Azoren im April 2016

Fragen und Antworten zum ersten und vielleicht auch wiederholten Urlaub oder Aufenthalt auf den Azoren
IniiiS
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2015, 10:09

Azoren im April 2016

Beitragvon IniiiS » 27.12.2015, 10:19

Hallo,

ich plane im April für 14 Tage mit meinem Freund auf die Azoren zu fliegen, um dort zu wandern (mehrtägige Touren).
Da wir nicht nur Sao Miguel sehen wollen, haben wir uns nach einiger Recherche für die engere Auswahl Flores & Corvo oder Pico & Sao Jorge zu besuchen, beschränkt.

Ich weiß, dass das Wetter dort ja sehr unberechenbar ist, aber frage mich dennoch, ob sich Flores im April auch lohnt, da es ja eh die niederschlagreicheste Insel sein soll?! Oder ob wir mehr davon haben, wenn wir Pico und Sao Jorge wählen.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen oder Tipps? Wäre für alles dankbar :wink:

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 328
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontaktdaten:

Re: Azoren im April 2016

Beitragvon antonsd » 27.12.2015, 11:34

Hallo IniiiS,

für Flores / Corvo kann ich nichts sagen, dort war ich noch nie. Dazu werden sich sicher noch andere melden.
Ich kann die jedoch immer die Zentralguppe empfehlen.
Nach neuem Fährplan von Pico: Tägl. nach Sao Jorge u zurück, 4 mal die Woche 2 Fähren am Tag.
Nach Horta u zurück 4 mal Tägl.
Hier in der Zentralgruppe, kann auch das Auto mitgenommen werden.
Wanderwege gibt es reichlich auf allen Inseln.

Grüße Anton
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

IniiiS
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2015, 10:09

Re: Azoren im April 2016

Beitragvon IniiiS » 27.01.2016, 18:21

So, wir haben uns für Flores entschieden, haben genug Tage Zeit, das wird sich schon lohnen :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast