„Schnell mal zum Pico hoch!“

alles rund um die Insel Pico.
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1269
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

„Schnell mal zum Pico hoch!“

Beitragvon hjh » 25.07.2017, 10:27

Der Pico, der höchste Berg Portugals (2.351 m), ist gar nicht so leicht und ungefährlich zu besteigen. Im vergangenen Jahr sollen es 12.000 Touristen gewesen sein, die den Anstieg wagten. Ein für die Sicherung zuständiger Beamter meinte, es gäbe Besucher, die gingen „fast mit Pantoffeln“. 2016 gab es zwölf Rettungseinsätze. Nun wurde ein Rettungsteam gebildet, für das im Jahr 35.000 € zur Verfügung stehen.
hjh

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1269
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: „Schnell mal zum Pico hoch!“

Beitragvon hjh » 30.07.2017, 10:19

An den witterungsmäßig guten Tagen der vergangenen Woche betrug die Wartezeit für Pico-Besteiger an der Bergstation „nur“ vier Stunden.
hjh

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 935
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontaktdaten:

Re: „Schnell mal zum Pico hoch!“

Beitragvon Roman » 30.07.2017, 10:26

Und dann gibt es da auch noch diese Spezies ......
pico.jpg
Boa subida !
Jetzt neu: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - Jetzt auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1269
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: „Schnell mal zum Pico hoch!“

Beitragvon hjh » 16.08.2017, 18:03

Am Dienstag, dem 15. August 2017, erlebte der 2351 m hohe Pico einen neuen Besucherrekord: 384 Bergsteiger kraxelten hoch.
hjh


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast