Ferienwohnung

Hat es Ihnen auf den Azoren irgendwo besonders gefallen? Hier können Sie anderen Unterkunfts-Tipps geben - ganz gleich ob nette Pension, luxuriöses Hotel oder auch ein komfortables Ferienhaus. Dies ist keine Plattform für Eigenwerbung!
Antworten
mountpico
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2012, 16:16

Ferienwohnung

Beitrag von mountpico » 14.03.2022, 19:38

Hallo
Ich suche eine kleine, einfache Adega in der und unsere 2 Personen und unsere zwei Hunde auf der Insel Pico übernachten können.
Wir wohnen in Faial und fahren mehrere Male pro Jahr für einige Tage nach Pico.
Vielen Dank für Vorschläge

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 324
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Ferienwohnung

Beitrag von Farbenzeit » 18.03.2022, 06:10

In welcher Gegend sucht Ihr denn und zu welchen Zeiten wollt Ihr rüber? Inzwischen sind die üblichen Unterkünfte eigentlich immer gut ausgebucht. Ich kann mal noch eine Bekannte fragen, die vermieten schon mal. Wäre in Terra do Pao.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

mountpico
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2012, 16:16

Re: Ferienwohnung

Beitrag von mountpico » 07.04.2022, 13:34

Hallo Farbenzeit
Die Gegend ist egal, Pico ist ja nicht zu gross und ich hab ein Auto dabei. Die Zeiten sind auch nicht fest, nach Lust, Laune und Wetter. Übliche Unterkünfte finde ich natürlich viele auf den Portalen. Die Idee ist was günstiges zu finden ohne den "Luxus" einer Ferienwohnung.
Entschuldige dass die Antwort so lange gedauert hat, aber ich hab halt nicht mehr ins Forum reingeschaut.

Benutzeravatar
Farbenzeit
Beiträge: 324
Registriert: 21.07.2017, 11:59

Re: Ferienwohnung

Beitrag von Farbenzeit » 12.04.2022, 05:05

Schau mal, das wäre dies hier. Die email ist auch aufgeführt, Du kannst sie ja mal anschreiben.
Zu den Preisen kann ich leider nix sagen, sie tauscht aber auch schon mal gerne, vielleicht wäre das ne Möglichkeit.
"Das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;
wir müssen die Reise um die Welt machen und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist."

Heinrich von Kleist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast