Bücher und Karten für Ferienhausgäste

Wahl-Azorer unter sich - hier ist der Platz für Fragen, Tipps und Anmerkungen von Resident zu Resident.
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Bücher und Karten für Ferienhausgäste

Beitragvon hjh » 28.01.2014, 16:42

Zu einer möglichst kompletten Ferienhaus-Einrichtung gehören auch einige Bücher, in denen sich der deutschsprechende Gast über sein Ferien-Umfeld informieren kann. Hier einige Tipps für Bücher mit Schwerpunkt Insel São Miguel, die in keiner Ferienhaus-Handbücherei fehlen sollten:

Michael Bussmann: Azoren, 5. Auflage 2013, 540 Seiten.
Michael Müller Verlag. ISBN 9-783899-5377-10. 22,90 €.
Immer noch der wohl beste Azorenführer, gründlich und gewissenhaft erarbeitet.

Alternativ: Susanne Lipps: Azoren. 288 Seiten. Verlag Dumont-Reise-Taschenbuch. ISBN 978-3-7701-7340-2. 14.99 €.

Karte São Miguel, herausgegeben von der Direcção Regional de Turismo dos Açores. Kostenlose Faltkarte.
Die mir vorliegende 5. Auflage 2013 hat zwei entscheidende Nachteile: a) Es ist kein Maßstab angegeben. b) Die Schnellstraßen sind ohne Abfahrtsknoten eingezeichnet.
Natürlich ist die Azorenkarte 1. 50.000 aus dem Verlag Freytag & Berndt, 99,99 €, wesentlich besser und auch für Wanderer gut geeignet, aber da Karten einem starken Verschleiß unterliegen, sollte man es bei der erstgenannten Karte belassen, doch stets für Ersatz sorgen. Die sonstigen mir bekannten Karten sind von schlechter Qualität.

Inselführer
Broschüren im Westentaschenformat für jede Insel. Umfang und Preis unterschiedlich. In mehreren Sprachen erhältlich, auch in Deutsch. Herausgegeben von der Direcção Regional de Turismo dos Açores. Erhältlich in den Turismo-Büros.
Interessant geschriebene, gut illustrierte kleine Reiseführer. Umfang des Führers São Miguel beispielsweise 94 Seiten.

Azoren. Werbungsfinanzierter Reiseführer für alle Azoreninseln,
Verlag: http://www.publicor.pt . Erhältlich in vielen touristischen Stellen. Jährliche Neuauflagen.

Roman Martin: Azoren. Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen. 77 Touren. Bergverlag Rother. ISBN 978-3-7633-437-6. 14,90 €
Mit großer Gewissenhaftigkeit erarbeiteter Wanderführer. Exakte Kartenskizzen, reich bebildert.

Roteiros / Walks

Der Naturschutz- und Wanderverein der Amigos dos Açores hat eine ganze Reihe kleiner Wanderführer herausgegeben, reich bebildert mit dem Kartenbild der amtlichen Militärkarte. Zweisprachig portugiesisch / englisch. Preis je etwa 2 €, für Mitglieder kostenlos. Siehe unter: http://www.amigosdosacores.pt/?page_id=2814

Andreas Stieglitz: Azorenflora
Das Büchlein des Azorenkenners beschreibt im Wesentlichen die endemische Flora der Azoren. 94 Seiten. Verlag Books on Demand. ISBN 3-8334-0888-X. 18,80 €.

Susanne Lipps: Madeira: Was hier alles wächst
Ein botanischer Reiseführer mit 166 ausgewählten und typischen Pflanzen. 208 Seiten. Oliver Breda Verlag. ISBN-10: 3.938282-05-3. 12,80 €.
Wer sich ausführlicher über unsere Flora informieren möchte, dem sei dieses sehr schöne Buch empfohlen. Es bezieht sich zwar auf Madeira, doch ist die Azorenflora mit dieser weitgehend identisch.

Pedro Rodrigues: Birdwatching in the Azores. 164 Seiten. Verlag Editora Artes & Letras. ISBN 978-989-95453-5-9.
Ein sehr schönes Buch in englischer Sprache. Es gibt auch eine portugiesische Ausgabe.

Jochen Krenz: Fische und Krustentiere der Algarve.
Die wichtigsten Arten von A bis Z. Format DIN A 4. 150 Seiten.Verlag Editurismo, Lda, 8400-431 Lagõa. 7,90 €.
Ein außerordentlich praktisches, sehr gut gestaltetes und interessant lesbares Buch. Da es an der Algarve weitgehend die gleichen Fische wie auf den Azoren gibt, ist das Buch auch hier gut zu gebrauchen.

Nico Böer: Fische der Algarve. Ein kulinarischer Streifzug durch Markt und Küche. 152 Seiten. Edition MARISOL. ISBN 972-9051-57-7.d. 19.80 €.
Ein durchgehend bebildertes, sehr gründlich erarbeitetes Fischbuch, praktisch zum Einkaufen, mit vielen Küchentipps.

Alternativ sei auf das folgende sehr instruktive Buch hingewiesen, das allerdings nur in Englisch / Portugiesisch erschienen ist: Guia do Consumidor dos Peixes Açorianos Consumer’s Guide to Azorean Fish ISBN 972-8612-273.
Es kann unter http://www.horta.uac.pt/projectos/cepro ... rguide.pdf auch online gelesen werden.

Bruno P. Kremer: Exotische Früchte erkennen und verwenden
Kosmos Naturführer. 246 Seiten. Franck-Kosmos-Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart. ISBN-13: 978-3-440-10555-9.
Ein hervorragend bebildertes und sehr praktisches Buch für alle, die sich mit typischen „Azorenfrüchten“ beschäftigen.
hjh

Hier nun noch einige grundlegende Büchlein für die Gäste auf São Miguel, die es leider nur auf Portugiesisch gibt:

Guia das Freguesias Rurais Ponta Delgada
Der Kreis Ponta Delgada hat in den beiden vergangenen Jahren für jede Gemeinde seines Kreises einen etwa 75 Seiten starken farbig bebilderten Ortsführer herausgegeben, allerdings durchgehend portugiesisch. Dennoch sollte jeder Ferienhausbesitzer im Kreis wenigstens das Exemplar der eigenen Gemeinde für den Gast bereithalten. Es kann in der Regel noch kostenlos bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Guia parque natural de são miguel açores
230 Seiten, Taschenbuch-Format. Verlag: Governo Regional dos Açores. Secretaria Regional do Ambiente e do Mar. Parque Natural da Ilha de São Miguel. 5,00 €.
Leider nur auf Portugiesich. Ein ganz tolles Buch. Die Charakteristika des Naturparks, seine lokalen Schönheiten, Flora und Fauna an Land und im Meer. Sehr gründlich farbig illustriert. Hochglanzpapier, doch leider schlecht gebunden.

Rita Norberta: Orla Costeira da Ilha de S. Miguel
o.S. Querformat DIN A 5, Spiralbindung. Verlag: Secretaria Regional do Ambiente. Açores. Centro de Informação Geográfica e Planeamento Territorial. ISBN: 972-99311-0-0. 8,00 €.
Zwar ganz portugiesisch, doch sehr aufschlussreich für solche Gäste, die schöne und noch unentdeckte Badestrände der Insel São Miguel aufsuchen wollen.

Es gibt natürlich noch viele andere interessante Bücher, doch sind sie in der Regel in portugiesischer Sprache geschrieben, die nur wenige unserer Gäste beherrschen.

Belletristika habe ich hier nicht aufgeführt. Denn oft lassen Gäste für ihre Nachfolger ausgelesene Bücher liegen. Aber es gibt auch einige deutschsprachige Azorenromane und Azorenkrimis.
hjh

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast