Azoren - Wanderführer 2012

Bücher und Publikationen aller Art über die Azoren.
Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 15.08.2012, 17:52

Dateianhänge
flores_ww.jpg
Mögliche Wegalternativen zur Hauptstraße (in magenta)
flores_ww.jpg (306.85 KiB) 7503 mal betrachtet
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von GoSch » 15.08.2012, 19:27

Klasse, vielen Dank :!: :D
Habe die Karte gleich ausgedruckt.

Wie gesagt, gegangen bin ich mal den Weg von Lajes zunächst über die rote Hauptstraße und dann
den von dir eingezeichneten Weg an den Seen vorbei.
Jetzt werde ich wohl den untersten von dir eingezeichneten Weg probieren, der führt ja fast direkt nach Costa.
Und ab Costa dann den Küsten-Wanderweg.
Wird bestimmt eine schöne Strecke, auch von der Länge. 8)

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 15.08.2012, 19:51

Der unterste Weg ist bis auf den Beginn auch eine Straße. Du kannst oben noch am Rocha dos Frades vorbei. Nicht verpassen. An einzelnen Stellen kann man auch von der Straße abweichen, wenn es der alte Karrenweg noch ermöglicht und die Amoras geschnitten sind. Ich kenne keinen Abstiegsweg ins Tal von Costa von der Ostseite, aber es wird sicher einen Pfad geben von oben. Damit könnte man abkürzen. Bist du oben am Viewpoint über Costa und die Kraft lässt nach, gehe gleich rechts nach Lajedo hinab und spar damit über Campanario eine Stunde. Alle mir bekannten Fußwege sind in der GPS Karte drin. Schau dich vorher in Google Earth um, dort kannst du auch erkennen, was für dich möglich ist und was nicht.
In Cuada gibts vorne in der Rezeption auch WLAN, du kannst also auch vor Ort erst nachsehen. rechne nicht mit hohen Downstreams. Das Netz auf Flores ist sehr träge und damit nur für geringes Nachsehvolumen geeignet. WLAN gibts sonst auch am Hafen von Lajes, am Hospital in Santa Cruz, am Flughafen und im Zentrum von Faja Grande.

Die von dir gewünscht Tour ist aufgrund der Gesamtlänge und Höhenleistung nicht zu unterschätzen! Ist es nass, verlängert sich die Wanderdauer erfahrungsgemäß um rund 30%. Besorge dir rechtzeitig die Nummer des taxistas in Faja Grande und Mosteiro zur Sicherheit.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 16.08.2012, 10:53

Ich habe dir noch eine andere Variante, die inzwischen möglich zu sein scheint: du gehst die straße hoch und zweigst dann relativ weit oben nach links ab auf den rocha dos frades zu. die piste sollte durchgehen bis zur straße nach costa. du hast dann gleich zwei dinge: zum einen läufst du nicht auf der straße, zum andren kannst du diesen weg gleich aufzeichnen um in kartografieren zu können... wenn du glück hast, kannst du gleich in der ersten rechtskurve geradeaus auf einem alten karrenweg abkürzen der zum rocha dos frades hinaufführte. vermutlich ist da aber kein durchkommen.
Dateianhänge
flw.jpg
Variante 2
flw.jpg (82.32 KiB) 7493 mal betrachtet
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von GoSch » 16.08.2012, 18:00

So, diese Route habe ich jetzt auch noch übernommen :D
Und wenn ich wirklich dort lang gehe, werde ich es auch protokollieren.
Ich zeichne jede Wanderung als Track auf.

Gruß

JuiDi
Beiträge: 2
Registriert: 19.08.2012, 19:36

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von JuiDi » 19.08.2012, 20:30

Hallo,

ich bin neu hier. Gibt es den neuen Wanderführer dann auch als eBook? Würde das Gewicht meines Gepäcks reduzieren :D Im epub-Format wäre klasse.

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 19.08.2012, 20:42

nein. der verlag bietet dazu kein ebook. wer mit uns wandern möchte muss die 260 g ertragen. es sind gerade mal 3 gramm pro tour.

btw: mein letztes azoren-gepäck wog für drei wochen intensivwandern 15 kg samt koffer. es ist also nur eine frage mit was man loszieht.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

JuiDi
Beiträge: 2
Registriert: 19.08.2012, 19:36

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von JuiDi » 22.08.2012, 18:46

Schade, seit ich einen einigermaßen guten eBookreader habe, kaufe ich gedruckte Bücher nur noch im „Notfall“. Übrigens hat mein Koffer auch nur 6 g pro Flugkilometer :-)
Viele Grüße

PS nur so zur Info: Die Erstellung eines eBooks kostet den Verlag max 1 h (wenn er sich damit auskennt ;-) )

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 22.08.2012, 18:54

eBooks sind inzwischen bei Wanderführern schon längst wieder überholt und die Zeit ist im Gegensatz zu Allerweltliteratur darüber hinweggeschritten. Der Verlag wie auch alle Mitbewerber nutzt neuerdings eine Touren-App die weitaus komfortabler und hilfreicher ist, als ein nacktes eBook es je sein kann. Alle Wanderführer werden nach und nach in der App verfügbar sein.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 24.08.2012, 08:53

Zur Info: das Buch wurde heute veröffentlicht und ist ab sofort lieferbar !
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Tinerle
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2012, 11:00

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Tinerle » 24.08.2012, 11:25

DANKE

Schon bestellt. :D

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von GoSch » 08.09.2012, 17:17

Roman hat geschrieben:Ich habe dir noch eine andere Variante, die inzwischen möglich zu sein scheint: du gehst die straße hoch und zweigst dann relativ weit oben nach links ab auf den rocha dos frades zu. die piste sollte durchgehen bis zur straße nach costa. du hast dann gleich zwei dinge: zum einen läufst du nicht auf der straße, zum andren kannst du diesen weg gleich aufzeichnen um in kartografieren zu können... wenn du glück hast, kannst du gleich in der ersten rechtskurve geradeaus auf einem alten karrenweg abkürzen der zum rocha dos frades hinaufführte. vermutlich ist da aber kein durchkommen.
Also der Weg geht, wie du oben beschrieben und auf der Karte eingezeichnet hast durch bis zur Straße nach Costa.
Leider habe ich auf diesem Wegstück fast nix gesehen, oberhalb 450m war gestern alles im Nebel :cry:
Den Rocha dos Frades konnte ich mit Mühe über mir erahnen...
Der Karrenweg zum Abkürzen sah ziemlich verwachsen aus, kam für mich aber sowieso nicht in Frage.
Ich fand schon die Straße im Anstieg arg steil und dieser Weg wäre wohl noch steiler gewesen...

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von Roman » 08.09.2012, 17:25

nun, wenn du den fels erahnen konntest dann war der nebel aber sehr dicht, an kommt ja quasi direkt dran vorbei...
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

klee
Beiträge: 478
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von klee » 16.10.2012, 08:00

Als ich dort vorbeiwanderte im Nov 2010, konnte ich den Fels noch nicht mal erahnen ;-)
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

GoSch
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.2009, 16:40
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: Azoren - Wanderführer 2012

Beitrag von GoSch » 16.10.2012, 18:05

So sah das aus :roll:
morro01.jpg
Rocha dos frades

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste