Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Fragen und Antworten zum ersten und vielleicht auch wiederholten Urlaub oder Aufenthalt auf den Azoren
Weidinho
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2017, 07:04

Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon Weidinho » 19.01.2017, 21:19

Hallo, sind zum ersten Mal dieses Jahr im Juni/Juli auf den Azoren, und zwar so knapp 3 Wochen. Normalerweise buchen wir viel über Booking.com oder expedia (das ist keine Werbung hier!), aber kennt ja jeder. Da sind ja in der Regel Hotels/Pensionen zu finden. Frage: Gibt es gute Portale oder ähnliches, wo man Gasthäuser / Ferienhäuser buchen kann? Und besser alles vorab buchen? Unsere Route: Ankunft auf Terceira, nach 4 Übernachtungen mit dem Flieger nach São Jorge, nach 3 Übernachtungen mit der Fähre (wir hoffen sehr, dass Ende Juni auch Sonntags eine fährt!?, da es nach der Planung ein Sonntag wäre) nach Pico, nach 3 Übernachtungen mit der Fähre nach Faial, nach 4 Übernachtungen mit dem Flieger nach São Miguel und nach 5 Übernachtungen Rückflug von dort.
Neben den Alternativen zu Hotels/Pensionen beschäftigt uns am meisten die Frage, ob wir alle Unterkünfte und Mietwagen im Voraus buchen soen und unser Zeitplan damit fest ist oder ob wir z.b. nur auf Terceira am Anfang und auf Sao Miguel am Schluss alles fest buchen sollen und im Triangulo flexibel unterwegs sind und dort spontan Unterkünfte und Mietwagen buchen. Was meint Ihr dazu?
Wir haben generell nichts dagegen alles im Vornherein zu buchen, aber was ist dann, wenn wir an dem 1 genauen Tag nicht mit der Fähre von São Jorge nach Pico kommen?? Gut, Mietwagen verlängern oder 1 Tag kein Auto haben, wahrscheinlich kein Problem und ne Übernachtung mehr buchen auch nicht, aber auf Pico könnten wir dann ja nicht am gebuchten Tag da sein, sondern erst am nächsten. Haben die da Verständnis für sowas? Wie gesagt, am meisten Sorgen machen wir uns über diese Fährenüberfahrt an genau 1 geplanten Tag von Sao Jorge nach Pico, oder machen wir uns da zu viele Gedanken?
Danke und Gruß

flores
Beiträge: 45
Registriert: 24.10.2006, 18:15
Wohnort: Flores

Re: Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon flores » 20.01.2017, 10:55

Hallo, versuche es bei airbnb.com. Lg Flores

Atlantico
Beiträge: 42
Registriert: 22.07.2008, 19:16

Re: Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon Atlantico » 20.01.2017, 21:49

Ich würde, glaube ich eher schon alles durchbuchen damit man nicht noch Zeit mit der Unterkunftssuche verplempert. Juli dürfte zudem schon Hauptsaison sein und auf Sao Jorge gibt es z.b. nicht so viele Unterkünfte und die Mietwagenzahl soll auch überschaubar sein. Außerdem sind die Wagen auf den Azoren nicht gerade günstig, was finde ich auch für ein frühes buchen spricht...

.

Weidinho
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2017, 07:04

Re: Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon Weidinho » 21.01.2017, 11:01

Danke Euch!

Anni
Beiträge: 35
Registriert: 21.05.2009, 08:02
Wohnort: Süddeutschland

Re: Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon Anni » 16.02.2017, 12:27

Hallo Weidinho,
es gibt auch noch viele Portale mit Ferienwohnungen, wo Ihr direkt buchen könnt: z.B. Fewo-direkt.de oder casasacorianas.com
In der Regel wollen die Ferienhäuser-Besitzer mindestens 3 Übernachtungen haben, damit es sich für sie für den Aufwand auch lohnt.
Im Juni-Juli vorher buchen, ist echt angesagt, sonst habt Ihr eine stressige Zeit, auch was die Mietwagen angeht.
Wenn sich dann was um 1 Tag verschieben sollte, muss man halt umorganisieren. In der Regel haben dafür alle Verständnis, wenn es sich um wetterbedingte Verschiebungen handelt. Normalerweise fährt die Fähre von Sao Jorge nach Pico auch sonntags, sollte also sehr selten sein, dass sie wegen Schlechtwetter verschoben wird. Eher kann es da sein, dass sie halt nicht Velas-Sao Roque fährt, sondern halt Velas-Madalenea....
Anni

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1244
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Unterkunft Alternativen zum Hotel?

Beitragvon hjh » 17.02.2017, 10:49

Bitte beachten: Einige Ferienhaus-Portale, etwa fewo-direkt, verlangen sowohl vom Vermieter wie vom Mieter eine Provision. Andere schlagen auf den vom Vermieter angegebenen Preis eine ganz schöne Summe drauf.
Vergleichen Sie bitte auch meine Anmerkungen unter "Hotels, Pensionen und Privatrunterkünfte!"
hjh


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast