Ganz sicher sicher

Fragen und Antworten zum ersten und vielleicht auch wiederholten Urlaub oder Aufenthalt auf den Azoren
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1286
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Ganz sicher sicher

Beitragvon hjh » 22.07.2016, 17:55

So manches Reiseziel, besonders im südlichen Mittelmeer, ist für Touristen nicht mehr sicher und wird zunehmend gemieden. In letzter Zeit ist selbst die deutsche Heimat unruhiger geworden.
Nicht so die Azoren. Hier kann man noch in Ruhe unbehelligt seinen Urlaub verbringen. Die Beschaffungs- und Kleinkriminalität, die vor einigen Jahren für etwas Unruhe im Raum Ponta Delgada sorgte, ist weitgehend eingedämmt. Jederzeit und überall kann sich ein Tourist heute unbeschwert bewegen. Außerhalb der Hauptstadt und auf den anderen Inseln lebt sich weiterhin völlig unbesorgt. In ländlichen Gebieten werden teilweise heute noch nicht die Haustüren verschlossen. Die Polizei ist zwar vorhanden, aber nicht präsent. Völlig undenkbar, dass es an Hotels oder vor Einkaufszentren regelmäßige Sicherheitskontrollen geben sollte. Allerdings hat man dieser Tage die ersten Überwachungskamaras im öffentlichen Raum installiert. Doch gibt es in vielen Einkaufshäusern Personal eines privaten Sicherheitsdienstes, erkennbar an ihrer Kleidung, die im Wesentlichen Aufgaben von Warenhausdetektiven wahrnehmen. Touristen haben sie dabei kaum im Auge, denn das sind vor allem besser situierte Menschen, die „so etwas“ nicht nötig haben.
Fliegen Sie also auf die Azoren! Dort können Sie noch einen sicheren, unbeschwerten, schönen Urlaub verbringen!
hjh

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast