Wetter im Mai?

Fragen und Antworten rund um das Thema Wetter und Klima auf den Azoren.
Veronika
Beiträge: 5
Registriert: 23.08.2017, 10:07

Wetter im Mai?

Beitragvon Veronika » 24.08.2017, 10:43

Da mein Freund und ich im nächsen Mai auf die Azoren wollen, würde mich interessieren wie dort um diese Jahreszeit das Wetter ist?

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 936
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontaktdaten:

Re: Wetter im Mai?

Beitragvon Roman » 24.08.2017, 11:55

Wäre ich Hellseher, würde ich Lotto spielen ... im Ernst: Wetter im Mai auf den Azoren ist wie im Mai in Deutschland. Kann super warm und trocken sein oder kühler und regnerisch. Bei uns ist es auch in jedem Jahr anders. Aber der Mai ist ein Monat, in dem sich das Wetter von Mitteuropa wenig unterscheidet.
Jetzt neu: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - Jetzt auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

nelson
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2017, 11:46

Re: Wetter im Mai?

Beitragvon nelson » 01.12.2017, 14:31

Bei uns in Deutschland ist es ja auch vor allem der April, der macht, was er will :P

Dolfo
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2017, 05:38

Re: Wetter im Mai?

Beitragvon Dolfo » 06.12.2017, 05:33

Hallo Veronika,

Ich hab die Antwort auf Deine Frage gelesen, die Dir Roman schrieb.

Bin damit nicht einverstanden (smile) und erlaube mir daher, meine Variante durchzugeben.

Seit Jahren lebe ich auf Terceira.

Ganz, ganz klarer Fall für mich, dass im FRÜHLING = März, April und Mai hier das Wetter MIES ist!!

Jedes Jahr (!!) seit ich hier lebe regnete es im Frühling al Allermeisten. Kübelmässig. Sintflutartig. So, dass es oft nicht mehr aufzuhören scheint!

Persönlich hasse ich den Frühling hier, und ich sag Dir gerne, warum dem so ist:

Im Tesssin, wo ich lebte, explodiert die Natur AB MITTE MÄRZ!!
Kamelien
Magnolien
Narzissen
Tulpen

Überall spriessen die Blumen, an jeder Ecke siehst Du Forsythien.

Im April folgen dann alle Obstbäume, ihre volle Pracht zu entwickeln!

Azaleen und Rhododendren schmücken alle Gärten, und bei uns in der Schweiz (Tessin) sind APRIL UND MAI die Traummonate schlechthin.

Es ist am Tag warm, im Mai geht man zu 100% immer in kurzer Hose und T-Shirt auf die Strasse, am Tag.
Man sitzt draussen in Strassencafés...


Und hier???

VOLL AUF WINTER EINGESTELLT!!

Noch keine Cafés draussen!

Die Blumen sind absolut WENIGER weit entwickelt als in der Schweiz im Mai!

Mai auf den Azoren ist immer noch unser Winter!

Ich hab etliche LAUBBÄUME im Garten hier. In der Schweiz hat anfangs Mai JEDER (!!!) Laubbaum alle Blätter dran.

Und hier?? 😡

Im Mai sind die Bäume alle noch kahl!!!



Die Saison ist hier VERSCHOBEN.

In der Schweiz wird es eher Frühling, und auf den Azoren kommt er 100% sicher später!!
Aber in der Schweiz ist die schöne Jahreszeit Ende Oktober vorbei. Am 01.11. / Allerheiligen ist es in der Schweiz immer kalt, währenddem es hier bis in den Dezember rein noch passabel sein kann.

Mit anderen Worten:
Die guten Monate in der Schweiz sind MÄRZ - OKTOBER
Hier auf den Azoren JUNI - ... später als Oktober


Ich bin dieses Jahr am 11. Mai von den Azoren nach Zürich geflogen.
Auf den Azoren war WOCHENLANG das übliche, katastrophale Regenwetter, bevor ich abflog (never ending, bis es einem zum Hals raushängt im Frühling!!).
In Zürich war Kaiserwetter!! Alles voll in Blust. Tulpen. Narzissen. Eine Orgie von Farben, jeden Tag blauer Himmel und 25 Grad. Traumhaft! Alles in Zürich sass im Garten, Leute machten Pic Nic in Parks. Ich bin den ganzen Mai NUR in Shorts rumgelaufen. Im Haus meiner Eltern war fast sommerlich heiss, es war wunderschön!

In der Zeit als ich 3 Wochen in der Schweiz war, hab ich täglich 2-3 Mal mit Leuten auf den Azoren telefoniert.
Es hat DEN GANZEN MAI NONSTOP GESCHÜTTET UND WAR NUR (!!!) GRAU! Miserables Wetter!
In den 3 Wochen meiner Abwesenheit gab es auf den Azoren nicht einen einzigen Traumtag!! Nie!!

Am 01. Juni 2017 flog ich abends um 21.00 mit Swiss von Zürich nach Barcelona. Abends um 20 Uhr checkte ich ein und es war 28,5 Grad heiss um diese Uhrzeit!
In der Business Class Lounge in Zürich machte die Klimaanlage schlapp, weil es soooo heiss war!!

Ich blieb 3 Tage in Barcelona und flog dann mit dem neuen Azores Airlines nonstop Flug in 4 Stunden von Barcelona nach Ponta Delgada und weiter nachhause nach Terceira.

Als ich in meinen Garten trat, traf mich der Schlag!
Seit meiner Abreise am 11. Mai hat der Garten NULL Fortschritte gemacht!!
Noch keine Blumen, alles noch vom Winterwind zerfetzt. Es war ein jämmerliches Bild und es lagen WELTEN zwischen Zürich und den Azoren!

In Zürich war es HEISS! Voll Sommer!!

In Terceira stieg ich abends ins Bett. Das Leintuch war kalt, es war feucht im Haus. In einem Wort EXTREM UNANGENEHM!

Was ich hier schilderte war JEDES JAHR SEIT ICH AUF DEN AZOREN LEBE genau identisch!!

Ich hab NIE einen sonnigen Frühling erlebt hier, und drum geh ich im April und Mai immer weg, wenn ich kann.

Weisst Du, Winter ist Winter!
Im NOV DEZ JAN FEB ist es in der Schweiz UND auf den Azoren Winter. Kalt. Grau. Unwirtlich.
Aber als Schweizer hast Du im Blut und im Instinkt, dass im März Primeln und Tulpen rauskommen, Goldregen, Kamelien.
Vögel zwitschern. Marktstände erwachen aus dem Winterschlaf usw.

Aber hier??
Im Mai ist alles grau in grau.
Kalt.
Windig.
Feucht.
Ungemütlich.

Ich erinnere mich, dass ich vor vielen Jahren mal im Mai 3 Wochen in Pico war und da ein Haus mietete.
Es hat bis auf 2 Tage NUR runtergeregnet wie die Sintflut, und in einem Wort war dieser Urlaub Horror pur!
Wir zahlten für die Casa do Ananas in Lajes do Pico über 2'000€ für 3 Wochen. Und wir haben im Haus gefroren wie die Schlosshunde, mussten uns im Supermarket Elektroöfen kaufen und konnten den Pool nicht mal mit der grossen Zehe berühren innert 3 Wochen!!
Es war Dauerregen, heftiger Sturmwind die ganze Zeit (!!!), und affenkalt-feucht!

Nein, also der Frühling hier ist schlimm! Bleib im Mai in Kontinentaleuropa, geh nach Griechenland wo im Mai zu 80% tolles Wetter ist!
Hier hast Du 80% Garantie, dass der Mai extrem viel Regen hat. Und im Mai kannst Du Dir hier immer noch die Wärmeflasche auf den Bauch legen im Bett...


Ich ziehe hiermit nichts in den Dreck, und ich will auch nichts Schönmalen. Meine Worte zum Thema sind 100% ehrlich. Seit JAHREN lebe ich hier und sage jedes Jahr "der Frühling hier existiert gar nicht!! Seit November und bis Ende Mai ist hier WINTER! Weil die Temperatur im NOV so ist wie im DEZ UND JAN und FEB und MäR und APR und MAI.

Es gibt GAAAANZ kleine Temperaturunterschiede zwischen November und Mai. Indem es in diesen Monaten tendenziell IMMER FEUCHT KALT UND UNANGENEHM IST! Viiiiiel Regen, fast immer bewölkt, ekliger, bissiger Wind!!

Erst im JUNI kommt dann Knall auf Fall und fast OHNE ÜBERGANG der Sommer!
Das kann anfangs Juni sein, aber auch erst Ende Juni!
Dann wirds heiss, die Sonne brennt, es wird von einem Tag zum anderen SCHWÜL UND SEHR WARM.
Dann ist Sommer, und der dauert bis September!
Da gibts wieder Knall auf Fall einen Wechsel wo die Stürme wieder kommen und es fast immer grau, windig und feucht kalt ist.
Winterliche 15/16/17/18 Grad scheinen nur so vom hören und lesen her nicht kalt. Aber mit der extremen 90% Luftfeuchtigkeit, dem fast immer bewölkten Himmel und STARKEM Wind scheint es draussen immer kalt und unangenehm im Winter. Ausser an den WENIGEN paar Tagen die sonnig und prachtvoll sind. Wenn dem so ist, kann man immer in kurzer Hose und T-Shirt rumlaufen!

Aber:

Nov
Dez
Jan
Feb
März
Apr
Mai

Das sind 7 Monate "Winter".

7 Monate = 210 Tage.

Von diesen 210 Tagen gibt es garantiert KEINE 20 Tage, an denen es wenig oder kein Wind hat, wolkenloser Himmel und Sonne pur während des ganzen Tages!
Ich würde sagen NOV bis MAI gibt es deren nicht mal 10!



Wenn Du gutes Wetter und WARM willst, so MUSST Du im Juli oder August herkommen!

Wenn Du im Mai 14 Tage kommst, so leg ich meine Hand ins Feuer und sag Dir, dass Du aller allerhöchstwahrscheinlich ZEHN VON 14 TAGEN schlechtes Wetter haben wirst.
Im Frühling kommt zu allem noch oft NEBEL dazu!

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 58
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Wetter im Mai?

Beitragvon Farbenzeit » 06.12.2017, 14:40

Auch da war ich, glaub ich, auf den andern Azoren :mrgreen:
Wir hatten wunderbare Tage in den letzten Jahren im Mai und auch im April, zuletzt Ende September.
Abends draußen sitzen und den Sternenhimmel bewundern bei einer Flasche Wein, wunderbar.
Natürlich kann's dazwischen auch mal regnen, winden oder kühl sein, klar.
Dann fährt mal halt zu ner andern Inselecke oder wartet ne halbe Stunde.
Wem das nicht gefällt, für den sind die Azoren nix, da würde ich dann Kanaren (auch keine 100 !%ige Garantie)
oder scheinbar das Tessin empfehlen.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast