XT,

so ganz verstehe ich das ja auch nicht.
ich kann es dir nur aus eigener Erfahrung schildern.
Ich vermute mal, weil HERZ noch Avis, oder die anderen "großen" Vermieter hier keine eigene Geschäftsstellen haben sondern sich auch an die "Örtlichen" wenden, dass diese das einfach nicht verstehen und so menschliche Fehler machen!!

Ich wohne jetzt fast 6 Jahre hier und verstehe immer vieles noch nicht :roll:

Außerdem sind die meisten Leute hier um "Urlaub" zu machen und der besteht nun mal nicht aus "Schnäppchenjagd" sondern zum Ausspannen.
Da kommt es auf 2 Euro mehr oder weniger halt nicht an.

Diese Leute sollten wohl besser bei der Pauschalreise bleiben, da können sie dann schon gleich das Beschwerdebuch im voraus schreiben.

Hier sind mehr die Individualisten und "Nepper" gibt es schon mal gar nicht.

Ich hoffe du bekommst einen schönen "Sparsamen" Urlaub.

Anton
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

XT600
Beiträge: 150
Registriert: 21.06.2011, 19:20
Wohnort: Ulm

Beitrag von XT600 » 23.06.2011, 10:19

Anton, du irrst, wenn du alle Schnäppchenjäger mit Billigtouristen oder gar Pauschaltouristen gleichsetzt!

Ich gebe dir Recht, daß Portugal im Allgemeinen nicht zu den Neppern Urlaubsländern zählt (dabei fällt mir eher Italien oder Südtirol ein)- genau aus dem Grund kommen wir ein bis 2 Mal im Jahr zurück!

Wir haben 2011 und wie es aussieht gibt es selbst an deinem Standort Pico Internet (deine schnelle Antwort).

2011 bucht der Individualtourist eben nicht mehr im Reisebüro: Flug, Mietwagen und sucht dann vor Ort die Hotels bzw. jeden Abend das gleiche Theater mit Ãœbernachtung suchen. Sondern: Flug günstigst (wir ab LIS für 88,5), Mietwagen z.b. über ADAC und die Hotels online ggf. flashdeals bei booking mit 50% billiger.

Ich kann nur für mich sprechen, aber wir (43+52 Jahre alt -Kinder aus dem Haus) reisen jetzt seit Jahren so INDIVIDUELL und der jetztige Urlaub kostet uns pro Tag mit Flügen, Hotel, Mietwagen pro Person genau 48,23 EUR!

Gestern haben wir ein älteres Ehepaar getroffen aus der Schweiz: die wären deiner Meinung nach die typischen Pauschalreisenden: L'Tur last minute gebucht und für 14 Tage Lince Hotel (!!! 14 Tage!!) mit SATA Flug von Frankfurt haben die für 2 Personen 2400 EUR bezahlt. Zum Vergleich: wir bezahlen für 2 Personen für 14 Tage Portugal (9 Tage Festland Lisboa und Norte, 5 Tage Azoren) insgesamt (ohen Essen) 1446 EUR

Die machen alles indivduell (Ausflüge, Essen gehen) und trotzdem reibt sich hier einer die Finger: leider bekommen die Menschen vor Ort nichts davon ab, denn die bekommen vom Reiseveranstalter immer gleich viel für ihre Zimmer.

Und ich bleibe bei meines Aussage (im Thema mit Roman): die Hotels hier sind für das gebotene überteuert: alles recht alte Buden ohne Flair, Frühstück nimmt man leichter (und besser) in der Pastellaria um die Ecke!

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 23.06.2011, 21:08

Hallo XT,

da muss ich dir voll zustimmen, Die Hotels hier sind unter..... und viel zu teuer.
Selbstverständlich sind die Azoren-Pauschal-Reisen im Preis-Leistungsverhältnis verglichen mit dem Selber suchen und buchen um einiges teurer. Das liegt auch daran, dass die Azoren lange Zeit vernachlässigt wurden und Touristisch vieles "Neuland" ist.
Nur kommt es dann auch zu manchen "aha" Erlebnissen. Das wollen viele nicht. Da muss von Anfang bis Ende alles perfekt geplant sein.


Internet.. auf Pico... Wir hatten schon 54 M/bit im Angebot, da wurde in der BRD noch isdn als das non plus ulta verkauft.

Wenn du nun schon zum 2ten mal in diesem Jahr hier bist, solltest du doch wissen, dass wir hier nicht hinter dem Mond leben, oder warst du vorher nur auf Sao Miguel?
Gut, ich muss auch zugeben, hier laufen die Uhren etwas langsamer, aber nicht an uns vorbei :o

Wünsche dir noch schöne Ferientage
Anton
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

XT600
Beiträge: 150
Registriert: 21.06.2011, 19:20
Wohnort: Ulm

Beitrag von XT600 » 23.06.2011, 21:44

Hi Anton,

wir sind auf dem Rückweg (1h Verspätung wegen Aircraft change und zum Glück als LH SENator in der SATA Lounge (Bier und Cola umsonst). Jetzt 1h.30min delay...

Das mit dem Internet ist leider in vielen Hotels noch nur gegen horrende Gebühren zu haben. Hoffentlich ändert sich das bald...

wir kommen zurück, und weil Pico sowieso die schönste Insel sein muss, das nächste Jahr vielleicht zu euch nach Pico.

Ich melde mich ggf. demnächst hier im Forum bzw. per PM.

Grüße XT600

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Beitrag von antonsd » 23.06.2011, 22:20

darfst dich gerne melden, wünsche euch eine schöne Heimreise
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

XT600
Beiträge: 150
Registriert: 21.06.2011, 19:20
Wohnort: Ulm

Beitrag von XT600 » 23.06.2011, 22:21

Danke :D

Benutzeravatar
Ninclow
Beiträge: 10
Registriert: 08.08.2013, 08:36

Re: Mietwagen Vorort buchen

Beitrag von Ninclow » 10.08.2013, 11:49

Meine Erfahrungen mit Mietwagen. Wir waren Ende Juni da und hatten online vorgebucht. Das war auch von Vorteil, denn ein Auto hätten wir dort nicht buchen können. Aber einen Roller haben wir noch bekommen und damit machten die Ausflüge viel mehr Spaß-

Sören
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2013, 07:27

Re: Mietwagen Vorort buchen

Beitrag von Sören » 12.01.2014, 19:33

Das hört man aber sehr selten, dass wirklich dann nichts mehr zu bekommen ist. Ist die Verfügbarkeit dort auch einfach sehr gering??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast