Sonniger Süden?

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

Sonniger Süden?

Beitrag von nordlicht » 31.07.2012, 08:10

Liebe Forumsmitglieder,

Bin vom 1. november-16.11.12 auf den Azoren. habe noch keine Unterkunft. Nun meine Frage. Ich war schon oft auf Madeira. Da ist im Süden (Funchal) sonniger als im Norden. Ist das auf Sao Miguel auch so? Als auch hier lieber die Unterkunft in Ponta Delgada? Auf Madeira zogen gegen Wolken in die Berge, also haben wir die Berge dann lieber gemieden, abends wurde es wieder besser. Wie plane ich am besten Wanderungen, so dass ich einigemassen gutes wetter habe. oder ist der wetterwechsel einfach zu schnell, so dass ich nicht nicht planen kann: heute besuchen wir den osten oder lieber den Westen. Es ängstigt mich ein wenig, dass um diese zeit wohl doch viel Regen kommt und wir uns in gefährliche Situationen bringen könnten aus Unkenntnis. Was sollte ein blöder Touri auf gar keinen Fall machen?

Freue mich auch eure antworten
Nordlicht

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Sonniger Süden?

Beitrag von Roman » 31.07.2012, 22:17

nord und süd ist bei weitem nicht so extrem wie auf madeira.

wer einen mietwagen hat, muss zu tagesbeginn die beste route auswählen. er wird sie dann den tag über unter umständen noch mehrmals wechseln.
ich war heute auf sao miguel im osten unterwegs. wir haben drei mal den geplanten ablauf geändert. man kommt sich vor wie ein whalewatchingboot an land. man muss eben flexibel sein oder hat glück/pech/wird nass/hat schlechte bilder .....

verlasst euch nicht grundsätzlich auf wettervorhersagen. auch die aus portugal sind viel schlechter als man das aus mitteleuropa gewohnt ist. das wetter ist viel zu individuell, um den tag vorplanen zu können. es trifft nur dann zu, wenn wirklich tagelang schlechtes wetter in sicht ist, und dann hilft es einem nicht, weil man doch nicht aus dem haus will. schaut euch den satellitenfilm an. er zeigt euch zumindest, wohin grundsätzlich die reise geht. meteo.pt bietet inzwischen eine 10 tages vorhersage und hat zusätzliche eine 4 tages vorhersage in textform. das ist in etwa das, was man auf rtp im teletext auf seite 580 bekommt. ein wetterradar gibt es nicht, untere wolkenschichten sind auf den hochauflösenden infrarotbildern aufgrund der geringen temperaturunterschiede nur schwer erkennbar.


ein "blöder touri" sollte nicht zu zeiten urlaub machen, wo er schon im voraus größte sorgen hat, dass der urlaub nicht so abläuft, wie er ihn sich vorstellt.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

klee
Beiträge: 478
Registriert: 22.05.2006, 10:21
Kontakt:

Re: Sonniger Süden?

Beitrag von klee » 02.08.2012, 10:31

Also zu allererst - ich war mal im November auf den Azoren und hatte Glück mit dem Wetter - alles nachlesbar: http://www.acores9.de/fotos/acores2010/
Mir wurde dabei vor Ort auch gesagt, dass der November durchaus richtig schön sein kann, da die Stürme (Hurrikan-Saison weiter westlich im Atlantik) dann hoffentlich vorbei sind.
Man sollte nicht tun, was man auch sonst in der Natur (z.B. Alpen) nicht tun sollte: Bei Starkregen in enge Täler fahren oder niemandem Bescheid geben, wohin man wandern will etc. etc. etc. Solche Hinweise gibt es in jedem guten Wanderführer, den ich Dir eh empfehlen würde mitzunehmen.
Viel Spaß auf der Insel!
Meine Reiseberichte:
http://www.acores9.de

nordlicht
Beiträge: 11
Registriert: 30.07.2012, 14:30

Re: Sonniger Süden?

Beitrag von nordlicht » 05.08.2012, 17:20

Vielen Dank,

Sehr schöner reisebericht. 22° Abendtemperatur wäre natürlich ein Traum, aber ist mir schon klar das es auch anderes kommen kann.

Gruß Nordlicht

Benutzeravatar
Roman
Site Admin
Beiträge: 1054
Registriert: 06.01.2006, 14:59
Wohnort: Reutlingen / GER
Kontakt:

Re: Sonniger Süden?

Beitrag von Roman » 06.08.2012, 22:02

22 grad im november sind die ausnahme. ich sitzte gerade an den portas do mar und lausche den liveklängen am baia dos anjos bei denselben temperaturen. wir haben hochsommer, niht späthebst. es wird anders kommen.
Nicht vergessen: der ROTHER WANDERFÜHRER AZOREN 2017 - 86 Touren, aktuell recherchiert in der gewohnten Rother-Qualität - erhältlich auch auf Englisch und auf Französisch !!
Erhältlich direkt beim Autor: http://shop.azoren-online.info/Azoren-- ... -2017.html
Informationen zum Wanderbuch unter: http://rother.azoren-online.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast