Lohnen sich Flores/Corvo?

Fragen und Antworten zum ersten und vielleicht auch wiederholten Urlaub oder Aufenthalt auf den Azoren
Antworten
GrauerWanderer
Beiträge: 1
Registriert: 25.07.2018, 11:28

Lohnen sich Flores/Corvo?

Beitrag von GrauerWanderer » 25.07.2018, 11:34

Hallo,

Ich reise demnächst mit Rucksack, Zelt und Wanderschuhen, jedoch ohne festen Plan zum ersten Mal auf die Azoren. Ich fliege nach Terceira und drei Wochen später ab ab Ponta Delgada. Vorgesehen ist, die zentrale und die östliche Gruppe zu erkunden.

Die westliche Gruppe mit Flores und Corvo würde damit aussen vor bleiben. Verpasse ich da viel, bzw. sind drei Wochen für die anderen Inseln zu viel? Es geht mir keinesfalls darum, möglichst alle Inseln "abhaken" zu können, wenn jetzt aber Flores die schönste aller Inseln ist oder wenn ich auf den anderen Inseln voraussichtlich nach zwei Wochen bereits alles gesehen habe, dann würde ich jetzt noch meinen SATA-Gratisflug von Terceira nach Flores buchen und die Reise dort starten.

Was meint ihr?

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1031
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Lohnen sich Flores/Corvo?

Beitrag von Roman » 25.07.2018, 14:20

Also bei 3 Wochen würde ich eine Inselgruppe in jedem Fall weglassen. Terceira, Sao Jorge und Pico verschlingen mindestens je 5 Tage für einen Kurzeindruck. Das geht alles mit der Atlanticoline. Da Natur und Wandern wohl im Vordergrund stehen würde ich die Ostgruppe weglassen und dafür die Westgruppe einbauen. Der Flug nach Flores geht ab Faial. In jedem Fall vorab die Campingplätze abfragen. Es ist nicht garantiert dass die guten und taktisch günstig gelegenen Plätze noch ausreichend Platz haben, insbesondere auf Sao Miguel!!!
Jetzt neu: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - Jetzt auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

DoubleTT
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2018, 14:52

Re: Lohnen sich Flores/Corvo?

Beitrag von DoubleTT » 03.08.2018, 20:42

Ja, sie lohnen sich, wenn man auf Natur steht. Sao Jorge kann man getrost dafür streichen.

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 128
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Lohnen sich Flores/Corvo?

Beitrag von Farbenzeit » 04.08.2018, 08:33

Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und Charme.
Daher ist die "lohnen"- Frage schwer zu beantworten.
Sao Jorge ist zB. einer meiner absoluten Favoriten.
Bei der ersten Reise sollte man eher die "sinnvoll"- Frage stellen.
Außerdem kommt man ja eh immer wieder ;-)
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste