Faja Grande

alles rund um die Insel Flores.
Antworten
Christian
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2015, 17:44

Faja Grande

Beitrag von Christian » 01.05.2015, 15:19

Liebes Forum,

meine Freundin und ich sind derzeit noch auf der Suche nach einer Unterkunft von 30.7. bis 4.8. in der Umgebung von Faja Grande.
Da wir relativ spät dran sind, sind wohl die besten Plätze schon vergeben ...
Jetzt habe ich auf azoren-online.com was von einem Campingplatz bei einem Restaurant Balneario gelesen.
Dort soll es sogar sanitäre Einrichtungen geben.
Ist das noch aktuell bzw. weiß jemand etwas über den Zustand dieser Einrichtung?
Im Internet habe ich keine Informationen oder Fotos zu diesem Campingplatz gefunden.

Vielen Dank schon mal :D

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1055
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Faja Grande

Beitrag von Roman » 01.05.2015, 17:21

Es gibt inzwischen einen neuen, freien Campingplatz. Er liegt direkt an der Küste an der neu geteerten Straße zu den Badestellen westlich bzw südwestlich des Ortes in der Nähe des alten Fußballplatzes. Abzweig am Parque de Merendas. Alles hübsch hergerichtet und auch mit entsprechenden Einrichtungen. Am Balneario zu übernachten war zumindest im vergangenen Sommer auch möglich.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Christian
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2015, 17:44

Re: Faja Grande

Beitrag von Christian » 02.05.2015, 12:23

Das ist eine tolle Nachricht :)
Kann man dort sein Zeug einfach im Zelt liegen lassen ohne Sorge, dass was wegkommt?

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1055
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Faja Grande

Beitrag von Roman » 02.05.2015, 12:30

Es ist dort nicht mehr oder nicht weniger sicher als an anderen Stellen der Insel.
Es ist kein umzäunter Campingplatz mit Rezeption und Eintritt sondern eine frei zugängliche Stelle.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast