Fisch

In dieser Rubrik finden Sie Rätsel zu den Azoren in Wort und Bild ... Wo liegt der jeweilige Ort ? Was hat es damit auf sich? Welche Vergangenheit ist damit verbunden?
Antworten
harikafula
Beiträge: 82
Registriert: 27.06.2012, 13:41

Fisch

Beitrag von harikafula » 30.06.2013, 18:27

Hallo, neues Rätsel:
Wie heisst dieser Fisch (port./deutscher Name) und wo kann man ihn ohne-Luft-anzuhalten sehen?

João
Fisch.JPG

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Fisch

Beitrag von hjh » 02.07.2013, 19:33

Gestern war mein achtjähriger Enkel hier zu Besuch, der auf Faial wohnt. Vor zwei Wochen hat er mit seinem Vater im Porto de Eira einen Schwarm „Schweinefische“ (Pseudobalistes flavimarginatus) gesehen. Sie hatten ihre Angeln dabei und nicht weniger als 150 davon geangelt. Angeblich kein Anglerlatein! Er meinte, dies sei ein Drückerfisch (= Schweinefisch) und im neuen Aquarium in Porto Pim könne man ihn vielleicht auch sehen. Oder wenn man mit dem Glasbodenboot „Oceaneye“ in Horta aufs Meer fahren würde. Nächste Woche fliege ich auf die Azoren. Und da steht mein Fischbestimmungsbuch im Bücherschrank. Ich bin mal gespannt, ob ich Harikafulas Fisch identifizieren kann.
hjh

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Fisch

Beitrag von Roman » 03.07.2013, 10:57

Der peixe-porco sieht etwas anders aus. Es handelt sich wohl vielmehr um einen Zackenbarsch, auf der Speisekarte in der Marisqueira als Mero zu finden. Lateiner nennen ihn epinephelus marginatus.
Der Zackenbarsch kann eine Länge von bis zu 1,5 m erreichen und bis zu 60 kg schwer werden. Er lebt für gewöhnlich in Tiefen von 8 bis 300 m.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

lava
Beiträge: 48
Registriert: 08.03.2010, 16:19

Re: Fisch

Beitrag von lava » 03.07.2013, 20:52

Ja, das ist ein Zackenbarsch. Ein peixe porcu sieht anders aus. Siehe Bild.
Gruß mit Augenzwinkern, Lava
Dateianhänge
peixe porco 374536_570243676333721_1146447442_n.jpg
peixe porco 374536_570243676333721_1146447442_n.jpg (46.46 KiB) 2367 mal betrachtet
images.jpg
images.jpg (9.32 KiB) 2367 mal betrachtet

harikafula
Beiträge: 82
Registriert: 27.06.2012, 13:41

Re: Fisch

Beitrag von harikafula » 01.08.2013, 10:20

Nicht ganz überraschend hat Roman recht.
Sehen kann man diesen und andere Fische (jetzt auch ein paar kleine Drückerfische) im neuen Aquarium an der Praia do Porto Pim in Horta. Inzwischen (ich war kurz nach der Eröffnung drin) kostet es 2,50 Eintritt, der - aufgepasst – 50m vorher in der Casa dos Dabneys zu bezahlen ist.
João
Dateianhänge
Porto Pim Aquarium  (6)cópia.jpg
Porto Pim Aquarium  (3)cópia.jpg

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Fisch

Beitrag von Roman » 12.08.2013, 20:44

Korrekterweise muss man sagen, dass der Eintritt sowohl für das Casa dos Dabneys und das Aquarium gilt. Schade nur ist, dass die Aquariumbecken höchst dünn besetzt sind. Bei meinem letzten besuch vor zwei Wochen war es teilweise schwer, überhaupt den Besatz zu entdecken. Man erwartet daher viel mehr als man geboten bekommt. Es wäre aber eine gute Chance, auch lokal Bildung zu betreiben. So könnte man doch die Schulklassen von Faial und Pico dort einige Stunden beschäftigen und etwas mehr über die Meereskunde erfahren. Mit den dürftigst eingerichteten Becken teilweise ohne Unterschlupfmöglichkeit für den Besatz ist das nicht nur völlig gegen alle Tierliebe sondern schlicht nicht möglich. Die beiden Haia die sinnlos ihre Kreise drehen im großen Mittelbecken tun mir noch immer leid... verpasste Chance trotz guten Ansatzes...
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast