Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Egal ob mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug - hier geht es um die Verbindungen zwischen den neun Inseln der Azoren.
Antworten
Milka1987
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2016, 14:23

Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von Milka1987 » 13.01.2017, 21:35

Hallo!

Im August startet unser Azorenurlaub, natürlich mit Inselhopping :D
Wir sind drei Tage auf Fajal und wollen anschließend übersetzen auf Pico.
Jetzt meine Frage dazu:
Auf Fajal würden wir gerne ein Mietauto nehmen, um die gesamte Insel kennen zu lernen.
Ist es nun schlauer, das Mietauto vor der Überfahrt nach Pico abzugeben und sich auf Pico ein neues zu nehmen oder schifft man das Auto einfach auf die andere Insel? Ist so eine Mietautobuchung überhaupt möglich?

Danke für eure Erfahrungen und Tipps!

Liebe Grüße! :wink:

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von antonsd » 13.01.2017, 23:50

Hallo,
im prinziep ja, aber es rechnet sich nicht. Das Auto auf Fajal zurückgeben und auf Pico ein neues nehmen. Die Preise für Überahrt findest du hier: https://www.atlanticoline.pt/p/p/index.php
Du kannst alles in vorraus buchen, oder reservieren lassen. Sprich mit deinem Vermieter dort, er wird dir behilflich sein!

grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

Atlantico
Beiträge: 57
Registriert: 22.07.2008, 19:16

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von Atlantico » 14.01.2017, 10:25

Wir standen im September bei unser Faial/Sao Jorge/Pico - Kombi vor der gleichen Frage und es wäre wohl zumindest bei Faial und Pico auch gegangen, aber es klang für uns zu sehr nach "im Prinzip ja, aber...", so dass wir es lieber gelassen haben.

Wir haben dann auf jeder Insel ein neues Auto gemietet, was nicht besonders gestresst hat, da die Wagenannahmen und Abgaben sehr flott gingen.

Bekomme gerade wieder sehr große Lust auf diese wunderschönen Inselchen. 8)

Milka1987
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2016, 14:23

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von Milka1987 » 17.01.2017, 20:25

Okay super, danke für eure Infos!
Ich werde dann auch auf der neuen Insel ein neues Auto buchen :-)

Liebe Grüße

Milka1987
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2016, 14:23

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von Milka1987 » 17.01.2017, 20:33

Ach ja noch schnell eine Frage: :)

Wenn ich mit so einem Schiff auf eine andere Insel übersetze (ohne Auto), muss ich vorher reservieren?
Oder kann ich einfach spontan entscheiden wann ich fahre?
Der Plan ist ja im Internet zu lesen. (Ich hoffe ich mache das auch richtig: zwischen fajal und pico brauche ich Line Azul richtig? :? :shock: )

Danke für eure Hilfe!

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 336
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von antonsd » 18.01.2017, 00:26

hallo milka,
ja die "blaue linie" fährt horta - madalena und nein, du musst (ohne Auto) nicht reservieren, 15m vor abfahrt dort sein, tiket kaufen koffer aufgeben und gut ist.
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

Milka1987
Beiträge: 16
Registriert: 28.10.2016, 14:23

Re: Mit dem Auto übersetzen oder neues Auto nehmen?

Beitrag von Milka1987 » 23.01.2017, 20:22

Hört sich ja super an! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste