Historische Quinta verfällt immer mehr

alles rund um die Insel Sao Miguel.
Antworten
Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Historische Quinta verfällt immer mehr

Beitrag von hjh » 26.05.2016, 19:04

Es stimmt mich immer wieder traurig: Da steht die historisch wertvolle, eindrucksvolle Gehöftanlage Casa do Monte, gelegen in schöner Landschaft am uralten ehemaligen Verbindungssträßchen zwischen Ginetes und Candelária, und verfällt immer mehr.

Vor 15 Jahren habe ich erstmals die Quinta aufgesucht. Sie war noch halbwegs intakt. Ein alter Mann wohnte dort. Enten schwammen auf dem Weiher, ein idyllisches Bild. Eine Tafel erinnert daran, dass hier zum ersten Mal im Jahre 1897, vor rund 120 Jahren, die Azorenflagge gehisst wurde. Ein sehr schöner Brunnen an der Straße wurde vor genau 200 Jahren errichtet, 1816.

Vor etwa zehn Jahren erschien dann in der Zeitung ein großer Artikel: Ein Investor plane dort einen Golfplatz, an der Küste solle ein Hotel entstehen. Planung, ruhe sanft!

Jedesmal, wenn ich auf den Azoren bin, biege ich nun von der Hauptstraße ab und fahre hinunter. Die Straßenbeleuchtung dorthin gibt es noch.
Doch von Jahr zu Jahr macht die Anlage einen schlimmeren Eindruck, verfällt immer mehr. Liebhaber „entkernen“ sie innen und außen. Keinerlei Anzeichen für auch die geringste Erhaltungsmaßnahme.

Liebe Gemeinde von Ginetes, lieber Kreis Ponta Delgada, liebe Azorenregierung! Werdet tätig, bevor es zu spät ist!
Die Zahl der historischen Quintas, die 200 Jahre alt sind und noch stehen, ist auf den Azoren sehr gering. Hier böte sich die Möglichkeit, durch eine Restaurierung eine sehr schöne Hofanlage zu erhalten. Verwendungsmöglichkeiten ließen sich gewiss finden: Beispielsweise eine Pension oder ein Ausflugslokal. Denn für beides muss man, sieht man einmal von der Ferraria und Sete Cidades ab, im westlichen Gebiet der Insel São Miguel „Fehlanzeige“ melden.
hjh
Casa do Monte.JPG
Hofgut in Richtung Sträßchen
Casa do Monte.JPG (94.8 KiB) 3445 mal betrachtet
Quinta an hist. Straße.JPG
Straßenteilansicht der Quinta
Quinta an hist. Straße.JPG (74.59 KiB) 3445 mal betrachtet
Dateianhänge
200 Jahre alter Hofbrunnen verfällt.JPG
Quinta-Brunnen, erbaut 1816
200 Jahre alter Hofbrunnen verfällt.JPG (96.12 KiB) 3445 mal betrachtet

Benutzeravatar
hjh
Beiträge: 1284
Registriert: 31.03.2007, 18:29
Wohnort: 9555 Candelária u. 56412 Daubach

Re: Historische Quinta verfällt immer mehr

Beitrag von hjh » 09.06.2016, 10:09

Gleichzeitig mit meinem obigen Artikel über die ruinöse historische Quinta do Monte hatte ich dem Regionalsekretär für Erziehung und Kultur sowie der Gemeinde Ginetes meine Besorgnis über den Zustand der Anlage in einer Mail zum Ausdruck gebracht und die Bitte geäußert, man möge doch um eine Erhaltung bemüht bleiben. Bisher habe ich noch keine Antwort erhalten. Sollten Leser dieses Beitrags sich meiner Meinung anschließen, so wäre es schön, wenn sie mich in dieser Sache unterstützen würden.
hjh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast