Aktuelle Karten - Empfehlung?

Bücher und Publikationen aller Art über die Azoren.
Antworten
Bubo
Beiträge: 7
Registriert: 15.01.2013, 10:10
Wohnort: CH-Basel
Kontakt:

Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Bubo » 15.01.2013, 13:01

Hallo Zusammen,

für meine Location Planung bin ich auf der Suche nach brauchbarem Kartenmaterial, insbesondere von São Jorge, Pico und São Miguel (in der Reihenfolge 8) ).

Die beiden Karten, die z.B. bei Amazon erhältlich sind, bekommen bezüglich Genauigkeit recht schlechte Beurteilungen.
Die eine ist die Azoren 1 : 70 000 Karte aus dem Reise Know-How Verlag und die andere Azoren 1 : 50 000 von Freytag&Berndt

Sind die beiden wirklich so schlecht oder könnt Ihr eine davon empfehlen? Oder gibt es noch andere Alternativen?

Vielen Dank und viele Grüsse
Sandra

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Roman » 15.01.2013, 16:20

die freytag&berndt ist das beste was es gibt ... bitte nicht auf beurteilungen zählen, die auf alte vorversionen längst zurückliegender jahre verweisen. mit der einführung des maßstabs 1:50000 wurde die karte komplett neu gezeichnet und seither jedes jahr korrigiert - von mir.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bubo
Beiträge: 7
Registriert: 15.01.2013, 10:10
Wohnort: CH-Basel
Kontakt:

Re: Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Bubo » 16.01.2013, 09:12

Vielen Dank, Roman!

Karte ist bestellt :D

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Roman » 16.01.2013, 09:28

der vollständigkeit halber gilt es noch anzufügen:

es gibt einen kartensatz von militärkarten. sie sind aus den jahren 1999 bis 2001 und damit inzwischen was die straßen angeht recht veraltet. nur übers internet bestellbar.

zudem gibt es für sao miguel zwei touristische karten, die man nur vor ort bekommt. für alle anderen inseln gibt es keine extra karten.

bei uns auf der seite gibt es zudem gps karten. sollte es also um entlegene orte gehen, wäre die anschaffung/ausleihe eines gps geräts evtl. auch sinnvoll. damit ließen sich dann auch nachträglich die bilder verorten. ( http://gps.azoren-online.com). darin sind dann auch die fußwege exakt enthalten, die auf allen anderen karten teilweise fehlen.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Ténéré
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2013, 16:21
Wohnort: Saarland

Re: Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Ténéré » 01.05.2014, 09:16

Es ist eine neue Wanderkarte Azoren aus dem Kompass-Verlag 1:50000 erschienen. Ich habe sie mal bestellt und werde sie mir die Tage anschauen.

Romans Karte hat mir bisher sehr gute Dienste geleistet. Leider löst sie sich aber langsam in ihre Einzelteile auf. Die Größe der Karte und die Papierqualität vertragen sich nicht gut mit dem dortigen Wetter (Wind, Regen...). Vielleicht sollte man mal diese Karte auf einer wasserresistenten Plastikfolie drucken. Ich kenne solche Karten und sie sind im outdoor-Einsatz einfach unverwüstlich. Vielleicht teurer in der Herstellung, aber es lohnt sich.
Meine Bilder: azo.re

Ténéré
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2013, 16:21
Wohnort: Saarland

Re: Aktuelle Karten - Empfehlung?

Beitrag von Ténéré » 03.05.2014, 18:49

Ich habe nun die Kompass-Karte vor mir liegen. Es sind eigentlich 2 Karten, jeweils beidseitig bedruckt. Einmal Sao Miguel/Terceira/Santa Maria, sowie Faial/Sao Jorge/Pico/Corvo/Flores/Graciosa/Terceira/Santa Maria.

Die Karten sind aufgrund des Pärchens etwas kleiner als Romans Karte, allerdings ist die Papierqualität dünner. Sie dürften sich rasch auflösen, spätestens beim 1. Schauer. Ansonsten wirken sie detailreicher als Romans Karte, mit mehr Höhenlinien, mehr Höhenangaben exponierter Punkte und weniger dick eingezeichneten Straßen. Andererseits sind nicht alle offiziellen Wanderwege (obwohl ja als Wanderkarte klassifiziert) eingetragen. Roman hält sich hier an die Angaben wie z.B. PR1FLO und ist genauer und vollständiger. Zudem scheint das Kompass-Material, obwohl gerade veröffentlicht, nicht auf dem aktuellen Stand zu sein. So geht z.B. auf Flores der PR2FLO trail noch an der Küste über den Ribeira Grande (Weg inzwischen umgelegt). Oder es fehlt in Faja Grande die Stichstraße an der Küste entlang dem neuen Picknickplatz. Und viel schlimmer: auf Sao Miguel ist die Schnellstraße Porto Formoso - Nordeste noch im Bau!
Meine Bilder: azo.re

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast