Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Wie ist das Wetter im Winter? Wie suche ich eine geeignete Unterkunft? Welche Angebote stehen zur Verfügung? - In dieser Rubrik geht es speziell um die Nebensaison von November bis April.
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von hjh » 06.03.2015, 19:42

Und wieder war der "Azorenwinter" ein Frühling und dann ein Sommer. Der Januar soll sehr schön gewesen sein. Wir sind nun 4 Wochen hier. Darin gab es etwa 2-3 weniger schöne Tage. Ansonsten eitel Sonnenschein. Für die Natur hätte es allerdings mehr regnen dürfen. Dennoch: Im Garten ist alles grün und die Blumen stehen in voller Blüte.
Man konnte im Freien speisen und natürlich auch sonnen. Es war ideales Wanderwetter. Im Haus heizen mussten wir nur am Morgen und am Abend. Und auch das bei weitem nicht immer.
Zudem: Die Tage sind hier länger hell als in deutschen Landen.
Ich habe Mitleid mit allen, die ihren Winter-Azorenurlaub auf eine andere Jahreszeit verschoben haben!
hjh

flores
Beiträge: 49
Registriert: 24.10.2006, 18:15
Wohnort: Flores

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von flores » 07.03.2015, 15:24

Dem kann ich nur zustimmen! In Flores ist alles grün. Die Temperaturen bei 15 bis 19 Grad, kaum Wind, wenig Regen. Aber dies ist auch ein Ausnahmewinter ...

flores
www.immobilien-flores-azoren.com

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von Matsi » 12.04.2015, 11:59

Hörte man oft, daß dieser Winter kein typischer Winter war. War tagsüber recht warm. Dennoch nach Beginn der Dämmerung schon unangenehm. Abendliche, meerwindige 11°C treiben schnell zurück ins Haus. Gefühlte Temperatur jedoch deutlich niedriger. Abendliche Aktivitäten deutlich eingeschränkt im Vergleich zur wärmeren Jahreszeit. Gedanken über Rheuma, ein Gesprächsthema humoriger Runden. :mrgreen:
Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

CARSTEN
Beiträge: 8
Registriert: 08.12.2014, 17:44

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von CARSTEN » 15.09.2015, 15:38

Ninclow hat geschrieben:Halloo hjh, genau das ist der Grund warum auch wir gedenken den Winter über auszusiedeln. Klar ist es beschwerlich erst nach Frankfurt zu reisen und dann die Stunden zu fliegen. Aber Temperaturen um +10°C und höher, lassen uns das vergessen. Im näöchsten Jahr ist mein Mann Rentner und dann kann uns der deutsche Winter Mal.
Das ist die richtige Einstellung! Für mich bedeutet wärme auch immer gute Laune und genau deshalb ist es auch für uns ein so tolles Urlaubsziel.

Wolfgang
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2011, 23:35

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von Wolfgang » 15.09.2015, 19:42

Wir, auch Rentner, waren 3 Jahre auf Santa Maria. Ein kleines, medizinische Problem hat uns veranlasst nach D zurückzukehren.
Wir haben uns entschlossen, für immer nach Sao Miguel zu ziehen. Wir haben hier ein ganz tolles Haus zur Miete in Rabo de Peixe gefunden.
Unsere Meinung, als Rentner ....wegen der gesamten Versorgung....steht nur Sao Miguel und Terceira zur Verfügung.
Auch im Winter ist das Klima allemal besser als in D

urlauber
Beiträge: 10
Registriert: 12.10.2015, 12:08

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von urlauber » 15.10.2015, 11:05

Hey lieber Namensvetter, verstehe ich das richtig, dass ihr jetzt in Sao Miguel seid? Falls ja, herzlichen Glückwunsch- auch hier in Österreich wächst in mir gerade der Wunsch, länger in den wärmeren Gefilden zu verweilen... Es ist aber auch schweinekalt geworden hier...

Wolfgang
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2011, 23:35

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von Wolfgang » 15.10.2015, 19:38

Hallo Urlauber, die Umzugskisten werden gerade gepackt und am 15.11. ist die Abreise von D
Bei uns im Haus kann man auch Urlaub machen. Der Garten ist sehr klein...grins....35.000 qm
einen schönen Gruß nach Österreich vom Schwarzwald
Wolfgang

urlauber
Beiträge: 10
Registriert: 12.10.2015, 12:08

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von urlauber » 16.10.2015, 09:02

Ach toll! wahnsinn- nicht schlecht... da kann man ja richtig neidisch werden... gönne es euch aber zutiefst! :)

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von Matsi » 16.01.2016, 21:21

Der Winter 15/16 scheint einiges nachzuholen, was er 14/15 ausgelassen hat. "Sommer" scheint diese Winter-Saison der falsche Begriff zu sein.

Furacão Alex sah auf Fotos und bei Windyty beeindruckend aus. Hat die Inseln glücklicherweise nur teilweise erreicht. Das eine Frau auf Flores gestorben ist, ist traurig. Gab es sonst größere Schäden? Die Kirche in Sao Roque (Ponta Delgada) steht noch? :wink:
Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von Matsi » 15.05.2016, 19:27

Liefen eigentlich Teile des Mai noch unter "Winter"? :cry: Streckenweise Brrrr
Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Der Azoren"winter" ist ein Sommer!

Beitrag von hjh » 21.07.2016, 16:44

Und noch ein Grund für den azorianischen Winter, den kaum jemand berücksichtigt: Es ist länger hell! Um die Weihnachtszeit zum Beispiel können wir in Ponta Delgada die Helligkeit gut zwei Stunden länger genießen. Zur Sommerzeit ist es natürlich andersherum. Aber da schläft man sowieso in den Tag hinein.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast