Fähre Horta-Sao Jorge

alles rund um die Insel Sao Jorge.
travelgirl
Beiträge: 6
Registriert: 27.03.2015, 23:29

Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon travelgirl » 28.03.2015, 00:13

Hallo Zusammen,

wir fahren dieses Jahr wieder auf die Azoren, endlich nach 5 Jahren :D ! Wir waren schon 2mal dort und haben schon einige Inseln besucht. Dieses Mal zieht es uns nach Sao Jorge, allerdings möchten wir das mit Faial kombinieren und wollen jeweils vermutlich eine Woche dort bleiben. Nun haben wir die Flüge über Lissabon gebucht und erst dann festgestellt, dass unser Flieger am 18.8. um 10.30h auf Faial ankommt und die Fähre erst um 18.00h nach Velas abfährt. Es scheint dazwischen keine Fährverbindung zu geben, wie mir scheint.

Nun meine Frage an Euch... wir möchten gerne auf SJ zwischen Velas und Urzelina ein Häuschen buchen, werden aber sicher um diese Uhrzeit keinen Wagen mehr bekommen. Kann man dort gut mit dem Taxi fahren wie auf den anderen Inseln oder ist um diese Uhrzeit da alles schon "hochgeklappt"? Wir könnten dann ja den Wagen für den nächsten Tag buchen...

...oder wir bleiben direkt auf Faial und machen die 2. Woche Sao Jorge, allerdings muss man dann auf dem Rückweg wieder eine Nacht in Horta einplanen, weil das Fährenproblem zeitlich auch zurück besteht, unser Flieger nach Lissabon geht um 10.30h. Mhhh, blöd, dass da nichts auf SATA abgestimmt geht... :?

Ansonsten wäre die Frage, ob man sich den Stress spart und "nur" 2 Wochen Faial macht, es wäre aber vielleicht schade um die unterschiedlichen Eindrücke, oder? Auf Pico waren wir schon (auch auf dem Pico oben), da haben wir viel gesehen und fanden es wunderschön, würden aber nun lieber noch mehr Neues entdecken. Auf Flores waren wir auch schon und haben die Insel total geliebt - ich habe gehört, Sao Jorge soll ähnlich bezaubern.

Ich freue mich auf Eure Tipps und Antworten!

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 322
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontaktdaten:

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon antonsd » 28.03.2015, 00:26

hallo travelgirl,

egal zu welcher Uhrzeit ihr auf St Joorge ankommt, am Fährterminel wird der Autovermieter vor Ort sein.
Noch sicherer ist es wenn ihr das Auto vorbestellt und die Ankunftszeit angibt.
Auch werden zur Ankunftszeit einige Taxen dart warten. Sucht es such aus!
Urlaub soll ja kein Stress sein.
grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

travelgirl
Beiträge: 6
Registriert: 27.03.2015, 23:29

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon travelgirl » 28.03.2015, 10:57

Danke für den Hinweis, das ist schon mal gut zu wissen. Vermutlich ist das dann mit Aufpreis, weil außerhalb der Öffnungszeiten.
Kann man denn in der Dunkelheit zwischen Velas und Urzelina noch ganz gut fahren?

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 322
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontaktdaten:

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon antonsd » 28.03.2015, 12:20

travelgirl hat geschrieben:Danke für den Hinweis, das ist schon mal gut zu wissen. Vermutlich ist das dann mit Aufpreis, weil außerhalb der Öffnungszeiten.
Kann man denn in der Dunkelheit zwischen Velas und Urzelina noch ganz gut fahren?
a: kein Aufpreis
b: unsere Autos haben schon Licht, wenn auch sehr wenig Verkehr ist, so wirst du die Strasse sehen.
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

Matsi
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2013, 03:37

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon Matsi » 29.03.2015, 03:10

antonsd hat geschrieben:...
b: unsere Autos haben schon Licht, wenn auch sehr wenig Verkehr ist, so wirst du die Strasse sehen.
Nicht zu vergessen:

Bild
http://www.radiopico.com/media/noticias ... strada.jpg
Freundin: "Ja, Rot ist das neue Beige!"

travelgirl
Beiträge: 6
Registriert: 27.03.2015, 23:29

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon travelgirl » 29.03.2015, 10:10

:lol: :lol:
ich dachte mir schon, dass die Autos Licht haben :wink: , mir ging es eher um die Straßenverhältnisse... wir waren in den letzten Jahren häufiger auf Inseln, wo die Küstenstraßen manchmal abenteuerlich waren und es neben der Straße steil nach unten ging. Da ist es natürlich nicht so angenehm im Dunkeln zu fahren, wenn man die Gegend noch nicht kennt.

Aber vermutlich bleiben wir die erste Woche nun erstmal auf Faial und wechseln die 2. auf Sao Jorge, damit wir nicht den ganzen Tag mit Koffern in Horta bis zur Abfahrt überbrücken müssen.

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 322
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontaktdaten:

Re: Fähre Horta-Sao Jorge

Beitragvon antonsd » 29.03.2015, 10:15

travelgirl hat geschrieben::lol: :lol:
ich dachte mir schon, dass die Autos Licht haben :wink: , mir ging es eher um die Straßenverhältnisse... wir waren in den letzten Jahren häufiger auf Inseln, wo die Küstenstraßen manchmal abenteuerlich waren und es neben der Straße steil nach unten ging. Da ist es natürlich nicht so angenehm im Dunkeln zu fahren, wenn man die Gegend noch nicht kennt.
Damit hast du natürlich recht, das wird jetzt nicht viel anderes sein und wie auch Matsi mit seinem Foto angemerkt hat, " immer langsam und Vorsichtig"
Wünschen einen schönen Urlaub
grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast