Walfang auf São Miguel

Bücher und Publikationen aller Art über die Azoren.
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1281
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Walfang auf São Miguel

Beitragvon hjh » 10.07.2017, 15:58

Erinnerungen und Bilder einer vergangenen Epoche. Von Ulrich Scheer & Albano Cymbron. 156 Seiten, Ponta Delgada, 2015. ISBN 978-989-99423-2-5. Gekauft im Hyper SolMar für 12 €.
Auf deutschsprachige Bücher stößt man auf den Azoren selten. Selbst die in Deutschland erscheinenden Azorenbücher sind hier kaum zu finden. So griff ich zu, als ich dieses Buch sah. Und wurde nicht enttäuscht. Nicht nur wegen seiner sehr guten Bebilderung. Die meisten Kapitel schrieb aus eigenem Erleben Albano Cymborn, Sohn des Besitzers der nun total ruinösen Walverarbeitungsfabrik in São Vicente Ferreira. Jetzt kann ich mir den einstigen Walfang mit all seinen Erscheinungen vorstellen. Mich beeindruckte besonders das Kapitel über die soziale und kulturelle Situation der 1950er und 1960er Jahre. Etwa von der Arbeit der Wäscherinnen von Sete Cidades, die die Wäsche von der Fabrik über die Berge zum See tragen mussten, dort wuschen und zu nächtlicher Stunde wieder zurück wanderten.
hjh

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1281
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Walfang auf São Miguel

Beitragvon hjh » 28.07.2017, 06:46

Die Kultur des Walfangs auf den Azoren wird nun von der Azorenregierung bei der UNESCO als Weltkulturerbe vorgeschlagen.
hjh


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste