74 offizielle Wanderwege

Aktuelle Informationen, Bilder und mehr zu den offiziellen Wanderwegen auf den Azoren
Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 21.08.2018, 16:56

Übermorgen gehts los und die Zeit verging wieder mal viel zu schnell. Für Terceira, Sao Jorge, Pico, Faial und Flores hab ich schon einen ganz guten Überblick, aber zu Sao Miguel hab ich noch fast gar nichts gelesen. Wir sind da eine Woche und vielleicht könnt ihr mir "die schönsten 5-10 Trails" empfehlen bzw auch umgekehrt wenn euch einer gar nicht gefallen hat bzw sonstige Tipps geben.
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 138
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Farbenzeit » 21.08.2018, 17:32

"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 21.08.2018, 19:57

Auf Sao Miguel ist es wie auf jeder Insel auch wetterabhängig. Touren im Vorfeld fix zu planen ist, auch wenn der diesjährige Sommer sehr sehr trocken und beständig ist, irgendwie nicht so sehr sinnvoll. In den letzten vier Wochen war es an exakt 3 Tagen schön im Osten im Bereich des Planalto und des Tronqueira Gebirges. Ich habe nur einen einzigen Tag erlebt, an dem es längere Zeit mal im Bereich des Fogo-Massivs schön war und auch der Bereich Sete Cidades war über weite Zeit wolkenbehangen, von heute nachmittags und vor drei Tagen mal abgesehen. Selbstverständlich kann man auch gut und bequem bei trübem, bewölktem Wetter wandern und sogar komplett in den Wolken laufen, aber es ist doch sehr viel schöner wenn bei total blauem Himmel die Sonne lacht. Entscheidet daher tagesabhängig in welche Ecke die Reise geht. Der Großteil der markierten Wanderwege und auch die nicht markierten und an anderer Stelle beschriebenen sind doch sehr schön und in der reite betrachtet abwechslungsreich. Gerade an der Nordostküste gibt es sehr schöne und kurze Touren, die sich auch mit einer Sightseeing-Rundfahrt kombinieren lassen, so dass man am Tag was sieht und auch noch ein wenig wandert.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 22.08.2018, 07:05

Mir ist schon klar, dass man dort Wandertouren nicht fix im Vorfeld planen kann, sondern spontan vor Ort entscheiden sollte wohin man fährt und ob man dann den Trail auch wirklich geht. Aber du schreibst ja selbst "der Großteil der Wanderwege ist sehr schön". Welche würdest du denn nicht so empfehlen bzw. welche würdest du gehen wenn das Wetter perfekt ist? Und welche sind auch ganz nett, wenns mal wolkenverhangen ist oder gar leicht regnet? Also zB Trail durch einen schönen Wald wo man so auch nicht so tolle Ausblicke hätte.
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 22.08.2018, 08:44

Das ist ja sehr stark abhängig vom persönlichen Empfinden. Hat man es gerne eher flach, hat man Probleme mit Stufen, wie ist man vor Ort organisiert, fährt an auch mal mit dem Bus ein Stück um eine Streckentour zu machen, geht es eherum kleinere Touren oder will man den ganzen tag unterwegs sein mit Wanderrucksack etc etc etc ..... es gibt daher keine allgemein schönen Wanderungen die auf alle passen, sondern man muss dies ganz speziell pro Wanderer betrachten. Wenn ich mir alle Wandergruppen so ansehe, so sind in den 10-15 Teilnehmern auch nie alle gleich und für den einen war es ein Erlebnis, der andere blieb vielleicht an einem Tag gerne mal fernab.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 22.08.2018, 09:51

Ach ja sorry. Ihr kennt mich ja noch nicht so gut. Schwierigkeit (fast) egal, an sehr ausgesetzten Stellen klettern ist nicht meins. Aber Höhenmeter machen mir nichts, hohe Stufen auch nicht, also bis zu 20km und 1000hm ist alles ok, ich hab ein Auto zur Verfügung. Ich mag gern Schluchten, spektakuläre Ausblicke, üppiges grün, schöne Wälder, Einsamkeit, Orte wo man nur zu Fuß hinkommt, fotografiere auch sehr gerne beim Wandern. Also Wanderungen an Steilkippen, um Karterseen, zu Wasserfällen sind mir lieber als zB durch ein Weinbaugebiet oder ein Küstendorf.
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 22.08.2018, 11:32

um mal einige zu nennen:

Rocha da Relva - eine kleine Einstimmung einer Küstenwanderung, ganz nett aber schnell gelaufen.
Sete Cidades - alle am Krater nicht zu empfehlen, man wird dort von PKWs, Pickups, Quads eingestaubt - eher im Krater unten ein wenig herumwandern
Lagoas Empadadas/RF do Canario - schöne kurze Tour, aber selten ohne Wolken
Nascentes Santo Antonio - wiederbelebt und erweitert, nun als Streckentour. Ganz nett en wenig an der Küste entlang
Vigia Sao Pedro - einige weniger attraktive Abschnitte, eher was für schlechteres Wetter
Salto do Cabrito - sehr schön, aber nicht der offiziellen Tour folgen wegen der Straßen
Janela do Inferno - sehr sehr schön
Praia-Fogo - auch schön, aber nur bei gutem Wetter am Fogo
Fogo-Abstieg - auch das nur bei schönem Wetter
Furnas - einige schöne Touren rund um den See oder vom See hoch zum Pico do Ferro, lässt sich zu einem langen Tag kombinieren
Furnas-RibeiraQuente-Povoacao - derzeit nur ab Ribeira Quente zu gehen, letzter Teil uninteressant
Faial da Terra - das Tal hoch an den Wasserfällen sehr schön, interessant ist eigentlich eher der obere Abschnitt. Der Weg ist bis zur Hauptstraße hoch problemlos passierbar
Lomba da Fazenda, kleine Kurztour falls man mal dort ist
Pico da Vara/Tronqueira-Planalto/Salto do Cavalo - dafür benötigt man im Vorfeld eine Genehmigung. Nur bei schönem Wetter lohnenswert, sonst in Wolken.
Lomba d'el Rei - sehr schön, aber besser am Ribeira dos Caldeiroes Park starten und dort am Bach hinab. Das ist der schönere Teil.
Achadinha/Padrao - eine zweite Tour ab Achadinha die man mit der obigen verknüpfen kann
Fenais d'Ajuda - derzeit demarkiert weil es arbeiten an einer Änderung des Wegs gibt. Man kommt aber durch, auch an dem neu angelegten Abschnitt. Dort muss man etwas Kraxeln denn der Weg ist noch nicht fertig. Also nur für Abenteurer die den Wegverlauf kennen.
Ribeira Funda/Viola/Maia - lässt sich kombinieren und mit dem Bus zurück
Maia/Lajinha/Degredo - der obere Teil ist weniger interessant, der Küstenteil kurz aber schön
Gorreana - kurze Tour in Verbindung mit Besuch der Teeplantagen
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 22.08.2018, 12:06

Super danke! Ich werd am Flughafen/im Flieger ein bissl schmökern und mich dann eventuell von dort nochmal mit kurzen Fragen zu speziellen Touren melden.
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 22.08.2018, 16:39

Es sind aktuell alle für gewöhnlich benutzten Wanderwege auf Sao Miguel in den letzten 2 Monaten recherchiert. Wenn es eine konkrete Frage gibt, einfach melden.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 27.08.2018, 08:01

Da mein Handy gerade den mühevoll getippten Text verschluckt hat, nur kurz die wesentliche Frage zu São Jorge: PR04 von der Straße über Urzelina bis Pico Pinheiro und wieder retour - lohnt das? War gestern am Trailhead. Ist alles Straße oder? Aber schöne Ausblicke?! Gibt’s einen Grund warum der Trail nicht im Rother ist?
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 27.08.2018, 08:24

Der östliche Teil des Höhenwegs war bislang Schotterpiste. Der Weg ist sehr sehr oft in Wolken. Ich rate allen immer: fahrt diesen Weg mit dem Mietwagen wenn es oben schön und offen ist. Der Abstieg nach Norte ist nicht gerade von Highlights gezeichnet. Der Abstieg nach Faja do Ouvidor ist nett, aber eben genau so wie alle anderen Abstiege auch. Diese Tour kann man mit dem Auto wandern. Es gibt genügend andere Erlebnisse auf der Insel. Wandert man sie ab, so ist es ein grundsätzliches Transportproblem. Dann sollte man den mittleren Höhenweg der Nordküste wieder zurück gehen zum Ausgangspunkt und den restlichen Abstieg dann weg lassen. Aber das ist dann auch kein Wandererlebnis sondern nur viele Kilometer zu Fuß.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 27.08.2018, 18:51

Das Wetter soll morgen wolkenlos sein - schau ma mal. Ist der Weg für einen normalen Kleinwagen sicher kein Problem bzw kann man notfalls eh wenden? Dann werd ich das mit dem Auto versuchen. Hast du ev noch Tipps wo man ein schönes Panorama des Inselrückens machen könnte?
Ich bin heut übriges Serra do Topo - Faja dos Cubres und am Nachmittag noch Faja Alem gewandert - war toll
Liebe Grüße, Beate

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 27.08.2018, 19:33

Ach ja und kann man dann durchfahren bis Norte oder ist’s da zu steil runter? Bzw könnte man auch von Norte rauffahren?
Liebe Grüße, Beate

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Roman » 27.08.2018, 19:49

Das letzte Mal als ich auf diesem Weg war, war der Weg nicht so gut. Man hätte da sicher mit dem Mietwagen Probleme gehabt, das letzte Stück nach Norte zu fahren. Man kann aber auch anders fahren. Nachdem man den Höhenweg verlassen hat, geht es ja zunächst ein Stück direkt gen Küste. Erst dann biegt der Wanderweg wieder nach West ab auf dem unteren Querweg der Insel. Diesen Weg sollte man dann mit dem Auto nicht einschlagen sondern direkt gen Küste weiterfahren. Man trifft dann automatisch auf die Hauptstraße und fährt dort links gen Norte weiter.

Wetterbericht gut heißt noch lange nicht Wetter gut.....

Panorama von Sao Jorge am besten von Pico...... zB Miradouro da Terra Alta.... Sao Jorge selbst ist für ein Panorama nicht geeignet.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Bea
Beiträge: 45
Registriert: 10.01.2018, 09:29

Re: 74 offizielle Wanderwege

Beitrag von Bea » 27.08.2018, 20:28

Von Richtung Urzelina bis zum Pico da Esperanca komm ich gut mit dem Mietwagen? Dann werd ich da besser wo umdrehen. Panorama war das falsche Wort. Das hab schon rausgefunden dass das Foto vom Pico da Esperanca war - das ist der höchste Berg von São Jorge, oder?
Liebe Grüße, Beate

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast