Fähre

alles rund um die Insel Corvo.
Antworten
Atlantico
Beiträge: 57
Registriert: 22.07.2008, 19:16

Fähre

Beitrag von Atlantico » 05.08.2018, 20:53

Wir sind Ende August auf Flores und möchten einen Tagesausflug nach Corvo machen inklusive der Caldeirao Wanderung.

Wenn ich den Fahrplan richtig interpretiere fährt die Fähre immer um 9:30 nach Corvo ab außer am Mittwoch (dann überhaupt nicht???) und an speziellen Feier bzw. Festtagen - zurück fährt sie dann um 17:00 nach Flores...liege ich da richtig?

https://www.atlanticoline.pt/p/conteudo ... a_Rosa.pdf

Ich denke mal, dass es aufgrund der geringen Kapazität ratsam sein könnte die Tickets vorher zu kaufen...nur wieviel Tage im vorraus....gibt es da Erfahrungswerte?

Hat jemand Tipps für Alternativen? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es auch kleine private Anbieter gibt.

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Fähre

Beitrag von Roman » 05.08.2018, 22:22

Ich fahre immer mit Carlos. Carlos ist der weltbeste Skipper und Junior des Hotel Occidental. Dort kann man auch buchen. Die Ariel ist ein ausfallbehaftetes kleines Lotsenboot. Hat die Atlanticoline nicht genügend Buchungen wird man kurzfristig auf die Hartschalenboote umgebucht. Der Vorteil der Ariel ist, man kann an bestimmten Tagen einen ganzen Tag auf Corvo sein. In der Hochsaison ist das mit den Hartschalenbooten nicht der Fall. Buchen kann man vor Ort im RIAC Büro in Santa Cruz. Dafür benötigt man einen Ausweis. Ansonsten muss man das Ticket ausdrucken und dazu ist man in der Regel im Urlaub nicht in der Lage. Die minimale Buchungszeit der Atlanticoline ist meines Wissens online 2 Tage im voraus. Bilderbuchwetter gibt es erfahrungsgemäß in 2 Wochen genau 1x auf Corvo. An diesem Tag und in diesem kurzen Zeitfenster muss man daher auf der Insel sein, sonst gibt es kein Paradefoto mit Caldeirao vor blauem Himmel.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Atlantico
Beiträge: 57
Registriert: 22.07.2008, 19:16

Re: Fähre

Beitrag von Atlantico » 07.08.2018, 08:41

Dann darf man sich wettertechnisch wohl nicht zu sehr auf den Corvo Abstecher versteifen und es eher als Möglichkeit sehen...
....und es scheint wohl zeittechnisch allein die Ariel die Caldeirao Wanderung auf entspannte Art zu ermöglichen.

Habe jetzt das gelesene über die privaten Anbieter wieder gefunden:

http://www.azoren-online.com/corvo/info ... ndex.shtml

Drei Stunden Aufenhalt auf Corvo reichen wohl eher zu einem Besuch des Kraterrandes und einem kurzen Spaziergang vor Ort als zur Umrundung der Kraterseen inklusive Pausen um das ganze auf sich einwirken zu lassen.

Mal schauen, was der Wetterbericht sagt....machen würden wir den Abstecher schon sehr gerne, die Fotos vom Kraterrand bei schönem Sonne/Wolken-Himmel die man im Netz findet, verheißen auf jeden Fall wundervolle Ausblicke!

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1051
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Fähre

Beitrag von Roman » 07.08.2018, 08:51

Es kommt bei den privaten auf die Buchungen an. Müssen 50 Leute nach Corvo, geht das nur mit 3x fahren. Sind es nur 10, reicht 1x und es kann ein Tag draus werden ....

Für den rest: schöner Krater ohne Wolken = Hauptgewinn in der Lotterie, oder einfach sehr sehr lange und oft auf Corvo sein. Oft ist es sehr schön bis zur letzten Kurve und dann kommt plötzlich der Wolkenvorhang. Von unten ist das nicht zu sehen. Allenfalls von der Webcam aus Santa Cruz über den Kanal. Dann ist es aber auch so, dass irgendwann einmal wenn es annähernd schön oben ist die Wolken kurz aufmachen und keine Stunde später sind dann wieder welche da. Diesen Moment muss man halt erwischen. Hat man nur 15 Min bis das Sammeltaxi wieder hinabfährt, dann ist man zu dem Zeitpunkt natürlich längst weg. Alles eine Frage, wieviel einem daher Corvo Wert ist und wie lange man dort ist bzw ob man vielleicht auch 1x dort kurzfristig wenn das Wetter schön sein sollte übernachtet und halt auch mal doppelt zahlt .....
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast