Unterkunft finden

Egal ob per Flugzeug oder mit dem Schiff - hier geht es um Anreisewege auf die Azoren.
Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 11.06.2019, 17:55

Liebe Mitglieder,

ich bin neu hier... und ich war noch nie auf den Azoren. Ich plane gerade einen langen Aufenthalt Oktober/November - mindestens 1 Monat - auf einer der Inseln,egal welche, alle schauen wunderbar aus, ich kenne ja noch keine. Wo kann ich günstige Unterkunft finden? Ich bräuchte ein kleines super ruhiges, friedliches Häuschen für mich allein, das in Gehweite zu Geschäften und öffentlichem Verkehr ...Airbnb war ich schon... Ich lese von sehr günstigen und guten Unterkünften hier, wie kommt ihr an solche ran?

Ich wäre für alle Tips jeglicher Art sehr dankbar. Auch über die Inseln, das Leben dort.. . einfach alles... Danke!

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 226
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Farbenzeit » 11.06.2019, 21:56

Hallo, Laura!
Was genau erwartest Du Dir von diesem Aufenthalt und was möchtest Du unternehmen?
Jede Insel hat ihren eigenen Reiz.
Aber der Winter ist nicht so ohne auf den Inseln.
Auf jeden Fall solltest Du eine Unterkunft mit Heizung suchen, es kann schon empfindlich kühl und feucht sein,
gerade wenn Du ein bisschen höher liegend wohnst.
Das Meer ist dann auch oft rau, Schwimmen ist eher selten möglich.
Denk dran, dass es auch längere Regenperioden geben kann und Du vielleicht ein Ziel suchst,
wo es auch bei schlechtem Wetter was anzugucken gibt.
Die äußeren Inseln, wie Flores zB. haben auch öfter mit Verbindungsproblemen zu kämpfen,
Flüge oder Versorgungsschiffe fallen schon mal aus bei entsprechender Witterung.
Das Triangulo Faial- Pico- Sao Jorge bietet eine gute, schnelle und günstige Fährverbindung,
so dass Du eventuell mehrere Inseln besuchen kannst.
Das Angebot an Ferienhäusern ist auch groß, kommt drauf an, was Du unter günstig verstehst.
Ohne Leihwagen ist allerdings auch schwierig, zu den schönsten Stellen wirst Du schon meist fahren müssen.
Wobei auch viele dazu Taxis nutzen.
Empfehlenswert wäre dann vielleicht Horta auf Faial, da findest Du zu Fuß gut zu Restaurants und Geschäften und
hast einen Stadtstrand.
Oder auch die Südküste von Pico, zwischen Madalena und Lajes, Sao Mateus zB. käme in Frage.
Ein schönes Haus mit Ofenheizung kann ich Dir auch auf Sao Jorge empfehlen, liegt aber etwas abseits vom Ort Beira.
Schreib vielleicht ein bisschen mehr zu Deinen Plänen, dann kann man Dir besser raten.

Ansonsten habe ich hier im Forum meine Reiseberichte auch eingestellt, die letzten Erlebnisse kannst Du noch hier nachlesen:
https://portugalforum.org/threads/meine ... hte.46038/
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 12.06.2019, 10:16

Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort, und die vielen Infos, Farbenzeit!
Ist es im Oktober und November auch so kalt und feucht?
Was erwarte ichmir von diesem Aufenthalt? Sehr viel Ruhe, Zurückziehen, Wanderungen in der Natur, besseres Wetter als in Wien, :)
Unternehmen? Ich würde gern Wandern, und auch die besonderen Plätze auf der Insel mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen wollen. Auch eine Stadt in der Nähe wäre fein, also nicht vollkommen in der Einöde nach Möglichkeit.
Was verstehe ich unter günstig... also, ich reise allein, deshalb so günstig wie möglich. Auf airbnb habe ich um 600-700 Euro (Monatsmiete) kleine Häuser gesehen.... weniger wäre mir lieber, aber das wäre so mein Budget.
So lange ich die meiste Zeit zu Fuss herumkommen kann, ist alles OK... und eine Waschmaschine, gute Internet-Verbindung und wie ich von dir höre Heizung sind notwending.

Nochmals herzlichen Dank für deine Hilfe!!! :)

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 226
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Farbenzeit » 12.06.2019, 14:20

Das mit dem besseren Wetter, mh...auch die Aussichtspunkte sind natürlich hinfällig bei Nebel und Wolken.
Du musst zumindest damit rechnen, dass Du dann ein vielleicht ein paar Stunden umsonst gewandert bist.
Klar kann man auch bessere Tage haben, aber die Azoren sind nicht die Kanaren.
Ich habe diesen April für vier Tage auf Sao Jorge erlebt, wie es sein kann und einen kleinen Einblick gewonnen.
Ich werde selbst Ende Oktober für ein paar Tage nach Pico und Faial fliegen, aber nicht wegen des Wetters oder zum Wandern.
Viel Ruhe wirst Du in dieser Jahreszeit haben. Ein paar Highlights wie Whalewatching oder eine Picobesteigung zB
scheiden allerdings auch aus. Die Saison ist dann schon beendet. Und Du hast wenig Stunden Tageslicht.
Vielleicht überdenkst Du die Reisezeit nochmal, ich kann September/Oktober und Ende April/Anfang Mai sehr empfehlen.
Zumindest für die ersten Eindrücke sollte man die Inseln doch im besten Licht erleben.
Die Monatsmiete finde ich günstig, solltest Du annehmen. Wir zahlen 50- 60 Euro die Nacht, allerdings nicht Langzeit,
da lohnt es sich, direkt beim Vermieter anzufragen.
Falls Du Dich für eine Insel oder auch zwei, drei entschieden hast, kannst Du ja gerne nochmal nachfragen,
wenn Du was Genaueres wissen möchtest.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 12.06.2019, 14:55

Du bist eine Quelle von Weisheiten, Farbenzeit! Tausend Dank!
Ich kann die Zeit nicht wirklich ändern, da ich nicht früher kann und sonst auf etwas anderes ausweichen bzw. bis April warten muss, um auf die Azoren zu kommen. Wenn es aber wegen dem Wetter keinen Sinn macht und ich die meiste Zeit zu Hause sein muss, dann überlege ich mir das noch...

Nun...ich habe zwei Unterkünfte gefunden:
eine ist in Faial, habe sogar eine genaue Adresse:
Hospetur 2
Av. Gago Coutinho e Sacadura Cabral 14, Horta, 9900-062, Portugal

die andere ist auf Terceira,Angra do Heroísmo, ein steiler 15 min. Gehweg ins Stadtzentrum.
Beide Unterkünfte schauen nett aus und sind um 600, 700 Euro herum.

Würde ich ohne Auto vollkommen isoliert sein auf Faial? Ich habe gelesen, dass es sogar wenige Taxis gibt???
Ist Terceira besser wettermäßig und auch was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft?

Was meinst du?

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 12.06.2019, 14:56

Übrigens, wo findest du die Vermieter zum Direktfragen?

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 226
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Farbenzeit » 12.06.2019, 15:08

Ich kann Dir welche nennen, wenn Du mir sagst, welche Insel es sein soll ;-)
Das sind alles Vermieter, die wir schon persönlich kennen.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 12.06.2019, 15:17

Welche Insel..das ist die one-million-dollar question.
Ich wollte am Anfang auf die Hauptinsel, Sao Miguel, da ich mir dachte, da ist der öffentliche Verkehr am besten ausgebaut, am meisten zu sehen und ohne Auto am einfachsten herumzukommen. Was meinst du?
Als zweite Wahl dann Terceira vielleicht?

Ich hatte dir das noch geschreiben, nur für den Fall, dass du's nicht gesehen hast:
Du bist eine Quelle von Weisheiten, Farbenzeit! Tausend Dank!
Ich kann die Zeit nicht wirklich ändern, da ich nicht früher kann und sonst auf etwas anderes ausweichen bzw. bis April warten muss, um auf die Azoren zu kommen. Wenn es aber wegen dem Wetter keinen Sinn macht und ich die meiste Zeit zu Hause sein muss, dann überlege ich mir das noch...

Nun...ich habe zwei Unterkünfte gefunden:
eine ist in Faial, habe sogar eine genaue Adresse:
Hospetur 2
Av. Gago Coutinho e Sacadura Cabral 14, Horta, 9900-062, Portugal

die andere ist auf Terceira,Angra do Heroísmo, ein steiler 15 min. Gehweg ins Stadtzentrum.
Beide Unterkünfte schauen nett aus und sind um 600, 700 Euro herum.

Würde ich ohne Auto vollkommen isoliert sein auf Faial? Ich habe gelesen, dass es sogar wenige Taxis gibt???
Ist Terceira besser wettermäßig und auch was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft?

Was meinst du?

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 226
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Farbenzeit » 12.06.2019, 20:36

Ja, Sao Miguel bietet am Meisten an "Sehenswürdigkeiten" auf einer Insel.
Würde ich jedem Anfänger empfehlen, vor allem, wenn nur eine Woche oder 10 Tage Zeit ist.
Im Winter sicher keine schlechte Entscheidung. Aber ohne Auto eher schwierig...ist schon ne große Insel.
Terceira hat auch schöne Ecken, ist meiner persönlichen Meinung nach aber die am untypischste azorianische Insel,
die ich bisher bereist habe. Wettermäßig tut sich das sicher nix.
Faial hat Stadt, Gegend, Strand, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants fußläufig sowie die Möglichkeit,
schnell und günstig zur Nachbarinsel und auch nach Sao Jorge zu kommen.
Wäre meine erste Wahl (wenn nicht Pico, meine Lieblingsinsel).
Falls Du dort für den günstigen Preis die Wohnung kriegen kannst, greif zu. Liegt sehr zentral.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 12.06.2019, 20:58

Vielen vielen Dank!
Nur das verstehe ich nicht: Wettermäßig tut sich das sicher nix.

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 226
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Farbenzeit » 13.06.2019, 05:53

Das Wetter ist nicht vorhersehbar und man kann nicht sagen, dass es auf einer Insel besser als auf der andern ist.
Ein bisschen kommt es natürlich auf die Höhe an, ab einer gewissen gibt's dann eher Nebel und Feuchte.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 13.06.2019, 09:50

Verstehe, danke!

Wenn du mir noch die Kontaktdaten von den Vermietern auf Sao Miguel und vielleicht noch von Terceira geben kannst.. ;)

Benutzeravatar
antonsd
Beiträge: 342
Registriert: 15.03.2006, 22:41
Wohnort: Piedade; Pico / Azoren
Kontakt:

Re: Unterkunft finden

Beitrag von antonsd » 13.06.2019, 10:55

hallo Laura,

ich hätte vielleicht was für dich.
Ich suche jemanden der unseren Garten und Grundstück etwas pflegen kann und würde so "Arbeit gegen Mieten verrechnen.
Es sind keine geoße Sachen zu machen.. leichte Lndschaftspflege.. wenn du dir sowas zutraust und ca 15 - 20 Stunden die Woche, wäre das Wohnen umsonst. Das Haus steht ca 10 Gehminuten am Ortsrand, wo es alle nötigen Sachen gibt.

Intresseiert?

grüße
Meine Homepage mit WebCam von Piedade/Pico.
http://www.holiday-on-pico.com
----- > Ich vermiete auch Ferienunterkünfte < -----

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 13.06.2019, 18:37

Hallo, Antonsd,

grundsätzlich schon! An welchem Ortsrand auf welcher Insel steht dein Haus? :)
UND... was für Arbeiten wären zu machen? Wenn ich's kann gerne...
Bitte gib mir mehr Info darüber...
Meine e-mail ist: gigglesindelight@gmail.com

Danke! :)
Und alles Liebe aus Wien...
viola

Laura
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2019, 15:44

Re: Unterkunft finden

Beitrag von Laura » 13.06.2019, 18:38

antonsd hat geschrieben:
13.06.2019, 10:55
hallo Laura,

ich hätte vielleicht was für dich.
Ich suche jemanden der unseren Garten und Grundstück etwas pflegen kann und würde so "Arbeit gegen Mieten verrechnen.
Es sind keine geoße Sachen zu machen.. leichte Lndschaftspflege.. wenn du dir sowas zutraust und ca 15 - 20 Stunden die Woche, wäre das Wohnen umsonst. Das Haus steht ca 10 Gehminuten am Ortsrand, wo es alle nötigen Sachen gibt.

Intresseiert?

grüße
Hallo, Antonsd,

grundsätzlich schon! An welchem Ortsrand auf welcher Insel steht dein Haus? :)
UND... was für Arbeiten wären zu machen? Wenn ich's kann gerne...
Bitte gib mir mehr Info darüber...
Meine e-mail ist: gigglesindelight@gmail.com

Danke! :)
Und alles Liebe aus Wien...
viola

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast